vdr-plugin-satip nicht alle Sender haben ein Bild (Kathrein ExIP 414/E)

  • Hallo,
    neuerdings habe ich einen Kathrein EXIP 414/E.


    Nachdem ich mein Quad LNB angeschlossen und im Web-Interface des Servers
    in den LNB Settings Quad/DiSEqC eingestellt habe sieht es
    folgendermaßen aus:




    Elgato für Android findet reichlich Sender und funktioniert.




    Die DVB Viewer Light für Windows geht auch nachdem ich ein kleines Loch in die Firewall gepickt habe.




    Die beide YaVDRs (beide 0.6.1) haben nach Installation des SatIP Plugins Verbindung zum EXIP und auch Empfang.


    Allerdings bekomme ich bei ARD HD und ZDF HD zwar ein EPG aber kein Bild. ARD SD und ZDF SD funktionieren.


    Die WDR-Sender HD funktioniert auch. Ein HD-Problem scheint es also nicht zu sein.


    Testweise habe ich mal den Switch herausgenommen und die Betreffenden
    Geräte nur über die FritzBox laufen lassen, das brachte aber keine
    Veränderung.


    Hatte jemand schon mal so was?

    yaVDR 0.6.1, Asrock Q1900M, 2,0 GB, 1TB HD, TeVii S480, Kathrein EXIP 414/E, IKEA Kallax Schränkchen (umgebaut)

    The post was edited 1 time, last by UnWitt ().

  • Hi,


    Die WDR-Sender HD funktioniert auch. Ein HD-Problem scheint es also nicht zu sein.

    doch du hast ein Problem mit HD-Sendern!


    "Der Einsatz besserer Algorithmen zur Bilddaten-Reduktion (z. B. H.264 (MPEG-4 AVC) statt H.262 (MPEG-2-Video))
    und besserer Auflösung (HDTV) ist nicht notwendigerweise an DVB-S2 gekoppelt.
    So sendet das WDR Fernsehen seine HD-Sender H.264-kodiert über DVB-S
    (auf denselben Transpondern wie die SD-Programme)"
    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/DVB-S#DVB-S2


    Gruss
    Wolfgang

  • Hallo Wolfgang,
    okay, das habe ich verstanden. Danke.
    Bleibt die Frage ob wir das Problem beheben können.
    Wenn die Hardware nicht taugt muss ich eben noch umsteigen. Aber überzeugt bin ich davon noch nicht. Jemand im Forum hat Kathrein als "Schrott" bezeichnet. Aber ist es wirklich so einfach? Der Support war jedenfalls sehr geduldig mit mir.


    Dirk

    yaVDR 0.6.1, Asrock Q1900M, 2,0 GB, 1TB HD, TeVii S480, Kathrein EXIP 414/E, IKEA Kallax Schränkchen (umgebaut)

  • Wenn die Hardware nicht taugt muss ich eben noch umsteigen. Jemand im Forum hat Kathrein als "Schrott" bezeichnet. Aber ist es wirklich so einfach?


    Wenn das ganze problemlos unter Windows/Android läuft liegt es doch recht klar auf der Hand wo das Problem liegt.


    1. Sat>IP Plugin macht evtl Probleme mit dem EXIP 414 (weiß nicht ob das der Fall ist)
    2. yaVDR hat irgendein Problem mit der Videowiedergabe - evtl falsch konfiguriert ?!


    Das Problem jetzt zu erkunden ist natürlich auch keine leichte Aufgabe.
    Simpelste Möglichkeit das ganze mal "schnell" zu probieren ob es generell geht wäre LibreELEC zu installieren (auch wenn das Kodi basierend ist) dort vdr zu installieren unter Addons (vdr wieder deaktivieren und die source.conf hineinkopieren - wieder aktivieren) - wenn nicht das gleiche spiel mit Tvheadend - eins von beiden sollte gehen.
    Das ganze dauert 4-5min wenn man das schon mal gemacht hat, wenn nicht wird es deutlich länger dauern. An sich sehe ich keinen Grund warum es nicht gehen sollte. Die HW als Schrott zu bezeichnen halte ich für gewagt - negativ aufgefallen ist die noch nicht.

