[Announce] osd2web Plugin

  • Schande über mein Haupt :wand

    Das wars !! hatte die scraper Version vom 25.12.17


    Danke für Deine Hilfe.


    Charly

    Echtsystem: YaVDR 0.6.1 mit VDR 2.2.0 Server und 2 Clients
    Testsystem: YaVDR 0.6.1 mit VDR 2.3.1 Server und 1 Client

  • freut mich das es jetzt klappt!


    BTW: Das mit dem Link bin ich gerade am überdenken, der ist nötig da man über den Browser nicht auf das ganze FS zugriff haben soll/darf, daher lässt das osd2web aus Sicherheitsgründen nur Zugriffe unterhalb seines http Ordners zu.


    Ich denke ich erweitere es aber so, dass auch Zugriffe auf den cache Patch des scraper2vdr erlaubt sind. Dann muss dieser Link nicht mehr angelegt werden ...


    Jörg

  • der Link ist nun nicht mehr nötig, dem Client ist nun zusätzlich zum http Ordner auch der Zugriff auf den cache Ordner des scraper2vdr erlaubt. damit sind bei der Installation keine manuellen Schritte mehr nötig.


    osd2web Version 0.2.12


    Jörg

  • der Fehler der Fortschrittsanzeige und Gesamtlänge bei der Wiedergabe noch laufenden Aufnahmen ist behoben

    osd2web Version 0.2.13


    Jörg

  • osd2web Version 0.2.14 - letzte Änderung für heute (vermutlich)


    Anzeige der Staffel und Folge hinzugefügt:



    Jörg

  • Ich suche eine Lösung mit welcher man das Menü am TFT mit an und ausschalten des TV automatisch aktivieren/deaktivieren kann. Hierzu muss man dem Plugin mittels svdrp 'ATTACH' bzw. 'DETACH' senden.


    Hintergrund ist das der VDR nur ein Skin Plugin ansteuern kann, also entweder Menü am TV oder am TFT.


    Es gibt zu HDMI Zeiten doch Möglichkeiten den TV zu erkennen, kennt sich damit jemand aus?


    Danke, Grüße

    Jörg


    EDIT/


    gerade gefunden das xrandr das anzeigen kann, leider bei mir immer 'connected' auch wenn der TV aus ist

    Code
    1. root@vdr ~/> xrandr
    2. Screen 0: minimum 320 x 200, current 4480 x 1440, maximum 8192 x 8192
    3. eDP-1 connected 1920x1080+2560+0 (normal left inverted right x axis y axis) 382mm x 215mm


    Vermute das daran dass der AV-Receiver noch dazw. hängt, dann kann man das bei dieser Konstellation vermutlich vergessen ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von horchi ()

  • gerade gefunden das xrandr das anzeigen kann, leider bei mir immer 'connected' auch wenn der TV aus ist

    Das kann auch einfach daran liegen, dass die verbundenen Bildschirme und deren EDID statisch in der /etc/X11/xorg.conf(.yavdr) hinterlegt sind - das ist bei yaVDR sogelöst, damit der X-Server auch dann sauber starten kann, wenn angeschlossene Receiver/TVs/Monitore abgeschaltet sind bzw. aus anderen Gründen nicht als verbunden erkannt werden würden).

    Ich vermute, dass man da am ehesten über CEC (oder falls verfügbar über ein serielles- oder Netzwerk-Interface von TV bzw. Receiver) abfragen könnte, ob der TV an ist.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • CEC mussich mir mal ansehen.

    Dachte auch schon an einen einfachen Ping Test, dann müsste man dem TV Netzwerk Zugang geben, .... aber warum eigentlich nicht

  • CEC geht nicht ohne einen USB CEC-Adapter welcher das CEC Signal des HDMI dem PC über USB zur Verfügung stellt da die Grafikkarten kein CEC unterstützen .


    Über einen ping Test sofern der TV im Netz ist klappt es, hier ein Skript dazu:

    bei TVIP die IP oder den hostnamen eures TVs eintragen.


    Ggf. baue ich es konfigurierbar in das Plugin ein, in c++ ganz ohne Skript.


    Jörg

  • nachdem das mit dem Skript geklappt hat habe ich es in das Plugin eingebaut (kein Skript mehr nötig!).


    Es gibt nun einen weiteren Start Parameter:

    Wird dieser mitgegeben schaltet das OSD Menü automatisch zum TV wenn dieser über die angegebene IP per ping erreicht werden kann und auf das TFT bzw. das osd2web Plugin sobald der TV nicht erreicht werden kann. Ohne den parameter bleibt alles wie gehabt.


    osd2web Version 0.2.17


    Grüße Jörg


    PS: Damit ist die schon öfter angefragte Möglichkeit, des graphTFT, das Menü am TFT anzuzeigen wieder verfügbar.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von horchi ()

  • osd2web Version 0.2.22


    Das wichtigste:

    - Bugfix dauernder Verbindungsabbrüche zum Browser mit libwebsockets >= 2.4.0

    - Skin horchiTft mit Scrollen langer Sendungstitel

  • may I ask whats exactly not work from mobile browser?


