Fernbedienung NUC

  • Bedienung des NUCs bzw. von KODI über die TV-Fernbedienung (CEC am HTPC/NUC)
    + Booten auch aus dem S5-State möglich
    + Man braucht nur noch 1 Fernbedienung
    + In KODI kann das Verhalten konfiguriert werden (TV automatisch An/Aus, NUC herunterfahren oder schlafen legen oder oder oder, beim Wechsel auf andere Quelle automatisch Pause in Filmen und noch Etliches anderes)


    Ok, aber was davon geht nicht mit dem externen PulseEight USB/HDMI adapter ? Booten aus S5-state ? WIll man das ueberhaupt ? Ist S3 oder so da nicht viel schneller ?

  • Hi,


    Quote

    Ok, aber was davon geht nicht mit dem externen PulseEight USB/HDMI adapter ? Booten aus S5-state ?

    der intern PulseEight kann das


    Quote

    So billig weil der verkaeufer noch nicht mal ein bild reinhaengen will ?

    stimmt da gibt es schlimme Hardware als MCE FB -- die Hauupauge ist aber mahr als Ok -- so wie eine Streamzap



    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA

    The post was edited 1 time, last by cinfo ().

  • Hi,


    DANKE ... also sollten diese zwei ohne Probleme funktionieren.
    Mal sehen welche es wird :)


    -Logitech Harmony 650
    -REMOTE-MC-VISTA-S-TT-2




    Heiko

    VDR1: BM2LTS_v2.95.1 ReelBox AVG I 120 GB SSD 2GB Ram 1,5 TB HD 3x DVB-S2
    BM2LTS _v.2.95.1 minisatip TVheadend ReelBox AVG I 500 GB HD 2GB Ram 2x DVB-S2
    Intel Nuc NUC5PPYH 120 GB SSD 4GB Ram LibreElec 7.0.2 + (BM2LTS_v2.95.1) / Logitech Harmony 650

  • Hi,


    Quote


    DANKE ... also sollten diese zwei ohne Probleme funktionieren.
    Mal sehen welche es wird :)


    -Logitech Harmony 650
    -REMOTE-MC-VISTA-S-TT-2


    ich hatte das NUC Kit NUC5PPYH mit der MC-VISTA-S-TT-2 getestet.


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC11PAHi5 * BM2LTS * DD NET S2 Max * NC * (Sound) Cinebar Lux Set * (Stream) Apple TV 4K (2022)* (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65G29LA

  • Hi,


    der interne PulseEight kann das


    Grüße
    cinfo


    Jo, das hab ich schon kapiert ;-). Muesste mal gucken welches Abschalten/Anschalten der externe PulseEight adapter kann.


    Ansonsten: Bei CEC hat man ja immer weniger tasten, halt nur die die der Fernsehhersteller gnaedigerweise durchreicht. D.h.: zuerst sollte man mal so einen externenen Adapter oder einen RPI nehmen um zu gucken, was fuer Tasten da wirklich durchgereicht werden, und ob man damit dann den VDR gut bedienen kann. Bei KODI geht das ja meistens einfacher weil dessen GUI halt auf minimale Tasten und maximale menuenavigation getrimmt ist. Was nicht notwendigerweise die bessere benutzererfahrung gegenueber VDR ist (ich finds schlechter. Ist halt nur easier mit allen arten dummer fernbedienungen).


    Bei mir laeuft halt der externe PulseEight adapter an einem Fernseher der zwei Stockwerke entfernt ueber HDMI und RJ45 angeschlossen ist. Da waren die HDMI Verlaerngerungen die auch IR-verlaengerung konnten teurer und erforderten auf beiden seiten steckernetzteile. Aka: CEC war viel einfacher.


    Und obwohl ich da gerade eine recht frische VDR installation drauf habe (aktuelles gentoo) mit treibern, ist halt der PulseEight treiber nicht fehlerfrei. Alle paar tage muss ich kodi rebooten, weil er irgendwie den kontakt zum trieber verliert (CEC geht nicht mehr). Naja, vielleicht spricht das ja fuer aufwecken von S5.


    Und dann ist das CEC fuer mich immer noch Magie: Auf der FB meines Pana-TV sind noch tasten fuer DVD-recorder. Und voellig unreproduzierbar tuen diese tasten _manchmal_ in KODI, aber meistens nicht.


    Ach ja, gibt auch noch ein eventuelles Todschlagargument: CEC ist ein Bus. Wenn man da am Fernseher zwei HDMI mit CEC faehigen geraeten dran hat, dann muessen die immer alle angeschaltet sein und irgendwie auch laufen. Hatte da sowohl den VDR-PC (via RJ45) als auch RPI angeschlossen, und immer wenn der RPI schwierigkeiten hatte hat auch das CEC zum PC nicht funktioniert. Da hat der RPI sehr schnell einen IR-Empfaenger bekommen und am Fernseher wurde der HDMI Port zum RPI auf CEC disabled gestellt.