  • Habe ein wenig herumprobiert (Dauert bei mir immer etwas länger)
    Über einen aprilfrisch installierten VDR (MLD 5.1 oder yaVDR 0.6.1) funktioniert SD problemlos, HD leider nicht.
    An das tvheadend für Kodi wage ich mich jetzt erst langsam heran. Die Konfiguration ist mir noch nicht ganz klar. Also hatte ich bis jetzt auch hier noch keinen Erfolg.
    Hat jemand einen heißen Draht zu Kathrein? Vielleicht haben die auch eine Meinung zu dem Thema.

    yaVDR 0.6.1, Asrock Q1900M, 2,0 GB, 1TB HD, TeVii S480, Kathrein EXIP 414/E, IKEA Kallax Schränkchen (umgebaut)

  • Testweise habe ich mal den Switch herausgenommen und die Betreffenden
    Geräte nur über die FritzBox laufen lassen, das brachte aber keine
    Veränderung.


    Hast Du mal testweise die Fritz!Box rausgenommen und das Ganze nur über den Switch laufen lassen?


    Kann die Fritz!Box 1000MBit oder nur 100?


    Christian

  • Hat jemand einen heißen Draht zu Kathrein? Vielleicht haben die auch eine Meinung zu dem Thema.


    So wie es aus sieht geht der EXP 414 - jedenfalls berichtet zumindest ein User das es problemlos lief (Kodi/Tvheadend -> klick hier für die Konfiguration). Somit wäre das Problem auf VDR/OS eingekreist.


    Im Normalfall würde ich sagen machst du "Force pilot for DVB-S2" an - aber keine Ahnung wie das bei VDR heißt bzw ob es überhaupt geht. Kann natürlich auch ein Fehler bei der allgemeinen HD Wiedergabe sein, wie dein Wiedergabe System aus sieht weiß ja keiner :)


    Kann die Fritz!Box 1000MBit oder nur 100?


    würde auch keinen Unterschied machen, selbst 4k geht durch eine 100mbit Leitung ;)

  • würde auch keinen Unterschied machen, selbst 4k geht durch eine 100mbit Leitung


    Stimmt so auch nicht. Ich musste hier für ein promblemlosen "satip Betrieb" ein 1GBit Netzwerk Switch vor die Fritzbox vorschalten. Das ganze mag auch für 1Stream bei 100MBit Netzwerk funktionieren, aber bei mehr als 2 oder 3 Streams fangen die Probleme an....

  • Sehr wahrscheinlich dass es zweimal besagte Sender gibt, einmal mit Audio/Video und einmal mit EPG sowie korrekten SID-NID-TID..

  • allo,
    CvH
    das Wiedergabesystem auf das es wirklich ankommt steht in der Signatur:

    yaVDR 0.6.1, Asrock Q1900M, 2,0 GB, 1TB HD, TeVii S480 (hier soll die S480 mit Hilfe des
    Kathrein EXIP 414/E demnächst verschwinden)


    weiterhin habe ich noch ein altes Zotac ITX Board mit NVidia Grafik und yavdr 0.6.1 ohne DVB-S2 an Bord
    und neuerdings einen Raspberry Pi 3 B mit OSMC.


    hopsi
    das "dmesg" log? Schaue ich mal rein.

    yaVDR 0.6.1, Asrock Q1900M, 2,0 GB, 1TB HD, TeVii S480, Kathrein EXIP 414/E, IKEA Kallax Schränkchen (umgebaut)

  • das "dmesg" log? Schaue ich mal rein.


    eher das syslog.


    Im Übrigen schließe ich mich wirbel's These an. Da sind vermutlich Kanäle doppelt in der channels.conf.
    Hatte ich auch schon, Symptome vergleichbar.


