yaVDR 0.6 + Kodi + Amazon Prime Instant Video Addon kein Ton

  • Was hast du KODI das letzte Mal aktualisiert? Die Nightly Builds sollten deutlich jünger sein als das was er da angibt:

    23:06:49.241 T:140440455182400 NOTICE: Starting Kodi (18.0-ALPHA1 Git:20171103-283cc5f). Platform: Linux x86 64-bit

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Das ist mir auch noch eingefallen, ich bin von nightly runter in meinem experimentier Wahn, ich werde das heute nochmal ändern.

    VDR 1:
    Mainboard: Foxconn 45GM
    Prozessor: Core2Duo E6600
    Grafik: Geforce 210 Low Profile (passiv)
    DVB-Karte: Skystar HD/SkyStar HD 2
    Festplatten: 60 GB SSD als Boot/ 1 TB HDD als sdb gemountet als /srv
    Distri: Yavdr 0.6
    zusätzliche Pakete: yaepghd, istreamdev, Filezilla Client
    ----------------------------------------------------------------------
    VDR 2:


    Raspberry PI 512 MB
    16 GB SD Karte
    MLD 4 als Streamdev Client am VDR 1 für Gäste


    ------------------------------------------------------------------------


    (Linux ist ein System das durch Schmerz, Frust und Leid erlernt werden muss, aber wenn es einmal läuft macht es tierisch viel Spaß)

  • Mal ne Frage in die Runde: läuft den aktuelles Amazon Prime auch mit der letzten Kodi Version vom Yavdr Team? Hab mir leider mein System zerbastelt und den VDR neu aufgesetzt. Naja jetzt läuft es wenigstens wieder auf der SSD...


    Ein froher Weihnachtsgruß in die Runde :)

    VDR 1:
    Mainboard: Foxconn 45GM
    Prozessor: Core2Duo E6600
    Grafik: Geforce 210 Low Profile (passiv)
    DVB-Karte: Skystar HD/SkyStar HD 2
    Festplatten: 60 GB SSD als Boot/ 1 TB HDD als sdb gemountet als /srv
    Distri: Yavdr 0.6
    zusätzliche Pakete: yaepghd, istreamdev, Filezilla Client
    ----------------------------------------------------------------------
    VDR 2:


    Raspberry PI 512 MB
    16 GB SD Karte
    MLD 4 als Streamdev Client am VDR 1 für Gäste


    ------------------------------------------------------------------------


    (Linux ist ein System das durch Schmerz, Frust und Leid erlernt werden muss, aber wenn es einmal läuft macht es tierisch viel Spaß)