GT 1030 - Einfache Installationsanleitung gesucht [gelöst]

  • Hallo,


    ich würde gerne in meinem System "VDR-Server:" aus Signatur die neue Grafikkarte Zotac GT 1030 in Betrieb nehmen.
    Konnte mir eine einfache Anleitung für die Installation zur Verfügung stellen.


    Ich habe die Schritte im Beitrag "GT1030 mit yaVDR ... ?" nicht vestanden.


    Linux yavdr-oben 3.13.0-125-generic #174-Ubuntu SMP Mon Jul 10 18:51:24 UTC 2017 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux


    Danke im Voraus.


    Gruß/Bongo-007



    VDR-Server: yaVDR 0.6/Softdevice ,ASRock Q1900M,RAM: 4Gb,HDD:5Tb SATA,
    Digital Devices Cine S2 5.5 + DuolFlex,Zotac GeForce GT 1030,Ton über HDMI->AV Receiver Marantz 1506 (HDMI 2.0) ,MS TECH 1200,Sony KD-65XD8505 (UHD)
    Client1: Libreelec,Zotac GeForce GT 630, RAM: 4Gb, HDD 2Tb SATA, ACER Beamer +Samsung TFT,
    Ton über SPDIF->AV Receiver Yamaha
    Client2: Libreelec;HP-Rechner
    Client3: Libreelec;NoName-Rechner
    Client4: Android-Tablet, Kodi

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Bongo-007 ()

  • Code
    1. sudo add-apt-repository ppa:graphics-drivers/ppa
    2. sudo apt-get update
    3. sudo apt-get install nvidia-384
  • Vielen Dank.


    Das hat wunderbar geklappt.


    Gruß/Bongo-007



    VDR-Server: yaVDR 0.6/Softdevice ,ASRock Q1900M,RAM: 4Gb,HDD:5Tb SATA,
    Digital Devices Cine S2 5.5 + DuolFlex,Zotac GeForce GT 1030,Ton über HDMI->AV Receiver Marantz 1506 (HDMI 2.0) ,MS TECH 1200,Sony KD-65XD8505 (UHD)
    Client1: Libreelec,Zotac GeForce GT 630, RAM: 4Gb, HDD 2Tb SATA, ACER Beamer +Samsung TFT,
    Ton über SPDIF->AV Receiver Yamaha
    Client2: Libreelec;HP-Rechner
    Client3: Libreelec;NoName-Rechner
    Client4: Android-Tablet, Kodi

  • Hallo,


    ich habe mir ebenfalls eine GT 1030 gekauft und sie mit den beschrieben Punkten unter yaVDR 0.6.1 zum Laufen gebracht.


    Seit der Änderung stockt VDR, das Bild ruckelt und läuft ein paar Sekunden dem Ton hinterher. In Kodi 17.5 läuft alles wie gewohnt (Ausnahme TV Wiedergabe in Kodi). Woran kann das liegen?

  • Den aktuellen nvidia-Treiber > 381 hast Du aber installiert?


    Schau mal im Webfrontend unter "Anzeigeeinstellungen" nach, ob auch unter "Frequenz = 50Hz" eingestellt ist!

    Das steht nämlich oftmals auf 24Hz und dann ruckelt es usw.! :(


    Paul

    PS: Bei mir läuft die GT1030 unter yaVDR einwandfrei! ;)

  • Hi,


    Den aktuellen nvidia-Treiber > 381 hast Du aber installiert?

    aktuell bei Trusty ist "nvidia-384.90"


    Gruss

    Wolfgang

  • Nachtrag: fast :D


    Vermutlich steht es auch wo anders, bzw. der geübte VDRler findet meine Erfahrungen überflüssig.

    Dennoch schreib ich's mal hier rein - habe schließlich schon angefangen. ;)


    Nach dem Reinbauen der Karte war im Softhddevice der Passthrough weg.

    Wenn man den wieder aktiviert, dann gibt's auch wieder Ton aus allen 5 Boxen.

    Eine leichte Übung.


    Komischerweise ging das beim KODI nur teilweise.

    TrueHD ging eigentlich immer mit der GT210 und dem Kernel 3.1x

    Mit der GT1030 nicht mehr. AC3, DTS usw. ging.

    Für das TrueHD brachte erst ein Kernel-Upgrade auf 4.4 von Xenial die Erlösung.

    Ich hätte da jetzt keinen Zusammenhang vermutet.

    :bpl
    __________________________
    Athlon 3Kern auf MSI 870A-G54, ASUS GT1030, 2x TT S2-1600 im Coolermaster Cavalier 4 + LG OLED65C7D

    MLD 5.3 stable

  • Hi,

    Häh, das steht doch in diversen Threads zum Thema dass der 384 oder neuer Pflicht ist. Und der braucht mindestens einen 4.11...

    Also ist deiner immer noch zu alt.

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068 
    www.easyvdr.de 

  • Jo, ich sag ja, wird vermutlich nicht bedeutend Neu sein.

    Dass der 384 den >4.1 braucht, wusste ich halt nicht.


    Wieso immer noch zu alt?

    :bpl
    __________________________
    Athlon 3Kern auf MSI 870A-G54, ASUS GT1030, 2x TT S2-1600 im Coolermaster Cavalier 4 + LG OLED65C7D

    MLD 5.3 stable

  • Hi,

    4.11 nicht 4.1!

    MfG

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068 
    www.easyvdr.de 

  • Und wie installiert man den Kernel mit Version >= 4.11 für Ubuntu Trusty ohne dabei das ganze System zu zerstören?

    Gibt es ein PPA für Kernel größer 4.4 für Trusty?


    Ich hatte mich gestern mit Kernel 4.14 versucht, danach baut aber der Nvidia Treiber (387.34) nicht mehr.

    Gruß
    Frodo

  • Hi,


    danach baut aber der Nvidia Treiber (387.34) nicht mehr.

    ohne gcc-5 und patched dkms/bbswitch wird das nichts. ...war bei mir mit kernel-4.8.12 schon der

    Fall. ...funktioniert nvidia-387.34 nicht mit Kernel-4.4.0? Hier läuft nee GT 630 mit nvidia-387.12 unter Kernel-4.4.0


    Gruss

    Wolfgang

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von wolfi.m ()

  • nvidia-387.34 funktioniert mit Kernel-4.4.0, nur wird hier ja von SurfaceCleanerZ darauf hingewiesen,

    dass man mindestens Kernel 4.11 haben muß damit die GT 1030/1050Ti richtig funktioniert.


    Das Geforce Karten kleiner GT10x0 funktionieren war mir klar.
    Ich habe schon seit Monaten meine GT610/630 Karten mit Nvidia 384.90 laufen.


    Funktioniert nun GT1030/1050Ti mit Kernel 4.4? Wenn nein wo bekommt man gcc5 und das gepatchte dkms für Ubuntu Trusty her?

    Oder geht es mit Ubuntu Trusty dann gar nicht mehr?

    Gruß
    Frodo

  • Hi,

    S. EasyVDR 3 Wiki. Da steht genau wie das Kernel-Upgrade unter Trusty geht.

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068 
    www.easyvdr.de 

  • Ich werde es Probieren, hier den Link zu dem von Stefan genannten Wiki Eintrag:

    http://wiki.easy-vdr.de/index.php?title=Kernelupdate_4.8

    Gruß
    Frodo