Empfehlung Graph-LCD Display?

  • Hatte mir vor Jahren ein SDC Megtron USB verbaut. Dieses funktioniert gut, aber es ist sehr blickwinkelempfindlich. Was ist denn aktuell bei den Displays angesagt?

  • Blick vom Sofa runter aufs Display, einen halben Meter bis Meter nach links versetzt. Richtig gut ist die Anzeige nur wenn man mittig drauf schaut.

  • Das haben die LCDs aber alle mehr oder weniger stark. Das Megtron hat eine Kontrast-Einstellung (Poti auf der Rückseite). Damit schonmal rumprobiert?


    Wie gesagt bin ich dabei etwas zu basteln mit dem man dann allerhand Module von ebay, aliexpress, ... an USB hängen kann. Allerdings bin ich zeitlich noch bis Ende diesen Monats ziemlich ausgebucht.


    Was die "Blickwinkelempfindlichkeit" angeht erwarte aber zumindest ich mir keine Wunder. Wenn du das ganz weghaben willst, müsstest du OLED nehmen. Und die bekomme erstmal in der Größe zu einem akzeptablen Preis.

  • So etwas wie OLED hatte ich mir erhofft. Beim TV wollte ich es nicht haben, aber beim GraphLCD wäre es nett.
    Das SDC Megtron unterstützt doch auch per Konfig den Kontrast. Ist auf 10 eingestellt.

  • Man/Frau kann sich auch hier grafdroid V 0.5 mit zu erst aushelfen wenn man eine Android handy oder tablet ungenutzt rumfligen hat.


    MfG.Haris

    Meine VDR Spielzeuge VDR1 -Yavdr 0.6*SilverStone SST-M02B-MXR-GIADA MG-C1037SL -Imon Lcd-Imon FB-
    Intel Celeron 1037U*4GB RAM*GT-630*DD-Cine V5.5*


    Client1-Yavdr
    0.4 -MSI Media LiveGehäuse mit Original board-2 GB Ram60 GB SSD -
    Nvidia Gt210 -DM140 Plugin-Pearldpf display-Harmony
    One
    Onkyo TX-NR906
    Sony-KDL Serie
    Teufel Concept E


    Client2
    Raspberry XBMC auf XBIAN Basis mit xvdr

  • Dieses funktioniert gut, aber es ist sehr blickwinkelempfindlich. Was ist denn aktuell bei den Displays angesagt?


    eigentlich nur OLED-Displays, bsw --> http://www.yoctopuce.com/EN/ar…products-usb-oled-display


    Ich habe alles durch, entweder VFD oder Oled.
    Alles andere (einschließlich TFT) ist in puncto Blickwinkel und Farbraumverschiebung mehr als bescheiden. Bezüglich Ansteuerung durch den VDR kann ich zu obigem Display aber nichts sagen, ich verwende OLED Text-Displays in meinen Raspi und Banana VDRs. Bis fast 180 ° bleibt alles gut sichtbar inkl. Helligkeit. Auch in Sachen Kontrast sind sie unschlagbar. Dadurch lässt sich auch kleinere Schrift noch gut aus der Ferne lesen.

  • Grafdroid ist etwas, wenn es eingebaut wäre. Gegenüber Farbdarstellung wehre ich mich nicht ;)

  • 3PO, hast du die Möglichkeit und Lust deine schöne Thema irgendwie hoch zu laden!? :D


    MfG.Haris

    Meine VDR Spielzeuge VDR1 -Yavdr 0.6*SilverStone SST-M02B-MXR-GIADA MG-C1037SL -Imon Lcd-Imon FB-
    Intel Celeron 1037U*4GB RAM*GT-630*DD-Cine V5.5*


    Client1-Yavdr
    0.4 -MSI Media LiveGehäuse mit Original board-2 GB Ram60 GB SSD -
    Nvidia Gt210 -DM140 Plugin-Pearldpf display-Harmony
    One
    Onkyo TX-NR906
    Sony-KDL Serie
    Teufel Concept E


    Client2
    Raspberry XBMC auf XBIAN Basis mit xvdr

  • Prima, Danke.


    Ich hab das zwar irgendwo auf nas drauf rumfliege,aber das ich die name von Thema nicht mehr wüste ,hab ich es auch nicht gefunden :D .



    @hein, man kann ja auch Androide auf Tisch stellen und mit so Lyama app grafdroid in autostart einfügen,dann startet der grafdroid bei Androide start automatich mit.


    Wenn der VDR gestartet ist inkl. graphdroidng hat man dann infos am Tisch, und so ne Alte 2011 Nexus7 display hat schöne Kontrast immer noch :D .


    Ich denke mit etwas basteln last sich auch so ein Android in Gehäuse einbauen,ist zwar nicht meins,aber machbar wird es sein denk ich.


    Alte handy oder tablet hat heutige tage jeder zuhause in moderne weg schmeiss Gesellschaft.

    Meine VDR Spielzeuge VDR1 -Yavdr 0.6*SilverStone SST-M02B-MXR-GIADA MG-C1037SL -Imon Lcd-Imon FB-
    Intel Celeron 1037U*4GB RAM*GT-630*DD-Cine V5.5*


    Client1-Yavdr
    0.4 -MSI Media LiveGehäuse mit Original board-2 GB Ram60 GB SSD -
    Nvidia Gt210 -DM140 Plugin-Pearldpf display-Harmony
    One
    Onkyo TX-NR906
    Sony-KDL Serie
    Teufel Concept E


    Client2
    Raspberry XBMC auf XBIAN Basis mit xvdr

  • Hi,


    oder so?


    Gruss
    Wolfgang

  • @hein, man kann ja auch Androide auf Tisch stellen und mit so Lyama app grafdroid in autostart einfügen,dann startet der grafdroid bei Androide start automatich mit.


    Wenn der VDR gestartet ist inkl. graphdroidng hat man dann infos am Tisch, und so ne Alte 2011 Nexus7 display hat schöne Kontrast immer noch :D .


    Nun ja. Ich musste beim Sony TV schon über meinen Schatten springen (Android TV). Bei mir gilt: An Apple a day keeps the doctor away :)


    Alte Devices werden an die Kinder, Freunde oder Eltern verschenkt.


  • Stimmt!
    Allerdings gehören angefressene Äpfel auf den Kompost! ;)


    Wir werden OT. Ich kenne deine Meinung zu den Produkten aus Cupertino. Jeder setzt das ein was zu ihm passt/ ihm gefällt.

  • Eure Bilder zu den farbigen Skins gefallen mir. Werde mich wohl mehr mit graphtftng beschäftigen müssen und möglichen Devices.