1.2.1 - animations reloaded

  • Moin,


    im Git gibt es eine neue Version 1.2.0 vom Skindesigner. Die wesentliche Neuerung dieser Version sind die komplett überarbeiteten Animationen. Folgendes hat sich dabei geändert:


    • die von allen Animationen benutzten "Frames per Second" können im Setup Menü konfiguriert werden. Per Default steht FPS auf 50. Ggf. bringt es auf schwächerer HW wie dem Raspi etwas, diesen Wert z.B. auf 40 zu reduzieren. Einfach mal ein bisschen mit rumspielen und testen, wie es sich verhält.
    • Elemente, die separat eingefahren werden (z.B. beim Umschalten die Zeit und das Wetter im metrixhd oder das Poster / Banner beim estuary4vdr) werden jetzt auch genauso wieder herausgefahren. Früher sind die bis zum Ende stehengeblieben und wurden dann gelöscht.
    • Separat animierte Elemente bewegen sich jetzt gleichzeitig. In der alten Version gab es da einen gewissen Versatz.
    • shifttype="slowed" ist ein bisschen anders implementiert und tut aus meiner Sicht jetzt mehr das, was es eigentlich soll.
    • Für die Listen in den VDR Menüs gibt es ein neues Feature: das aktive Menüelement kann beim Bewegen durch die Menüs entweder "überblendet" oder "gescrollt" werden. Am besten mal Live beim estuary4vdr oder metrixhd anschauen. Im metrixhd habe ich per default das "scrollen" aktiviert, beim estuary4vdr das "überblenden". In beiden Skins kann das verhalten im Setup Menü entsprechend angepasst werden bzw. das Feature auch ganz ausgeschalten werden, indem beide Zeiten auf 0 gesetzt werden. Skinner, die dieses Feature auch nutzen wollen, können die passende Stelle im Wiki ("Animation of list elements") bzw. die Beispiele in den Skins nutzen.


    Des weiteren habe ich die Funktion "noteq" für Conditions hinzugefügt und metrixhd auf die letzte von Saman veröffentlichte Version aktualisiert.


    Wichtig; Benutzer vom softhddevice mit openglOSD sollten auf den aktuellen Git Stand updaten. Da gab es noch einen Bug, mit dem das scrollen in den Listen nicht funktioniert.


    So...wer mag, kann ja mal testen und berichten ;)


    Ciao Louis

  • Hi,


    danke für die neue Version, hört sich toll an! Das skindesigner-Plugin konnte ich schon bauen, bei softhddevice-openglosd gibt es folgende Fehlermeldung:


    Gruß maz

    Meine VDRs:
    >>>Mac mini 2010 mit 2x Sundtek SkyTV Ultimate III, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>ZOTAC D2550 ITX-WIFI Supreme mit DD Cine S2, Gehäuse OrigenAE M10, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>Raspberry Pi
    2 mit Sundtek SkyTV Ultimate IV, raspbian, rpihddevice-Plugin, Logitech Harmony 200<<<

  • Bau es entweder gegen ffmpeg2.8 oder bau den Patch ein: https://anonscm.debian.org/cgi…2ad89ba32ada4274c532b0878

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Die neuen Scroll-Effekte bei estuary4vdr sind zumindest auf schwacher Hardware (ION-1) etwas gewöhnungsbedürftig - das sieht beim Scrollen fast wie auf einem alten DSTN-Display aus.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Die neuen Scroll-Effekte bei estuary4vdr sind zumindest auf schwacher Hardware (ION-1) etwas gewöhnungsbedürftig - das sieht beim Scrollen fast wie auf einem alten DSTN-Display aus.


    Ohje...dann solltest du es wohl abschalten ;)


    Auf aktuellerer HW mit GPU Beschleunigung kommts ganz gut :D


    Ciao Louis

  • Mh, ein Celeron G540 + Geforce G210 hat mit softhddevice-openglosd auch diese Nachzieheffekte - es hängt wohl auch an der Wiederholrate, mit der die Tastendrücke ankommen - wenn nur alle 200 ms ein Tastendruck kommt, dann sieht es deutlich besser aus als wenn man die 100 ms Tastenwiederholzeit, die der VDR standardmäßig hat voll ausnutzt (bzw. man muss die Übergangszeit auf ca. 50% der minimalen Tastenwiederholungsrate setzen), damit der Effekt nicht so stark ist.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Ja, wenn man auf der Taste bleibt kann es passieren dass es sich ein bisschen seltsam verhält. Aber ich habs nicht schöner hinzubekommen ;) Bei parallelen Abläufen kann man nur bedingt steuernd eingreifen.


