[solved][VDR 2.3.4] Kein EPG (-Update) ... ?

  • Hi,


    hab grad mal (m)einen VDR 2.3.2 auf 2.3.4 angehoben und bekomme keinen EPG auf keinem Sender.


    Die Maschine war jetzt sehr lange nicht gelaufen, d.h. sehr alte Daten in epg.data, aber die hat er nach dem Update auch nicht aktualisiert. Dann VDR gestoppt, epg.data gelöscht, wird aber nicht wieder geschrieben, weil keine EPG Daten da sind. VDR reagiert auch nicht auf das Auslösen des manuellen EPG Scans ...


    Bin grad etwas ratlos, hat jemand eine Idee?


    Dieser VDR holt sich EPG ausschließlich aus DVB (satip) die Daten, keine externe EPG Quelle.


    Workaround: [solved][VDR 2.3.4] Kein EPG (-Update) ... ?
    Ursache & Lösung: [ANNOUNCE] VDR developer version 2.3.4


    Regards
    fnu


    PS.: Inzwischen wurde die epg.data geschrieben, aber mit Länge null.

    HowTo: APT pinning

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von fnu ()

  • Bei mir gerade das selbe Problem allerdings mit DVB-S. Ich habe auch mal die epg.data gelöscht. Danach dauert es nach dem Restart des VDR einen Moment und dann kommen die EPG-Daten so nach und nach, eine epg.data wird aber nicht geschrieben. Ich lasse den VDR nacher mal länger laufen (muss gerade erst mal Testen, ob das automatische Anschalten nach dem Grossupdate noch funktioniert :] ).

    VDR 2.3.8 Kodi 17.4-Krypton
    OpenSUSE Leap 42.3, Kernel 4.13.5, Thermaltake DH102, ASHRock Q2900M, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    softhddevice v0.6.1rc1-GITad21656, radio 1.0.1, externalplayer 0.3.3, trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.3.0-GIT-6112484, menuorg 0.5.1, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, extrecmenu v1.2.4, cecremote 1.4.1, osd2web 0.1.22

  • Ich habe gerade noch mal ein strace laufen lassen. Den einzigen Zugriff auf epg.data sehe ich beim Starten, danach kommt nichts mehr:

    Code
    1. stat("/video/cache/epg.data", 0x7ffca3c73d90) = -1 ENOENT (No such file or directory)

    VDR 2.3.8 Kodi 17.4-Krypton
    OpenSUSE Leap 42.3, Kernel 4.13.5, Thermaltake DH102, ASHRock Q2900M, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    softhddevice v0.6.1rc1-GITad21656, radio 1.0.1, externalplayer 0.3.3, trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.3.0-GIT-6112484, menuorg 0.5.1, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, extrecmenu v1.2.4, cecremote 1.4.1, osd2web 0.1.22

  • Hallo,
    ich habe mit der aktuellen IP-Sat aus dem Git, auf allen Sendern EPG.
    Gruß
    speed

  • auf allen Sendern EPG.


    Ich habe auch EPG informationen, nur werden die nicht gechached. Entsprechend dauert das bei mir nach einem VDR-Neustart, bis wieder EPG Informationen verfügbar sind. Das scheint auch nichts mit SAT-IP zu tun zu haben. Bei mir geht es mit "normalem" SAT auch nicht, die epg.data wird nicht angelegt. Ich habe noch mal mittles -E einen Dateinamen angegeben, das hilft auch nicht.

    VDR 2.3.8 Kodi 17.4-Krypton
    OpenSUSE Leap 42.3, Kernel 4.13.5, Thermaltake DH102, ASHRock Q2900M, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    softhddevice v0.6.1rc1-GITad21656, radio 1.0.1, externalplayer 0.3.3, trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.3.0-GIT-6112484, menuorg 0.5.1, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, extrecmenu v1.2.4, cecremote 1.4.1, osd2web 0.1.22

  • EPG-Informationen von DVB-Sat (keine ext. Quellen) sind bei mir vorhanden und werden auch gespeichert.


    Code
    1. -rw-r--r-- 1 root root 37174348 29. Apr 17:00 /Video/video0/epg.data
    2. -rw-r--r-- 1 root root 37105725 29. Apr 17:10 /Video/video0/epg.data


    Allerdings nur alle 10min geschrieben.

    VDR 2.3.8: ASUS M5A97 PRO, FX6100, 16GB, 2TB HD, GT630, Fedora 27 Kernel 4.14.18 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

  • Ok, nachdem nach 3h immer noch keine EPG Daten da waren, nochmal bisschen geforscht. Auf diesem VDR wird getestet, in dem Fall 2.3.x und ein Stall voll Plugins.