    Mach mal bitte:

    Code
    1. grep ^Das.Erste.HD /etc/vdr/channels.conf
    2. grep 10301 /etc/vdr/channels.conf


    und poste die Ausgabe.


    Christian

  • Okay:

    Code
    1. dirk@rosalind:~$ grep ^Das.Erste.HD /etc/vdr/channels.conf
    2. Das Erste HD;ARD:11493:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5101=27:5102=deu@3,5103=mis@3;5106=deu@106:5104;5105=deu:0:10301:1:1019:0
    3. dirk@rosalind:~$ grep 10301 /etc/vdr/channels.conf
    4. Das Erste HD;ARD:11493:HC23M5O35P0S1:S19.2E:22000:5101=27:5102=deu@3,5103=mis@3;5106=deu@106:5104;5105=deu:0:10301:1:1019:0

    yaVDR 0.6.1, Asrock Q1900M, 2,0 GB, 1TB HD, TeVii S480, Kathrein EXIP 414/E, IKEA Kallax Schränkchen (umgebaut)

  • Code
    1. Sep 5 21:04:39 rosalind vdr: [1474] SATIP: Adding server '192.168.13.47|DVBS2-4|KATHREIN SatIP Server' CI: no Quirks: none


    Wenn ich dann auf einen HD-Sender wechseln will meldet er folgendes:


    Code
    1. Sep 5 21:27:58 rosalind vdr: [1152] switching to channel 17 (Das Erste HD)
    2. Sep 5 21:27:58 rosalind vdr: [1152] [softhddev]SetPlayMode: 0
    3. Sep 5 21:27:58 rosalind vdr: [1152] [softhddev]SetVideoDisplayFormat: 1
    4. Sep 5 21:27:58 rosalind vdr: [1152] [softhddev]GetSpuDecoder:
    5. Sep 5 21:27:58 rosalind vdr: [2841] device 2 receiver thread ended (pid=1152, tid=2841)
    6. Sep 5 21:27:58 rosalind vdr: [2951] device 2 receiver thread started (pid=1152, tid=2951, prio=high)
    7. Sep 5 21:27:58 rosalind vdr: [1152] [softhddev]GrabImage: 0, 1, 80, 729x480
    8. Sep 5 21:27:58 rosalind vdr: [1152] [softhddev]SetPlayMode: 1
    9. Sep 5 21:27:58 rosalind vdr: [1473] SATIP: Detected 1 RTP packet errors [device 0]
    10. Sep 5 21:27:59 rosalind vdr: [1152] [softhddev]GrabImage: 0, 1, 80, 729x480

    yaVDR 0.6.1, Asrock Q1900M, 2,0 GB, 1TB HD, TeVii S480, Kathrein EXIP 414/E, IKEA Kallax Schränkchen (umgebaut)

  • Wenn ich raten müsste würde ich das auch sagen. Aber das ist leider überhaupt nicht mein Fachgebiet.
    Mein großer VDR hat seine TeVii S480 noch, also habe ich etwas Zeit um auf Updates für den EXIP 414/E oder das SATIP-Plugin zu hoffen...
    Bis da hin:
    Danke Leute!

    yaVDR 0.6.1, Asrock Q1900M, 2,0 GB, 1TB HD, TeVii S480, Kathrein EXIP 414/E, IKEA Kallax Schränkchen (umgebaut)

  • The quickest way to solve these kind of problems is to enable extensive logging in the satip plugin and provide those logs here in VDRPortal or create a git issue.

    Code
    1. # enable debug traces
    2. svdrpsend plugin satip trac 0x112
    3. # switch to a non-working channel and back to a working one
    4. svdrpsend chan 2
    5. sleep 5
    6. svdrpsend chan 1
    7. # disable debug traces
    8. svdrpsend plugin satip trac 0
    9. # grep logs for debugging
    10. grep SATIP /var/log/your_vdr_syslog > satip.log; gzip satip.log