    Ciao Louis

  • Hallo Louis. Hatte von estuary mal nen mod gepostet für Poster in der Aufnahme Ansicht. Du hattest damals gemeint du würdest es mit aufnehmen. Kannst du da nochmals einen Blick drauf werfen.


    Desweiteren gab es den Burg in Verbindung mit softhddevice OpenGLosd das nach Start des vdr das Bild schwarz blieb. Lösen konnten wir das nur, indem alle Animationen abgeschaltet wurden. Das hat auch tatsächlich hier funktioniert. Hat sich da was verändert ?
    Danke.

    yavdr 0.61 testing SilverStone GD04S, Intel DH77EB, Intel G1610 CPU, 4GB RAM, Zotac Nvidia GTX-630 ,Corsair 4GB, Be quiet! BN140 System Power7, Samsung 830 SSD
    4 DVB-C Tuner L4M-Flex + Twin CT. Qnap TVS-873 per NFS als Aufnahmefreigabe.Per HDMI an Denon AVR-4300H/LG OLED 65B6D

  • Moin Perlbo,

    Hatte von estuary mal nen mod gepostet für Poster in der Aufnahme Ansicht. Du hattest damals gemeint du würdest es mit aufnehmen. Kannst du da nochmals einen Blick drauf werfen.


    Stimmt das habe ich vergessen. Werde ich nachholen...wenn ich es nicht wieder vergesse :whistling:


    Desweiteren gab es den Burg in Verbindung mit softhddevice OpenGLosd das nach Start des vdr das Bild schwarz blieb. Lösen konnten wir das nur, indem alle Animationen abgeschaltet wurden. Das hat auch tatsächlich hier funktioniert. Hat sich da was verändert ?


    Hm, soweit ich mich erinnere war das eine der ersten Versionen?! Da hat sich seither schon einiges getan, ich würde vorschlagen, du probierst es einfach mal aus ;)


    Ciao Louis

  • Moin Louis,


    vielen Dank für die neue Version.


    Auf meinen RPi's und dem Ion Client muss fadetime und shifttime allerdings auf Null, sonst gibt es da recht merkwürdige Effekte :)
    Wenn ich dazu dann noch das Scrollen abstelle, läuft es aber super und bedient sich sehr flüssig.



    Grüsse

  • Hi Saman,


    danke für das Feedback...was genau verstehst du unter "merkwürdigen Effekten"? ;) Ist das erst seit der neuen Version so? Hast du mal getestet, die FPS im der Skindesigner Setup von 50 auf 40 oder 30 zu setzen?


    Ciao Louis

  • Hi,
    das ist jetzt auf dem ION System mit

    Code
    1. skindesigner.FPS = 10
    2. skindesigner.metrixhd.listfadetime = 100
    3. skindesigner.metrixhd.listshifttime = 100


    kommt sowas wie auf den zwei Bildern.


    Mit

    Code
    1. skindesigner.FPS = 10
    2. skindesigner.metrixhd.listfadetime = 100
    3. skindesigner.metrixhd.listshifttime = 50


    oder auch

    Code
    1. skindesigner.FPS = 50
    2. skindesigner.metrixhd.listfadetime = 100
    3. skindesigner.metrixhd.listshifttime = 10


    knallt es mir sogar den VDR weg, wenn ich durch die Listen gehe:

    Code
    1. Jul 26 20:52:06 vdrbox kernel: [ 2161.013344] traps: vdr[6437] trap divide error ip:7f95d56a7d15 sp:7ffc6d89e9d0 error:0 in libvdr-skindesigner.so.2.2.0[7f95d5603000+156000]



    EDIT:
    Um sicher zu gehen habe ich mir softhddevice-openglosd frisch aus deinem Git geholt und neu installiert.

    Code
    1. skindesigner.FPS = 50
    2. skindesigner.metrixhd.listfadetime = 0
    3. skindesigner.metrixhd.listshifttime = 10


    Dann auf der FB: Menu - Down
    und der VDR ist weg :(


    EDIT2:
    Auf dem Raspberry ist es das selbe...
    FB: Menu - Down und der VDR ist weg
    Am softhddevice liegt es wohl nicht.

