[ANNOUNCE] VDR developer version 2.3.8

  • Hallo zusammen,


    versuche gerade meinen headless VDR auf 2.3.8 zu aktualisieren.


    Beim suspendoutput Plugin (Version 2.0.1, welche laut Readme schon auf den VDR 2.3.1 angepasst wurde) erhalte ich folgenden Fehler:



    Finde im Forum leider keinen patch dazu. Hat das Plugin zufällig schon jemand unter 2.3.8 am laufen?


    Grüße,

    Alex

    Server: Supermicro X9SAE, Intel Xeon E3-1245v2, ESXi 6.5

    VDR VM: Ubuntu 16.04 LTS, 2x DD Cine S2, VDR 2.3.8

  • Hi,


    Zitat

    aktuelle Version > vdr-suspendoutput-2.1.0

    mit diesem Patch sollte der Fehler behoben sein.(THX MLD)



    Gruss

    Wolfgang

  • Super, vielen Dank. Wo hast du das denn gefunden? :-)


    Für das Dynamite Plugin hast du nicht zufällig auch was oder?

    Server: Supermicro X9SAE, Intel Xeon E3-1245v2, ESXi 6.5

    VDR VM: Ubuntu 16.04 LTS, 2x DD Cine S2, VDR 2.3.8

  • Hi,


    Für das Dynamite Plugin hast du nicht zufällig auch was oder?

    akuelle Version aus github benötigt keinen Patch!


    Gruss

    Wolfgang

  • Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easyvdr.de

  • Hi,


    Minis github

    ist ja nur ein Clon >> clone of the repository at vdr-developer.org

    Damit Plugin dynamite unter VDR-2.3.8 compiled, muss zuerst der VDR gepatched werden!


    Gruss

    Wolfgang

  • Klaus meinte unlängst "vor Weihnachten".

  • Kann das sein, dass das Abschalten/Herunterfahren nach dem Ende der Aufnahme nicht mehr zuverlässig funktioniert. Ich hatte das jetzt schon öfters, dass sich mein VDR nicht mehr nach 5 Minuten nach ende der Aufnahme heruntergefahren hat.


    In dem Angehängten Log habe ich um 21:46 den Power-Button gedrückt damit sich der VDR später abschaltet. Um 22:11 hat sich dann auch korrekt der Timer beendet. Den VDR habe ich dann aber erst um 23:05 manuell abgeschaltet:

    VDR 2.4.0 Kodi 17.4-Krypton
    OpenSUSE Leap 42.3, Kernel 4.16.9, Thermaltake DH102, ASHRock Q2900M, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    radio v1.1.0-6-g468280f , externalplayer 0.3.3, trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.3.0-GIT-6112484, menuorg 0.5.2, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, extrecmenu v1.2.4, cecremote 1.4.2, osd2web 0.2.33, softhddevice v0.7.0-GIT282c346

  • Eventuell ist das Plugin markad noch aktiv, um Werbung zu markieren!?

  • Eventuell ist das Plugin markad noch aktiv, um Werbung zu markieren!?

    Das Plugin verwende ich nicht.

    VDR 2.4.0 Kodi 17.4-Krypton
    OpenSUSE Leap 42.3, Kernel 4.16.9, Thermaltake DH102, ASHRock Q2900M, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    radio v1.1.0-6-g468280f , externalplayer 0.3.3, trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.3.0-GIT-6112484, menuorg 0.5.2, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, extrecmenu v1.2.4, cecremote 1.4.2, osd2web 0.2.33, softhddevice v0.7.0-GIT282c346

  • Hallo


    ich hätte versucht das Suspendoutput Plugin mit dem oben genannten patch zu "Patchen"


    Das bleibt bei mir hier hängen:


    Code
    1. root@raspivdr:/vdr/VDR/PLUGINS/src/suspend# patch -p1 < patch.patch
    2. patching file timer.h
    3. patch: **** malformed patch at line 11: @@ -251,7 +251,7 @@


    Kann mir jemand helfen ?


    NACHTRAG: Ich hab den Patch manuell eingepflegt - nun geht !