Kein Bild mit softhddevice nach Update (Ton ja)

  • Hi,


    bei mir war es das gleiche Problem:


    Karte nvidia GT610
    yaVDR 0.6.1


    Mit Holger_P´s Rückfall auf nvidia 304.117 ist bei mir das Bild wieder da.


    Rückfall auf Nvidia 304.117 (yaVDR 0.6).

    LINK


    Das ganze Geraffel mit Cache leeren oder Seahawks PPA entfernen habe ich mir gespart - geht trotzdem.


    :D

  • Uff...


    Ich werde nicht mehr schlau was ich nun eigentlich tun soll.
    Die gezeigten Lösungswege scheinen alle für 0.5 zu gelten, vielleicht sollte jeder in seinen Antworten reinschreiben welches YaVDR er eigentlich hat.
    Gibt es denn auch eine Lösung für YaVDR 0.5?


    Gruß
    Lippton

    VDR-Server/Main: SilverStone LC-11, Zotac D2550 - ITX WIFI Supreme (D2550ITXS-B-BE), 1TB HDD, TBS6981 Dualtuner


    VDR-Client 1: Siemens d1562, Celeron 1700, Gen2VDR V2, TT1.5, AV-Board V1.3

  • Ich nochmal.


    seahawk1986
    Kann das sein das Du Dich hier vertan hast und folgende Zeile gegen die untere Zeile ausgetauscht werden muss? (4 gegen 6 tauschen)

    sudo apt-get install nvidia-current=304.131-0ubuntu4~precise


    So? -->

    sudo apt-get install nvidia-current=304.131-0ubuntu6~precise

    VDR-Server/Main: SilverStone LC-11, Zotac D2550 - ITX WIFI Supreme (D2550ITXS-B-BE), 1TB HDD, TBS6981 Dualtuner


    VDR-Client 1: Siemens d1562, Celeron 1700, Gen2VDR V2, TT1.5, AV-Board V1.3

  • Ja, das Paket musste ich noch einmal neu bauen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Ok,


    bin gerade dabei die Filme zu sichern.
    Wenn die in Sicherheit sind versuche ich es noch einmal zu installieren, mal schauen ob er es dann findet.

    VDR-Server/Main: SilverStone LC-11, Zotac D2550 - ITX WIFI Supreme (D2550ITXS-B-BE), 1TB HDD, TBS6981 Dualtuner


    VDR-Client 1: Siemens d1562, Celeron 1700, Gen2VDR V2, TT1.5, AV-Board V1.3

  • Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hallo,


    das Problem hat wirklich ein paar NVIDIA Nutzer getroffen:
    https://bugs.launchpad.net/ubu…-drivers-304/+bug/1639180


    In
    https://bugs.launchpad.net/ubu…-drivers-304/+bug/1634802
    sieht es so aus, als wenn das Problem (bald) gelöst ist.


    P.S.: Wieder etwas gelernt


    sudo ubuntu-drivers devices


    empfiehlt für meine on-board Karte nvidia-340, funktioniert aber nicht. :D


    Gruß,
    Holger.

    The post was edited 2 times, last by holger_p. ().

  • P.S.: Wieder etwas gelernt


    sudo ubuntu-drivers devices


    empfiehlt für meine on-board Karte nvidia-340, funktioniert aber nicht. :D

    Bei mir auch, aber hier funktioniert die 340 und damit habe ich wieder ein Bild :).

    easyvdr 3.5| vaapi intel softhddevice | Hasswell i5 4460) | Mainboard GA-H81M-HD3 Intel H81 | 8 GB Ram |
    DVB-S2 Twintuner Digital Devices Cine S2 Rev 5.5 | TFT 17" (VGA) | TFT 24" (DVI) | Sound SPDIF -> Denon AVR-X4000
    Homebrew lirc (serial) | LCD 320x240 SED1330 (parport) | 160 GB SSD 2,5" HDD (/ und swap) | 2x 3 TB btrfs raid 1



  • DAS war es!
    Auch bei mir wurde ein falscher Treiber installiert (304 statt 340), nach dem Austausch wie Ape es beschrieben hat habe ich wieder ein Bild!


    Danke Euch allen!



