Externe USB-Festplatte mountet nicht!

  • Hallo,


    nach einem Dist-Upgrade wird die externe USB-Festplatte mit Aufnahmen nicht mehr automatisch gemountet
    und in in den Aufnahmen dargestellt. Mit lusb wird sie angezeigt. Was kann da kaputt gegangen sein?


    Danke und Gruß


    Dirk

    Hardware VDR-1 und VDR-2: Zotac D2550 ITX WIFI Supreme, ATRIC IR-Empfänger, Streacom-Gehäuse, Logitech Harmony Touch, 6 x Sundtek
    MediaTV Pro, 4 x Sundtek SkyTV Ultimate auf Server mit
    Zotac D2550 ITX WIFI Supreme, NAS QNap 412, Software: yaVDR-0.6.1 - Kodi 16

  • Keine Ahnung, die Pakete für yaVDR 0.5 habe ich schon lange nicht mehr angefasst - was steht denn im Log?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hallo seahawk1986,


    sorry, es handelt sich natürlich um yaVDR 0.6.1, werde ich direkt ändern. Im syslog steht nichts,
    der VDR bekommt von der USB-Platte mangels Automount nichts mit. Ich hatte Kodi Nightly Build kurz
    installiert um es auszuprobieren. Nach einem Update gab es Abhängigkeitsprobleme mit uswsusp.
    Bin zurück auf Kodi 16, habe mit apt-get purge uswsusp deinstalliert, wieder neu installiert und alles
    war zuerst einmal ok. Dann eben seit einem dist-upgrade wird die externe USB-Festplatte mit Aufnahmen
    nicht meht in den Aufnahmen angezeigt, vorher aber schon. Mit lusb wir sie auch korrekt erkannt.
    Wo kann ich bei der Fehlersuche ansetzen?


    Danke


    Dirk

    Hardware VDR-1 und VDR-2: Zotac D2550 ITX WIFI Supreme, ATRIC IR-Empfänger, Streacom-Gehäuse, Logitech Harmony Touch, 6 x Sundtek
    MediaTV Pro, 4 x Sundtek SkyTV Ultimate auf Server mit
    Zotac D2550 ITX WIFI Supreme, NAS QNap 412, Software: yaVDR-0.6.1 - Kodi 16

  • Ist yavdr-essential installiert oder wurde das möglicherweise im Zuge deiner Bastelaktion deinstalliert und danach mit einem apt-get autoremove ein Schwung davon abhängiger Pakete deinstalliert?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • ja, wurde einmal deinstalliert und wieder installiert..??!! Kann da was schief gehen?

    Hardware VDR-1 und VDR-2: Zotac D2550 ITX WIFI Supreme, ATRIC IR-Empfänger, Streacom-Gehäuse, Logitech Harmony Touch, 6 x Sundtek
    MediaTV Pro, 4 x Sundtek SkyTV Ultimate auf Server mit
    Zotac D2550 ITX WIFI Supreme, NAS QNap 412, Software: yaVDR-0.6.1 - Kodi 16

  • Kann da was schief gehen?

    Gemäß Murphy's Law immer ;)


    Läuft der Dienst, der für die Automounts zuständig ist?

    Code
    1. status udisks-automounter

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • ach immer dieser Murphy ;o)


    hier die Ausgabe:


    Code
    1. udisks-automounter start/running, process 1857


    wurde der erst jetzt gestartet, oder lief der schon?


    danke

    Hardware VDR-1 und VDR-2: Zotac D2550 ITX WIFI Supreme, ATRIC IR-Empfänger, Streacom-Gehäuse, Logitech Harmony Touch, 6 x Sundtek
    MediaTV Pro, 4 x Sundtek SkyTV Ultimate auf Server mit
    Zotac D2550 ITX WIFI Supreme, NAS QNap 412, Software: yaVDR-0.6.1 - Kodi 16

  • Die status-Abfrage startet ihn nicht, der Upstart-Job dürfte schon vorher gestartet worden sein.


    Schau mal, ob es in /var/log/upstart/udisks-automounter.log etwas gibt, das einen Hinweis darauf geben könnte, was da nicht klappt.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Simmt da etwas mit den Rechten nichtoder irre ich mich?



    Finde ich doch sehr merkwürdig.

    Hardware VDR-1 und VDR-2: Zotac D2550 ITX WIFI Supreme, ATRIC IR-Empfänger, Streacom-Gehäuse, Logitech Harmony Touch, 6 x Sundtek
    MediaTV Pro, 4 x Sundtek SkyTV Ultimate auf Server mit
    Zotac D2550 ITX WIFI Supreme, NAS QNap 412, Software: yaVDR-0.6.1 - Kodi 16

  • Ist udisks-glue bei dir installiert?

