Aufnehmen von non-FTA Sendern funzt nicht mehr ...

  • Mir ist erst jetzt (schmerzlich) bewusst geworden, dass Aufnahmen von verschlüsselten Sendern (zB ORF1) nicht mehr funktionieren:
    Es wird kurz aufgenommen, aber gleich wieder beendet; die erstellte Aufnahme zeigt dann "0 Minuten" Dauer an und beim Abspielen, sieht man für ein paar Sekunden einzelne Bild- und Tonfetzen vorbei springen.


    Ich hänge hier mal den (hoffentlich) relevanten Auszug von /var/log/syslog an.
    Versuch, eine 7-minütige Sendung "ZIB" auf ORF1 manuell aufzunehmen. Das gleiche Verhalten zeigt sich auch bei zeitgesteuerten Aufnahmen:


    Leider kann ich kein update oder sonstiges markantes Ereignis ausmachen, weil ich nicht weiß, wie lange solche Aufzeichnungen schon nicht mehr funktionieren; jedenfalls aber seit mehreren Wochen :-(
    Hat jemand eine Idee, worans liegen könnte?
    (Mir fällt da nur mein Update auf den nvidia-Treiber Version 367 im Dezember 2016 ein ...)


    Danke schon jetzt für eure Unterstützung!

    MyVDR: yaVDR-Ansible (Ubuntu 18) - softhddevice-openglosd (ffmpeg 2.8) - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 18 - inputstream + amazon vod
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 120 GB SSD | 3 TB HDD

    The post was edited 1 time, last by davie2000 ().

  • Da sehe ich gar nix besonderes, außer daß die Aufnahme gleich wieder beendet.
    Sowas hatte ich auch schon mal ... ist VPS etwa aktiv? -> bitte mal deaktivieren ...

    --
    vdr User #2022 - hdvdr2: Lenovo SFF M83, Intel(R) Core(TM) i5-4670S, 14 GB Ram, zram-swap/tmp, ubuntu-focal, softhddevice-vdpau
    ddbridge-6.x mit 2xDVB-S2 und (Flex) 2xDVB-C/T Tunern, nvidia-GF1050Ti SFF (nvidia-dkms-495), System SSD btrfs,

    snapper, 8TB HDD XFS/cow /srv/vdr, yavdr-ansible-2.5.6-seahawk, vdr-epg-daemon mit Frodo-plugins, Kernel 5.15.6-xfsscrub

    vdradmin-am, live+webstreaming, vdrmanager (Smartphones als FB), ffmpeg-4.3.1-libfdk_aac, vdr-plugin-hbbtv.

  • Keine Ahnung worans jetzt wirklich gelegen hat: nach update & dist-upgrade und dem Abschalten von VPS (übers OSD - Einstellungen - Aufnahme) scheints wieder zu klappen.
    Ich habe leider sogar Aufnahmen von Mitte letzten Jahres gefunden, die auch schon den Fehler hatten :wand


    Werde das ganze jetzt mit ein paar Timern testen und auf Robustheit prüfen.
    Danke inzwischen, ich melde mich wieder hier ...

    MyVDR: yaVDR-Ansible (Ubuntu 18) - softhddevice-openglosd (ffmpeg 2.8) - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 18 - inputstream + amazon vod
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 120 GB SSD | 3 TB HDD