lircd.conf für DM7020HD mit Repeat-Funktion

  • Ich habe eine DM7020HD Fernbedienung und möchte einige Tasten speziell belegen, um damit andere Geräte als den VDR zu steuern.
    Um zunächst mal eine Konfiguration zu haben, bei der *alle* Tasten verwendet werden, dachte ich mir, ich gehe mal von der Belegung im "DREAM"-Modus aus, kopiere diese in den "TV"-Modus (hab eine zweite FB als Backup ;-) und belege meine speziellen Tasten dort.


    Wenn ich mit irrecord die Codes der FB einlese, dann erhalte ich sowas:


    Starte ich damit LIRC, funktionieren die Tasten zwar, aber es gibt keine Repeat-Funktion. Die FB sendet zwar permanent, solange ich eine Taste gedrückt halte, aber LIRC erkennt nur *einen* Tastendruck.
    Da in der Datei "repeat 9001 2193" steht, scheint irrecord ja in irgend einer Weise was mit Repeat zu erkennen, aber es funktioniert leider nicht.


    Wenn ich die Datei mit "irrecord -a" von "raw" nach "normal" umwandle, erhalte ich


    was aber auch kein Repeat macht.


    Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?


    Klaus

  • Anscheinend schickt diese FB im Repeat-Fall nicht den Tastencode nochmal, sondern nur einen kurzen "Repeat-Impuls". Das kann LIRC wohl leider nicht erkennen... :-(.


    Klaus

  • Das sieht nach von den Zeiten und den Invertierten Bits für Adresse und Befehl nach dem NEC Protokoll aus: https://www.mikrocontroller.ne…IRMP#NEC_.2B_extended_NEC
    Ich denke da fehlt noch die Angabe der Zeiten für die Repeat-Sequenz (die kann man im Zweifelsfall mit mode2 ermitteln, falls sie zu sehr vom Standard abweichen):

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)