    Code
    1. $ apt-cache policy udisks-glue
    2. udisks-glue:
    3. Installiert: 1.3.5-2yavdr0~trusty
    4. Installationskandidat: 1.3.5-2yavdr0~trusty
    5. Versionstabelle:
    6. *** 1.3.5-2yavdr0~trusty 0
    7. 500 http://ppa.launchpad.net/yavdr/main/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages
    8. 100 /var/lib/dpkg/status


    Gibt es eine /var/lib/polkit-1/localauthority/50-local.d/10-vdr.conf (da hat nur root Zugriff drauf, also z.B. mittels "sudo -i" eine root-Shell öffnen)?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hallo seahawk,


    ja, udisks-glue ist installiert

    Code
    1. apt-cache policy udisks-glue
    2. udisks-glue:
    3. Installiert: 1.3.5-2yavdr0~trusty
    4. Installationskandidat: 1.3.5-2yavdr0~trusty
    5. Versionstabelle:
    6. *** 1.3.5-2yavdr0~trusty 0
    7. 500 http://ppa.launchpad.net/yavdr/main/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages
    8. 100 /var/lib/dpkg/status


    und ja, es gibt eine /var/lib/polkit-1/localauthority/50-local.d/10-vdr.conf

    Code
    1. [Actions for vdr user]
    2. Identity=unix-user:vdr
    3. Action=org.freedesktop.upower.*;org.freedesktop.consolekit.system.*;org.freedesktop.udisks.*
    4. ResultActive=yes
    5. ResultAny=auth_admin
    6. ResultInactive=yes


    ist doch alles merkwürdig, oder?


    Dirk

    Hardware VDR-1 und VDR-2: Zotac D2550 ITX WIFI Supreme, ATRIC IR-Empfänger, Streacom-Gehäuse, Logitech Harmony Touch, 6 x Sundtek
    MediaTV Pro, 4 x Sundtek SkyTV Ultimate auf Server mit
    Zotac D2550 ITX WIFI Supreme, NAS QNap 412, Software: yaVDR-0.6.1 - Kodi 16

  • Und du hast das System nach dem (De)installieren der Pakete mal neu gestartet? Was waren das für KODI-Pakete (nicht dass die an der consolekit/polkit Konfiguration etwas geändert haben)?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Also ich habe zwischen Deinstallation und erneuter Installation keinen Neustart gemacht.
    Inzwischen gibt es zusätzlich ein neues Problem. Die yavdrdb.hdf wird automatisch gelleert,
    es gibt plötzlich nur noch die default-Einstellungen.
    Ich denke, ich werde eine komplette Neuinstallation machen. Da ist wohl was richtig zerschossen.


    Danke


    Dirk

    Hardware VDR-1 und VDR-2: Zotac D2550 ITX WIFI Supreme, ATRIC IR-Empfänger, Streacom-Gehäuse, Logitech Harmony Touch, 6 x Sundtek
    MediaTV Pro, 4 x Sundtek SkyTV Ultimate auf Server mit
    Zotac D2550 ITX WIFI Supreme, NAS QNap 412, Software: yaVDR-0.6.1 - Kodi 16

  • Hallo,

    ich weiß, der Thread ist schon 3 Jahre alt.

    Aber ich nutze immer noch das gleiche System wie oben beschrieben, auch die bisherige Fehlersuche ist identisch in den Ausgaben. Der Automount geht erst seit kurzem nicht mehr.


    Wie könnte die Fehlersuche denn weitergehen ?


    Code
    1. sudo cat /etc/sudoers.d/yavdr
    2. vdr ALL=NOPASSWD: /sbin/reboot
    3. vdr ALL=NOPASSWD: /sbin/initctl *
    4. vdr ALL=NOPASSWD: /usr/bin/signal-event change-display
    Code
    1. id vdr
    2. uid=666(vdr) gid=666(vdr) Gruppen=666(vdr),20(dialout),24(cdrom),29(audio),44(video),46(plugdev),115(pulse),116(pulse-access),1001(pulse-rt)



    Habe nun mal aus der letzten Datei das "su - c vdr" entfernt (Tip aus einem anderen Thread) , den udisks automounter neu gestartet, und das automatische Einhängen funktioniert wieder. (Ging auch vorher in der Konsole mit "sudo udisks --mount /dev/sde1")


    Aber nun funzt das Aushängen mit der FB nicht mehr ???



    Hilft Du mir bitte, das aufzudröseln?