[ANNOUNCE] Graphlcd Kodi Addon

  • wie klappt das abmelden darin, um wieder zu VDR zurückzukehren?


    Geht das jetzt? Oder ist das noch nicht möglich (mit neuester SVN serdisplib von wastl)?


    Funktionieren kann eigentlich nur eine einzige Kombination: Rechner startet auf VDR-OSD und von dort aus wird Kodi gestartet. Wenn Kodi beendet wird, geht's zurück zum VDR-OSD.


    In dem Fall im VDR via SVDRP das LCD freigeben und dann Kodi starten. In wiefern es dann immer noch Probleme geben könnte, kann ich aber nicht sagen. Ich habe kein entsprechendes Setup.


    Wenn das lcdproc-Addon in Kodi funktioniert hat, dann sollte mein Addon aber auch gehen. Auch lcdproc braucht Zugriff auf das LCD.


    Edit: So wie ich das sehe hat dad401 genau so etwas in Betrieb und wenn ich das richtig verfolgt habe geht bei ihm nun alles. Freigeben im VDR:

    [ANNOUNCE] Graphlcd Kodi Addon

  • Hi,

    Im VDR freigeben ist klar, aber ihr schriebt ja von Problemen...

    MfG Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Die Probleme, die ich hatte, hat das Umschalten von Treibern betroffen.


    Ich habe im Kodi-Addon die Umschaltung direkt in den Addon-Einstellungen. Im Kodi wollte ich nicht von irgendwo eine Konfig-Datei lesen müssen. Wenn Kodi nun mit einem "falschen" Treiber startet (direkt nach dem Installieren des Addons) und man den umstellt, dann kann es möglich sein, dass man Kodi einmal neustarten muss.


    In wiefern das mit der letzten serdisplib-Version besser funktionieren kann, weiß ich nicht. Finde ich aber auch nicht so schlimm. Ggf. halt einmal neustarten. Anfangs hatte ich in dem Zusammenhang Crashes, aber das konnte ich durch bessere Fehlerbehandlung in meinem Code fixen.

  • Hi,


    nach meinem letzten Systemupdate gestern Abend läuft das Addon bei mir nicht mehr. Neben dem neuen KODI 19.1 -> 19.2 kamen auch Updates div. Python Pakete mit rein. Fehlermeldung im kodi.log:


    Lars

    Asus H170 PRO GAMING, Intel Core i7-6700T, 16GB RAM, GeForce GTX 1050 2GB, Samsung SSD 860 EVO 1TB SSD + 3TB WD Red, Mystique SaTiX-S2 Dual, Archlinux -> VDR4Arch


    "Freunde sind Menschen, die dich mögen obwohl sie dich kennen"

  • Wie sieht deine channels.alias im Ressource-Verzeichnis des Addons aus? Da scheint sich ein nicht-UTF-8 Zeichen reingeschmuggelt zu haben (vermutlich ein Sendername mit einem 8-Bit Encoding).

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Da bietet sich da ein Decoding mit surrogateescape an, damit das Skript nicht darüber stolpert.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Eigentlich will ich hier nicht unnötigerweise irgendwas speziell erkennen. Die Datei hat valides UTF-8 zu sein und Punkt. Lediglich die Fehlermeldung ist etwas unglücklich.


    Ein "ascii" sollte hier gar nicht erst als Decoder verwendet werden. Teste mal https://github.com/M-Reimer/sc…0488183c0ce8c9aa9f6507957


    Und wenn du die channels.alias verändert hast wäre ich da im Prinzip durchaus daran interessiert.


    Edit: Gerade eben selber alle Updates eingespielt und der letzte GIT-Stand (obige Änderung) läuft bei mir ohne Probleme.

  • Und wenn du die channels.alias verändert hast wäre ich da im Prinzip durchaus daran interessiert.

    Btw. hatte ich daran meines Wissens nach nichts verändert!

    Asus H170 PRO GAMING, Intel Core i7-6700T, 16GB RAM, GeForce GTX 1050 2GB, Samsung SSD 860 EVO 1TB SSD + 3TB WD Red, Mystique SaTiX-S2 Dual, Archlinux -> VDR4Arch


    "Freunde sind Menschen, die dich mögen obwohl sie dich kennen"