  • Logitech Harmony 650

    Im Prinzip jede andere Harmony auch, für jede steht das "Microsoft Windows Media Center" Profil zu Verfügung ... wenn Du die FB mit Linux programmiert bekommst ...


    Dieser Hauppauge Sender soll ja orig. MCE Codes senden.


    Regards
    fnu

    Images

    HowTo: APT pinning

    The post was edited 2 times, last by fnu ().

  • Habe sie Bestellt, berichte wenn sie da ist.


    heiko

    VDR1: BM2LTS_v2.95.1 ReelBox AVG I 120 GB SSD 2GB Ram 1,5 TB HD 3x DVB-S2
    BM2LTS _v.2.95.1 minisatip TVheadend ReelBox AVG I 500 GB HD 2GB Ram 2x DVB-S2
    Intel Nuc NUC5PPYH 120 GB SSD 4GB Ram LibreElec 7.0.2 + (BM2LTS_v2.95.1) / Logitech Harmony 650

  • Hallo,


    hab die Logitech Harmony 650 bekommen.
    Sie funktioniert mit dem Profil "Microsoft" ... "Media Center SE" bis auf ein paar Tasten super.
    Die können auch einzeln belegt werden, wenn als Profil "Intel" + "NUC5PPYH" angegeben wird lädt er ein Profil wo auch fast alle Tasten belegt sind.


    heiko

    VDR1: BM2LTS_v2.95.1 ReelBox AVG I 120 GB SSD 2GB Ram 1,5 TB HD 3x DVB-S2
    BM2LTS _v.2.95.1 minisatip TVheadend ReelBox AVG I 500 GB HD 2GB Ram 2x DVB-S2
    Intel Nuc NUC5PPYH 120 GB SSD 4GB Ram LibreElec 7.0.2 + (BM2LTS_v2.95.1) / Logitech Harmony 650

  • Siehe unter Verkaufen

    Verkaufe STM32 USB Empfänger mit Einschaltfunktion und Fernbedienung

    Test_VDR: Lintec Senior Gehäuse - MSI G41M P25 MS7592 Board - Intel P4 E8500 / 775 CPU - MSI GT710 PCI-e HDMI LP passiv - DVBSky S2 952 Dual SAT - 120GB W.D. Green SSD + Big HDD - 2x2GB DDR3 RAM - LG GH24NSD1 S-ATA DVD - SMK RC6 MCE 50GB FB. an STM32 USB-Stick - EasyVDR 5 pre Alpha - Softhddevice Frontend mit Pulseaudio - Kodi 19.4 m. Confluence Skin
    Clients: Hauppauge Media MVP Scart - VIP 1903Box - VIP 1910Box - EasyStream 0.6-18 fuer Windows - Raspberry PI B+ mit OpenElec 5.08 Kodi Helix 14.2 und Tsop31238 Lirc mit Conrad Promo8 FB on Code VCR 0104 - Raspi3 m.OpenElec 6.03 und Kodi 15.2 Isengard

  • Bist Du da sicher? Wenn es der Rechner hier https://ark.intel.com/content/…ance-kit-nuc10i7fnkn.html ist, dann ist dort IR Empfänger angegeben. Und der hat bei meinem NUC 7 wunderbar funktioniert (siehe hier: Ich bräuchte Euren Rat, um einen neuen VDR zusammenzubauen).


    Viele Grüße

    Herbert

    Ich hab die Option im Bios gefunden und eingeschaltet - war per default aus! Der Sensor ist echt gut versteckt... *lol*
    Bei einem NUC gehts, bei dem anderen nicht. Seltsam. More to investigate...

  • Noch so ne Dumme Frage:
    Ich hab die Fernbedienung von der Original Reelbox natürlich noch und würde die auch gerne weiter verwenden. Hab mich eben dran gewöhnt.

    Jetzt mir IR an regiert aber trotzdem nichts. Muß man da noch irgendwelche KeyMaps anlegen oder sonstiges machen?

  • Es tut mit leid, damit kenne ich mich überhaupt nicht aus und weiß noch nicht einmal, welches Protokoll die Reelbox Fernbedienung spricht. Ich nutzte gerade MLD 5.5 unstable und nachdem ich den IR-Empfänger des NUC im BIOS aktiviert hatte, wurde er auch schon im Web-Interface zur Auswahl angezeigt. Ich hab dann dort nur noch das Protokoll auf RC5 umgestellt und meine Fernbedienung angelernt.


    Viele Grüße

    Herbert