(gelöst) Yavdr / kodi 4K

  • läuft :tup

    yavdr 0.61 testing SilverStone GD04S, Intel DH77EB, Intel G1610 CPU, 4GB RAM, Zotac Nvidia GTX-630 ,Corsair 4GB, Be quiet! BN140 System Power7, Samsung 830 SSD
    4 DVB-C Tuner L4M-Flex + Twin CT. Qnap TVS-873 per NFS als Aufnahmefreigabe.Per HDMI an Denon AVR-4300H/LG OLED 65B6D

  • läuft :tup


    Was war jetzt die Lösung?

    TV: Toshiba 42XV635D 42 Zoll
    AV-Receiver: Yamaha RX-V473
    VDR: YaVDR 0.6, Zotac H77-ITX-C-E (onboard Geforce GT620 512MB RAM), Intel Pentium G630T@1,6GHz, 2x 2GB RAM, 1TB Media-HDD 2,5", 30GB System-mSATA SSD, DD Cine S2 V6 -> alles verbaut im InterTech Mini ITX E-i7, PS3 Remote
    NAS: Synology DS415+, 4x 3TB Raid5

  • Es geht beides. Warum auch immer. Sowohl die Lösung wo ich fragte ob ich das so probieren soll. Also auch die Lösung von 3po wenn ich seine Zeile Durch die andere xrandr ersetze. Wobei bei 3po's Lösung das webif auch alles korrekt anzeigt. Also 1080 und 50hz. Bei der anderen steht 1080_50 Hz im Auflösungsfeld zusätzlich. Habe bei beiden Varianten gegen geprüft indem ich die conf weggelassen habe, da ich es komisch fand das beide Varianten gehen. Aber beim weglassen kommt wieder TV Bild als Briefmarke.

    yavdr 0.61 testing SilverStone GD04S, Intel DH77EB, Intel G1610 CPU, 4GB RAM, Zotac Nvidia GTX-630 ,Corsair 4GB, Be quiet! BN140 System Power7, Samsung 830 SSD
    4 DVB-C Tuner L4M-Flex + Twin CT. Qnap TVS-873 per NFS als Aufnahmefreigabe.Per HDMI an Denon AVR-4300H/LG OLED 65B6D