Server / Client

  • Moin moin,


    habe meinen Server am laufen und wollte nun einen Client anbinden....


    Es blieb beim wollte:


    Am Server:


    Streamdev Server aktiv




    streamdev-server.AllowSuspend = 0


    streamdev-server.HTTPBindIP = 0.0.0.0


    streamdev-server.HTTPServerPort = 3000


    streamdev-server.HTTPStreamType = 0


    streamdev-server.IGMPBindIP = 0.0.0.0


    streamdev-server.IGMPClientPort = 1234


    streamdev-server.IGMPStreamType = 0


    streamdev-server.MaxClients = 5


    streamdev-server.ServerPort = 2004


    streamdev-server.StartHTTPServer = 1


    streamdev-server.StartIGMPServer = 0


    streamdev-server.StartServer = 0


    streamdev-server.VTPBindIP = 0.0.0.0



    Am Client:



    streamdev-client.FilterSockBufSize = 0


    streamdev-client.HideMenuEntry = 0


    streamdev-client.LivePriority = 98


    streamdev-client.MaxPriority = 99


    streamdev-client.MinPriority = -99


    streamdev-client.NumProvidedSystems = 2


    streamdev-client.RemoteIp = 192.168.11.10


    streamdev-client.RemotePort = 2004


    streamdev-client.StartClient = 1


    streamdev-client.StreamFilters = 1


    streamdev-client.Timeout = 11


    habe in die svchost Datei auch die IP des Clients reingeschrieben. Dennoch erhalte ich am Client im Errorlog:

    May 18 23:17:08 VDR-WZ vdr: [2800] switching to channel 1 (Das Erste)
    May 18 23:17:08 VDR-WZ vdr: [2800] ERROR: streamdev-client: Couldn't connect to 192.168.11.10:2004: Verbindungsaufbau abgelehnt
    May 18 23:17:08 VDR-WZ vdr: [2800] info: Kanal nicht verfügbar!


    Daher gehe ich mal davon aus das Port usw stimmt wenn er schon sagt abgelehnt. Testweise anderer Port rein und dann sagt er auch Timeout.


    Woran kann das noch liegen?


    Grüße
    ostseehuepfer


    Wohnzimmer:
    Zotac Zbox, 40 GB HDD, 4 GB Arbeitsspeicher MLD 5.3 stable


    Schlafzimmer:
    Zotac Zbox, 40 GB HDD, 4 GB Arbeitsspeicher MLD 5.3 stable


    Server:
    Supermicro x9scm, Intel Xeon 3,20GHz, 32 GB Ram, 2x 500 GB (1x Maschinen, 1x Recording)
    1x 120GB SSD Sys Platte, Cine S2 V6, Cine S2 V7 Zahlmann MS 1000, ESXI 6.5, MLD 5.4 testing

  • Weiß nicht, ob du mit svchosts-Datei die gleiche meinst:


    http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Streamdevhosts.conf

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • Oh Mann....
    Danke für deinen Beitrag


    nach manchen Tagen sollte man abends echt keine Beiträge mehr schreiben


    Ja natürlich meinte ich diese Datei. Darin sind alle Einträge drin. Diese werden ja bereits vom Assistenten erstellt.
    Nach dem ich dann am Server mal ein Frontend gestartet hab bin ich die Pluginliste mal durch im OSD Menü. Am Server muss
    VDR zu VDR noch mal akiviert werden. Danach kam sofort Bild.


    Das kenne ich so vom YAVDR nicht. Auch das nicht automatisch die Aufnahmeverzeichnisse gemountet werden ist mir neu.


    Grüße
    ostseehuepfer

    Wohnzimmer:
    Zotac Zbox, 40 GB HDD, 4 GB Arbeitsspeicher MLD 5.3 stable


    Schlafzimmer:
    Zotac Zbox, 40 GB HDD, 4 GB Arbeitsspeicher MLD 5.3 stable


    Server:
    Supermicro x9scm, Intel Xeon 3,20GHz, 32 GB Ram, 2x 500 GB (1x Maschinen, 1x Recording)
    1x 120GB SSD Sys Platte, Cine S2 V6, Cine S2 V7 Zahlmann MS 1000, ESXI 6.5, MLD 5.4 testing