    Lippton

    VDR-Server/Main: SilverStone LC-11, Zotac D2550 - ITX WIFI Supreme (D2550ITXS-B-BE), 1TB HDD, TBS6981 Dualtuner


    VDR-Client 1: Siemens d1562, Celeron 1700, Gen2VDR V2, TT1.5, AV-Board V1.3

  • Mich hats gestern nach einem update && dist-upgrade auch erwischt: kein Bild - nur mehr Ton.
    Ich habe dann heute die nvidia Version 304.117 installiert (wie von Holger hier vorgeschlagen) und habe nach einem Reboot wieder Bild. Danke, Holger!


    ABER:
    1. Ich hatte vorher definitiv Version 304.131 installiert.
    Ich konnte jetzt aber nur die 304.117 installieren - 131er gibt es nicht (mehr?).


    2. Beim gestrigen dist-upgrade und beim heutigen (304.117) kamen am Schluss immer Fehlermeldungen, dass der Kernel 3.16 nicht gefunden wurde.
    Ich habe aber - seit dem Update - 3.13.0-100. Leider habe ich mir den genauen Wortlaut der Meldungen nicht aufgeschrieben.
    Ich finde das aber sehr beunruhigend.


    3. Wir haben zwar jetzt wieder Bild, aber der VDR fühlt sich träger an (zB Umschalten) und es gibt (speziell beim Umschalten) hässliche Bildfehler.
    Die hatte ich vor dem Update (mit 304.131) definitiv nicht.


    Was hats mit den dist-upgrade Fehlern auf sich?
    Mit welcher Treiberversion läuft eure nvidia GT520 stabil (unter yaVDR 0.6)?
    Ich würde dann gerne diese Version verwenden und "festnageln" (apt-get hold) - dzt. würde bei einem dist-upgrade wieder der 304.132 installiert (kein Bild).


    Vielen Dank schon jetzt für eure Unterstützung!


    greetz
    davie2000

    MyVDR: yaVDR-Ansible (Ubuntu 18) - softhddevice-openglosd (ffmpeg 2.8) - epgd/epg2vdr - skindesigner estuary4vdr (adaptiert) - 1920x1080@50 Hz | kodi 18 - inputstream + amazon vod
    Aerocube M40 | 300W | ASRock H61M-GE | Intel G530 | Asus ENGT520 | 2 x TT-budget S2-3200 | ASRock Smart Remote (CIR) | 4 GB RAM | 120 GB SSD | 3 TB HDD

  • Ich habe die 304.132 behalten und nur das Plugin gewechselt, von Softhddevice auf Xineliboutput und warte jetzt ab, ob die nächsten Tage ein Update nachgeschoben wird. Ist ja nicht so, daß Xineliboutput totaler Schrott ist, also was soll's.


    Bye, Klaus

    ASRock H61M,Celeron 530, 4GB Kingston RAM, ASUS GT610, 750GB, Silverstone Milo ML3,CIR mit Harmony 300i, yaVDR 0.6, Sundtek MediaTV Digital Home (DVB-C)

  • Hi,
    der Fehler ist schon fast 4 Wochen... Ob da noch was kommt...


    Nehmt doch die Version von Seahawk...


    MfG,
    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hi,
    der Fehler ist schon fast 4 Wochen... Ob da noch was kommt...

    Nehmt doch die Version von Seahawk...

    MfG,
    Stefan

    Klappt irgendwie nicht:


    9240 B schaut mir etwas wenig aus:


    Code
    1. klaus@Diogenes:~$ dkms status
    2. nvidia-304, 304.132, 3.2.0-113-generic, x86_64: installed
    3. klaus@Diogenes:~$ ]


    Code
    1. klaus@Diogenes:~$ apt-cache showpkg nvidia-current
    2. Provides:
    3. 304.132-0ubuntu0.12.04.1 -
    4. 304.131-0ubuntu6~precise -
    5. 304.51-0ubuntu1~xedgers~precise1


    Mehr ist da nicht. Ich denke, ich versuche mal den 340er, ansonsten spiele ich mein Backup ein und stelle dann den alten Treiber auf "hold".


    Bye, Klaus

    ASRock H61M,Celeron 530, 4GB Kingston RAM, ASUS GT610, 750GB, Silverstone Milo ML3,CIR mit Harmony 300i, yaVDR 0.6, Sundtek MediaTV Digital Home (DVB-C)


  • Mehr ist da nicht. Ich denke, ich versuche mal den 340er, ansonsten spiele ich mein Backup ein und stelle dann den alten Treiber auf "hold".