    Stellte sich raus, vdr-plugin-noepg in der verwendeten Version verursacht das Problem, obwohl gänzlich unkonfiguriert. D.h. es war nur zum Laufzeittest mitinstalliert, sollte aber nichts machen, sprich kein EPG für irgendeinen Sender blockieren.


    Deinstalliert, EPG kommt rein, sorry für die Aufregung.


    Aber Lerneffekt, vdr-plugin-noepg in der Version 0.0.5 muss wohl noch für VDR 2.3.4+ angepasst werden ...


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • Aber Lerneffekt, vdr-plugin-noepg in der Version 0.0.5 muss wohl noch für VDR 2.3.4+ angepasst werden


    Ich habe das selbe Problem, aber ich verwende noepg nicht. Ich schalte aber mal nach und nach diverse Plugins aus und schaue mal ob da noch andere Plugins Probleme machen.

    VDR 2.3.8 Kodi 17.4-Krypton
    OpenSUSE Leap 42.3, Kernel 4.13.5, Thermaltake DH102, ASHRock Q2900M, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    softhddevice v0.6.1rc1-GITad21656, radio 1.0.1, externalplayer 0.3.3, trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.3.0-GIT-6112484, menuorg 0.5.1, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, extrecmenu v1.2.4, cecremote 1.4.1, osd2web 0.1.22

  • AFIK nur alle 5 Min.


    Alle 600 Sekunden, also alle 10 Minuten.

    VDR 2.3.8 Kodi 17.4-Krypton
    OpenSUSE Leap 42.3, Kernel 4.13.5, Thermaltake DH102, ASHRock Q2900M, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    softhddevice v0.6.1rc1-GITad21656, radio 1.0.1, externalplayer 0.3.3, trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.3.0-GIT-6112484, menuorg 0.5.1, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, extrecmenu v1.2.4, cecremote 1.4.1, osd2web 0.1.22

  • Bei mir ist es das radio plugin. Wenn das geladen ist, dann fehlt folgender Logeintrag:

    Code
    1. Apr 29 18:00:02 vdr vdr[5592]: [5777] epg data writer thread started (pid=5592, tid=5777, prio=low)


    Da muss ich wohl noch mal am Radio-Plugin debuggen.

    VDR 2.3.8 Kodi 17.4-Krypton
    OpenSUSE Leap 42.3, Kernel 4.13.5, Thermaltake DH102, ASHRock Q2900M, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    softhddevice v0.6.1rc1-GITad21656, radio 1.0.1, externalplayer 0.3.3, trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.3.0-GIT-6112484, menuorg 0.5.1, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, extrecmenu v1.2.4, cecremote 1.4.1, osd2web 0.1.22

  • Bei mir ist es das radio plugin.


    Das Radio-Plugin verhindert wohl den EPG-Update beim Radio hören. Wenn ich ein Fernsehprogramm einschalte gibt es nach einiger Zeit wieder EPG-Updates. Bei Radio-Programmen wird

    Code
    1. cSchedules::Cleanup

    nicht aufgerufen. Ich muss mal bei Gelegenheit schauen, wie sich das Plugin da unter VDR 2.2 verhält.

    VDR 2.3.8 Kodi 17.4-Krypton
    OpenSUSE Leap 42.3, Kernel 4.13.5, Thermaltake DH102, ASHRock Q2900M, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    softhddevice v0.6.1rc1-GITad21656, radio 1.0.1, externalplayer 0.3.3, trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.3.0-GIT-6112484, menuorg 0.5.1, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, extrecmenu v1.2.4, cecremote 1.4.1, osd2web 0.1.22

  • Ich muss mal bei Gelegenheit schauen, wie sich das Plugin da unter VDR 2.2 verhält.


    Das Radio-Plugin verhält sich bei VDR 2.2 genauso, ist also kein Problem der aktuellen VDR-Version.

    VDR 2.3.8 Kodi 17.4-Krypton
    OpenSUSE Leap 42.3, Kernel 4.13.5, Thermaltake DH102, ASHRock Q2900M, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    softhddevice v0.6.1rc1-GITad21656, radio 1.0.1, externalplayer 0.3.3, trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.3.0-GIT-6112484, menuorg 0.5.1, extrecmenu v1.2.5-git, streamdev-server v0.6.1-git, extrecmenu v1.2.4, cecremote 1.4.1, osd2web 0.1.22

  • Zu dem Blockieren des DVB EPG durch noepg hat sich nun die Ursache geklärt:


    - [ANNOUNCE] VDR developer version 2.3.4


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning