Audioausgabe an Musiccast-Lautsprecher (Yamaha WX-030 ) möglich? Plugin?

  • Hat jemand erfolgreich einen Yamaha WX-030 direkt im Betrieb (ohne AVR-Receiver).
    Wenn ich das richtig verstanden habe müsste dafür der VDR den Sound entweder als DLNA-Server oder per Bluetooth-Audio ausgeben - oder gibt es da schon ein
    Plugin um direkt per Netzwerk zu streamen?
    Frage wäre auch, ob man das lippensynchron hinbekommt?


    Garry

    VDR-Tower(yaVDR0.5): ASROCK N68c-S UCC + MSI N210 MDIG/D3NVIDIA630 + Doppeltunerkarte TBS 6981 + 2*DVBS USB PCTV461e
    Pundit Ah2 2xSkystar2.6c + HP NovaTD über DVI HDMI (yavdr0.3) stillgelegt
    Asus M3N78-EMH HDMI + GT630 single Slot mit YAVDR0.5 2xTT cinergy DVB-C +DVBS USB PCTV461e+ Hauppauge USB TD (DUAL DVB-T) 2 x MediaMVP+RaspberryVomp + Raspbmc

  • Lippensynchron würde ich mal ausschließen wollen.

    Immerhin kann man zwei der Lautsprecher als Stereo Päarchen synchron betreiben. Da sollte doch auch ein Lippensynchronität herstellbar sein - Der VDR hat doch meine ich Einstellmöglichkeiten Bild und Ton anzugleichen.


    Garry

    VDR-Tower(yaVDR0.5): ASROCK N68c-S UCC + MSI N210 MDIG/D3NVIDIA630 + Doppeltunerkarte TBS 6981 + 2*DVBS USB PCTV461e
    Pundit Ah2 2xSkystar2.6c + HP NovaTD über DVI HDMI (yavdr0.3) stillgelegt
    Asus M3N78-EMH HDMI + GT630 single Slot mit YAVDR0.5 2xTT cinergy DVB-C +DVBS USB PCTV461e+ Hauppauge USB TD (DUAL DVB-T) 2 x MediaMVP+RaspberryVomp + Raspbmc

  • Zwei Lautsprecher vom gleichen Typ synchron als Stereo-Päärchen zu betreiben ist jetzt keine wirkliche Herausforderung.


    Und die meisten Mechanismen um Lippensynchronität herzustellen gehen immer davon aus, dass der Fernseher die Verzögerung erzeugt. Keine Ahnung ob man auch in die andere Richtung korrigieren kann.