    Bye, Klaus



    Mufflon


    Ich bin der Meinung Du benötigst den 340er Treiber.


    Gruß


    Lippton

    VDR-Server/Main: SilverStone LC-11, Zotac D2550 - ITX WIFI Supreme (D2550ITXS-B-BE), 1TB HDD, TBS6981 Dualtuner


    VDR-Client 1: Siemens d1562, Celeron 1700, Gen2VDR V2, TT1.5, AV-Board V1.3

  • Warum denkst du das? Ich habe eine GT 610 verbaut und yavdr-5.0. Vorher lief doch auch der 304.131, also müsste der 304 doch eigentlich richtig sein. Achso, den Befehl "ubuntu-drivers" gibt es bei mir nicht, kann ich auch nicht installieren, weil der erst ab ubuntu-14.04 installiert werden kann.
    Aber egal, im Augenblick laufen die ganzen Aufnahmen für meine Frau, da kann ich der 340er erst Morgen Früh installieren, dann schau ich mal. Zur Not habe ich immer noch meine Backups.


    Bye, Klaus

    ASRock H61M,Celeron 530, 4GB Kingston RAM, ASUS GT610, 750GB, Silverstone Milo ML3,CIR mit Harmony 300i, yaVDR 0.6, Sundtek MediaTV Digital Home (DVB-C)

  • Hi,
    der Fehler ist schon fast 4 Wochen... Ob da noch was kommt...


    Hallo, Stefan.


    Immerhin scheint NVIDIA das Problem mittlerweile reproduzieren zu können (s. https://devtalk.nvidia.com/def…-request-badvalue-quot-/2)


    Gruß,
    Holger.

  • Warum denkst du das? Ich habe eine GT 610 verbaut und yavdr-5.0. Vorher lief doch auch der 304.131, also müsste der 304 doch eigentlich richtig sein.


    Bye, Klaus


    Weil auch auf meinem Board auch eine Gt610(GF119) werkelt und es half,weiter oben steht ein Link wo man schauen kann welcher Treiber für welche Karte verwendet werden soll.


    BTW.:Nun funktioniert mit diesem Treiber auch die Temperaturanzeige der GPU im OSD.



    Gruß
    Lippton

    VDR-Server/Main: SilverStone LC-11, Zotac D2550 - ITX WIFI Supreme (D2550ITXS-B-BE), 1TB HDD, TBS6981 Dualtuner


    VDR-Client 1: Siemens d1562, Celeron 1700, Gen2VDR V2, TT1.5, AV-Board V1.3

  • Lippton
    Hast recht gehabt, der 340er funktioniert, auch wieder mit Softhddevice. Danke noch mal an alle hier, meine Frau ist wieder zufrieden.


    Bye, Klaus

    ASRock H61M,Celeron 530, 4GB Kingston RAM, ASUS GT610, 750GB, Silverstone Milo ML3,CIR mit Harmony 300i, yaVDR 0.6, Sundtek MediaTV Digital Home (DVB-C)

  • Hi,


    hab leider auch seit langem mal wieder ein Update gemacht und seit dem kein Bild mehr ;(
    Bin noch auf yavdr 0.5 und habe eine 8200 on-board.
    Habe sämtliche Lösungen versucht..
    - Fallback ging nicht da das alte Paket leider schon "gepurged" wurde (dumm von mir)
    - Seahawks 304.117 aus seinem PPA hilft leider auch nicht
    - der Wechsel auf 340 bringt nur rote Streifen und einen Totalabsturz
    - Selberbauen der 304.117 scheitert an der Abhängigkeit zu xserver... legacy (selbes Problem wie blueink)


    Bin inzwischen ratlos..
    Wechsel auf xine oder xineliboutput bringt zwar wieder Bild, aber dafür fehlt das OSD.


    Hat zufällig noch jemand ne Idee?

    VDR: Asus M3N78-EM mit Onboard Nvidia 8300, AMD 5050e, 2x2GB Ram, 8GB SATA Transcend SSD + 1 TB WD green, Atric-Einschalter, Hitachi-LCD 240x128 (HD61830) & AX206 (Pearl), Terratec S2 HD & TeVii S464 (unterstützt durch v4l-dvb per selfmade-patch), yaVDR 0.4