    One hint at this point, osd2web is not the complete Live or VDRAdmin, it is just the OSD which the ability to control a VDR by mouse or touch.

    The other features (and more) of Live and VDRAdmin are available via epgd, epghttpd, epg2vdr and scraper2vdr. epghttpd provide the web interface, which also include a link to the osd2web of each connected vdr of your network.


    Jörg

  • Nach anfänglicher Skepsis gegenüber osd2web, bin ich nun ein wahrer Fan geworden.

    Mein 10 Jahre langer treuer Begleiter graphtft plugin wird nun nicht mehr gebraucht ;D

    Nachdem ich mich jetzt ein wenig mit den Möglichkeiten beschäftigt habe bin ich echt begeistert.

    So ist es mir z.B. gelungen wenn kodi läuft das Webinterface von Kodi (Chorus2) in die Anzeige zu integrieren.


    Ich bin zwar noch blutiger Anfänger was die Skin Erstellung angeht, aber einige Änderungen nach meinem Geschmack konnte ich schon umsetzen.


    Zur Zeit versuche ich mich gerade daran, dass bei einer Timeshiftwiedergabe die Länge der Progressbar und der Wert der Gesamtspielzeit um die Zeit bis zum Timerende verlängert wird.

    @ Horchi
    Nochmal vielen Dank für Deine Arbeit im Dienste aller VDR user.


    Ich hätte da aber noch 3 hoffentlich Kleinigkeiten.


    1. Wie kann ich in der Replay.vue feststellen ob das "replay.event" auch ein "timer.recording" ist ?


    2. Die Aktualisierung der Gesamtlänge bei der Wiedergabe noch laufender Aufnahmen funktioniert jetzt.

    Nicht aber die Aktualisierung der cutting marks


    3. Bei Wiedergabe werden die replay.images nicht nach 5 sekunden durchgeblättert weil die Seite selbst ca. alle 2 sekunden aktualisiert wird. (ändere ich die data-interval auf 1000 –wird das nächste kurz angezeigt)


    Code
    1.           <div v-else="" :id="'evImages' + replay.event.eventid" class="img-fluid float-right img-thumbnail carousel slide" data-ride="carousel" data-interval="5000"><div class="carousel-inner replay-image-frame" role="listbox">
    2. <div v-for="(img, n) in replay.images" class="carousel-item" :class="{'active':n==0}">
    3. <img class="d-block epg-image" :src="'/data/recordingimg?path=' + img" alt="">

    Gruß

    Charly

    Echtsystem: YaVDR 0.6.1 mit VDR 2.2.0 Server und 2 Clients
    Testsystem: YaVDR 0.6.1 mit VDR 2.3.1 Server und 1 Client

  • does even the default skin is not working? The skin horchTft is mainly designed to display to a fixed TFT display as replacement of the graphTft Plugin.

    Which kind of mobile device you have, with iPhone and iPad it woks fine here.

  • Hi Charly,

    zu 1.) sollte gehen schaue ich mir an

    zu 2.) hab ich auch gemerkt, vielleicht schaffe ich es am Wochenende

    zu 3.) schaue ich mir mit Dirk zusammen an, da bin ich hinsichtlich Web-Client Entwicklung noch zu unbedarft


    Jörg

  • does even the default skin is not working? The skin horchTft is mainly designed to display to a fixed TFT display as replacement of the graphTft Plugin.

    Which kind of mobile device you have, with iPhone and iPad it woks fine here.

    Yes, none of the skins is wroking.

    That's why i posted the problem here,

    I think it's my fault because i thought if Live & VDRAdmin AM are working then osd2web should work too.

    I'm using an old symbian belle phone so you should not worry about that problem because noone will complain about it anymore ;)


    Best regards

  • So ist es mir z.B. gelungen wenn kodi läuft das Webinterface von Kodi (Chorus2) in die Anzeige zu integrieren.


    Das würde ich ein echt cooles Feature für osd2web finden, was sicher einige andere Nutzer ebenso sehen würden. Mich hat schon immer ein wenig gestört, dass im LCD beim Wechsel zu Kodi nichts zu dem zu sehen war, was gerade am TV durch Kodi angezeigt wurde (obwohl ja mehr als genug Metadaten in Kodi vorhanden sind)...


    Magst Du das vielleicht zur Verfügung stellen oder darf man sich das vielleicht als Feature für den Horchi-Skin wünschen...?


    ...Hagen

  • 1. Wie kann ich in der Replay.vue feststellen ob das "replay.event" auch ein "timer.recording" ist ?

    habe es als 'HOWTO' in horchiTft so erweitert das der Titel in rot angezeigt wird wenn die Aufnahme noch läuft (es einen Timer dazu gibt) funktioniert aktuell nur in Verbindung mit epg2vdr, ohne klemmt es noch.


    Jörg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von horchi ()