VFD Futaba MD166 keine Uhr beim ausschalten

  • Nach update meines VDR auf V3.0 und Aufrüstung mit Futaba VFD Display MD166zeigt dies beim ausschalten das letzte Programm an.
    Bei "stopvdr" über Konsole wird wie eingestellt im Pluginsetup die Uhrzeit angezeigt.
    Ich finde nicht, warum beim Powerdown das Display entsprechend stopvdr auf die Uhr umgestellt wird.


    Der VDR: Zotac ION F Motherboard, DVBSYK S952 V3, Softhddevice Ausgabe über DFP-1 an HDMI, atric-usb eco (zur Zeit deaktiviert)

    Dateien

    • easyinfo.zip

      (60,18 kB, 9 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    1.VDR: Zenega S101 easyvdr0.6 mit FF1.3 und 160GB-HD, Keyboard Eigenbau, Medion MD4688 (außer Dienst)


    2.VDR: easyvdr 3.0, Zotac POV ION F, 2GB, 32 GB SSD SDA + 4TB SDB + 2 TB SDC + 2 TB SDD + DVD + Card Reader,


    DVKSKY S952 V3, atric usb eco, Futaba MDM166A, FB Smart SLIDER X, Bluetooth Keyboard
    Gehäuse: Lintec Senior

  • VDR Menu / Einstellungen / Plugins / targavfd / "Ende Modus" <> "Uhrzeit anzeigen".


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • Genau das ist eingestellt! und wird wie oben beschrieben nicht beim ausschalten ausgeführt, sondern nur dann wenn über Konsole oder Webinterface ein "stopvdr" Befehl kommt.

    1.VDR: Zenega S101 easyvdr0.6 mit FF1.3 und 160GB-HD, Keyboard Eigenbau, Medion MD4688 (außer Dienst)


    2.VDR: easyvdr 3.0, Zotac POV ION F, 2GB, 32 GB SSD SDA + 4TB SDB + 2 TB SDC + 2 TB SDD + DVD + Card Reader,


    DVKSKY S952 V3, atric usb eco, Futaba MDM166A, FB Smart SLIDER X, Bluetooth Keyboard
    Gehäuse: Lintec Senior

  • Hi,
    poste mal ein easyinfo, das ein Runterfahren + Booten des VDR zeigt.


    Welche Hw?


    Übernimmt er den letzten Kanal beim nächsten VDR-Start?


    MfG,
    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068 
    www.easyvdr.de 

  • Hallo Stefan,
    easyinfo hängt oben dran, ich habe es gerade auch noch im Easyvdr Forum geposted.
    ggf Rechteprobleme da stopvdr als root ausgeführt wird und power als vdr:vdr?


    Olaf

    1.VDR: Zenega S101 easyvdr0.6 mit FF1.3 und 160GB-HD, Keyboard Eigenbau, Medion MD4688 (außer Dienst)


    2.VDR: easyvdr 3.0, Zotac POV ION F, 2GB, 32 GB SSD SDA + 4TB SDB + 2 TB SDC + 2 TB SDD + DVD + Card Reader,


    DVKSKY S952 V3, atric usb eco, Futaba MDM166A, FB Smart SLIDER X, Bluetooth Keyboard
    Gehäuse: Lintec Senior

  • Hi,
    hatte noch Fragen oben ergänzt...

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068 
    www.easyvdr.de 

  • Ich nehme gerade auf... (das funktionierte jetzt erst bei ausgeschalteten TV, nachdem ich gestern eine xorg.conf mit edid und modline erstellt habe).
    Ich bin in kürze außer Haus, neue Easyinfo muss dann bis morgen warten.


    Aber: Ja er startet mit dem letzten eingestellten Kanal.


    Gruß und schon mal Danke
    Olaf

    1.VDR: Zenega S101 easyvdr0.6 mit FF1.3 und 160GB-HD, Keyboard Eigenbau, Medion MD4688 (außer Dienst)


    2.VDR: easyvdr 3.0, Zotac POV ION F, 2GB, 32 GB SSD SDA + 4TB SDB + 2 TB SDC + 2 TB SDD + DVD + Card Reader,


    DVKSKY S952 V3, atric usb eco, Futaba MDM166A, FB Smart SLIDER X, Bluetooth Keyboard
    Gehäuse: Lintec Senior

  • Genau das ist eingestellt!

    Das wollte ich noch bestätigt haben. Wakeup funktioniert auch?


    Dann wird wohl der VDR, das Plugin, keine Chance beim shutdown haben das so zu setzen. Wie auch schon Stefan vermutet, sieht es so aus, das der VDR Prozess früher stirbt als das das Plugin korrekt agieren kann ...


    Was ich bei mir mache, ist das Plugin targavfd als letztes Plugin zu laden. Gibt es bei easyvdr eine entsprechende Funktion, z.B. die order.conf? Bzw. wenn der VDR schon vdr.conf Loader ist z.B. mit vdrctl die höchste Prio zu setzen?


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • Hi,
    fnu hat Recht, das vermute ich, aber wenn er sich den letzten Kanal merkt klingt das eher nicht danach.


    Die Pluginreihenfolge ist nicht beeinflussbar, nur spezielle Plugins wie dynamite bekommen ihren Willen.


    MfG,
    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068 
    www.easyvdr.de 

  • Crasht der VDR eventuell beim Herunterfahren (oder wird unvermutet abgewürgt), so dass das Plugin keine Chance hat das Display umzuschalten?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Ja, das ist ja die Vermutung ... aber, der VDR startet wohl mit dem letzten Kanal ... insofern hoffe ich ja nicht es ist immer der gleich letzte Kanal der geguckt wird ...


    Ist es eigentlich denkbar, das udev den Zugriff beim shutdown schon verweigert, bevor targavfd@VDR das setzen konnte?


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • so bin doch nochmal da.
    Letzte Kanal je nachdem was ich vorher geschaut habe ;-)
    Wackup funktioniert, jetzt auch mit ausgeschalteten TV.
    Vorher ist er ohne TV ein stehengeblieben, d.h. zugriff über Konsole, Netz und ssh da, aber kein gestarteter vdr = keine Aufnahme.
    Anbei noch mal eine easyinfo, ausschalten mit 2x Power und Bestätigung wegen Abbruch der Aufnahme um 21:13:42.


    Grüße
    Olaf

    Dateien

    • easyinfo(2).zip

      (109,33 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    1.VDR: Zenega S101 easyvdr0.6 mit FF1.3 und 160GB-HD, Keyboard Eigenbau, Medion MD4688 (außer Dienst)


    2.VDR: easyvdr 3.0, Zotac POV ION F, 2GB, 32 GB SSD SDA + 4TB SDB + 2 TB SDC + 2 TB SDD + DVD + Card Reader,


    DVKSKY S952 V3, atric usb eco, Futaba MDM166A, FB Smart SLIDER X, Bluetooth Keyboard
    Gehäuse: Lintec Senior