    Images

    The post was edited 3 times, last by Saman ().

  • Hi Saman,


    hm, da scheint wohl noch was im Skindesigner schief zu stehen...muss ich mir mal genauer anschauen. Ich hatte mit dem metrixhd eigentlich auch ausgiebig getestet, und geknallt hat es bei mir nie.


    Bekommst du nen Backtrace von dem Crash hin?


    Ciao Louis

  • Hi Louis,


    da ich das mit estuary4vdr auch nachstellen kann, müsstest du den Crash eigendlich auch selber reproduzieren können.
    Bei mir reicht es listshifttime = 10 zu setzen. FPS können auf 50 bleiben.


  • Bei Verwendung des eastuary-Themes flackert der scrollende Kanal-Info-Text unterhalb des Pipe-Windows im Programm-Menü ganz furchtbar. An meiner Hardware denke ich kann es wohl nicht liegen. Die ist schnell genug.

  • Moin Saman,


    Bei mir reicht es listshifttime = 10 zu setzen. FPS können auf 50 bleiben.


    ok...ist klar ;) Wenn du mal über deine Settings nachdenkst...50 FPS bedeutet 20ms pro Frame. Wenn du jetzt die Gesamtzeit auf 10ms setzt, solltest du doch recht schnell erkennen können, wieviele Frames für die Animation ausgegeben werden können :D Da muss ich noch eine Prüfung einbauen, dass die Anzahl der auszugebenden Frames > 0 ist, sonst gibts ne Division by Zero.


    Hast du denn die "komischen Effekte" (dass das aktive Listenelement nicht gelöscht wird) auch, wenn du eine "vernünftige" listfadetime oder listshifttime (z.b. 100ms) benutzt?


    Ciao Louis

  • Moin inob,

    Bei Verwendung des eastuary-Themes flackert der scrollende Kanal-Info-Text unterhalb des Pipe-Windows im Programm-Menü ganz furchtbar.


    was ist denn das "pipe window"??? Das skalierte TV Bild?


    Ist das nur im Kanalmenü so oder auch in den anderen Menüs (schedules z.b.)? Benutzt du die Default Setup Werte oder hast du da was angepasst?


    Ciao Louis

  • was ist denn das "pipe window"??? Das skalierte TV Bild?


    rischdisch


    Ich hab vorhin noch mal alles über VPN neu installiert. Die Einträge von skindesigner in der setup.conf komplett gelöscht und die themes nochmal an die geeignete Stelle kopiert. Somit müsste das ja jetzt funktionieren?! Kann aber erst heute Mittag mehr zu sagen.


    Achso, was mir noch einfällt. Bei Verwendung des ungepatchten softhddevice-openglosd fliegt mir der VDR immer weg, wenn ich was in Untermenüs (z.B. Serie, Doku ...) des Aufzeichnungsverzeichnisses mache (löschen, editieren usw.). Dann nehm ich lieber den Tonversatz in Kauf und hab nen stabilen VDR.

  • Moin,

    Ich hab vorhin noch mal alles über VPN neu installiert. Die Einträge von skindesigner in der setup.conf komplett gelöscht und die themes nochmal an die geeignete Stelle kopiert. Somit müsste das ja jetzt funktionieren?! Kann aber erst heute Mittag mehr zu sagen.


    Schaumer mal ;)

    Achso, was mir noch einfällt. Bei Verwendung des ungepatchten softhddevice-openglosd fliegt mir der VDR immer weg, wenn ich was in Untermenüs (z.B. Serie, Doku ...) des Aufzeichnungsverzeichnisses mache (löschen, editieren usw.). Dann nehm ich lieber den Tonversatz in Kauf und hab nen stabilen VDR.


    Hm...das ist ja ein ganz neuer Effekt. Spielen da die Patches von jrie mit rein? Anscheinend schon...ich bin eher davon ausgegangen, dass die Patches das Wiedergabeverhalten verbessern sollen? Wenn die Patches da was bewirken, sollte der Crash ja auch mit dem softhddevice aus dem offiziellen Git ohne OpenGL Osd auftreten? Ist dem so?


    Ciao Louis