VDR läuft instabil

  • Hallo VDR-Community!


    Endlich kann ich auch (dank VDR) TV vernünftig aufzeichnen, aber mein VDR (technische Daten siehe Signatur, gerne nachfragen) läuft leider noch instabil.


    Es gibt mehrere Probleme: :wand


    1. Obwohl ich 4 Tuner habe kann ich mit Kodi nur dann umschalten, wenn max. 1 Aufnahme läuft
    2. Ab und an wirft VDR emergency exits
    3. Manche Aufnahmen lassen sich nicht von Anfan an schauen bzw. nicht spulen, springen beim Anschauen
    4. Im Hintergrund läuft wohl dauernd (mehrmals pro Minute) ein Suchtimer-Update. Wie kann ich das reduzieren?


    Weiß jemand Rat?


    Vielen herzlichen Dank für Eure Hilfe,


    Hedwig5 ?(

    openSuSE Tumbleweed mit Kernel 4.7.2-1-default
    i7 6700T (Sykalake)
    Cine C2/T2 V6 mit 2 DuoFlex (insgesamt 6 Tuner)
    vdr (2.2.0) - The Video Disk Recorder
    epgsearch (1.0.1.beta5) - search the EPG for repeats and more
    vnsiserver (1.5.0) - VDR-Network-Streaming-Interface (VNSI) Server
    live (0.3.0) - Live Interactive VDR Environment
    epgfixer (0.3.1) - Fix bugs in EPG
    dynamite (0.2.1) - attach/detach devices on the fly
    Kodi 16.1

    The post was edited 1 time, last by hedwig5 ().

  • 1. Obwohl ich 4 Tuner habe kann ich mit Kodi nur dann umschalten, wenn max. 1 Aufnahme läuft


    Sind denn alle Tuner auch erkannt worden? Stromkabel der Duoflex angeschlossen?

    2. Ab und an wirft VDR emergency exits


    An allen Tunern Antennenkabel angeschlossen? Ist der Empfang schlecht?


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Hallo Gerald!


    Danke für deine Hilfe.


    Bei der Cine-Karte sind die Tuner untereinander verbunden und ich kann auch bis zu 4 Sender parallel aufzeichnen ohne große Probleme.


    Meistens ist der Empfang echt gut, höchstens mal kleinere Bildstörungen im DVB-C.


    Thx, Hedwig5

    openSuSE Tumbleweed mit Kernel 4.7.2-1-default
    i7 6700T (Sykalake)
    Cine C2/T2 V6 mit 2 DuoFlex (insgesamt 6 Tuner)
    vdr (2.2.0) - The Video Disk Recorder
    epgsearch (1.0.1.beta5) - search the EPG for repeats and more
    vnsiserver (1.5.0) - VDR-Network-Streaming-Interface (VNSI) Server
    live (0.3.0) - Live Interactive VDR Environment
    epgfixer (0.3.1) - Fix bugs in EPG
    dynamite (0.2.1) - attach/detach devices on the fly
    Kodi 16.1

  • Meistens ist der Empfang echt gut, höchstens mal kleinere Bildstörungen im DVB-C.


    Wenn es Bildstörungen gibt, dann ist der Empfang nicht gut.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Ok, aber warum kann ich nicht mit Kodi live ein Programm schauen, wenn 2 andere aufgezeichnet werden? ;(


    Welches Analyse-Material kann ich noch bereitstellen?


    Im System-Logfile erscheinen übrigens folgende Meldungen:



    Wenn ich es richtig verstehe, dann sind die Meldungen im Logfile Kernel-Warnungen, weil die Skylake GPU von dem Kernel 4.1 nur schlecht unterstützt wird.


    Sollte ich vielleicht mal den Tumbleweed-Zweig von openSUSE ausprobieren?

    openSuSE Tumbleweed mit Kernel 4.7.2-1-default
    i7 6700T (Sykalake)
    Cine C2/T2 V6 mit 2 DuoFlex (insgesamt 6 Tuner)
    vdr (2.2.0) - The Video Disk Recorder
    epgsearch (1.0.1.beta5) - search the EPG for repeats and more
    vnsiserver (1.5.0) - VDR-Network-Streaming-Interface (VNSI) Server
    live (0.3.0) - Live Interactive VDR Environment
    epgfixer (0.3.1) - Fix bugs in EPG
    dynamite (0.2.1) - attach/detach devices on the fly
    Kodi 16.1

    The post was edited 1 time, last by hedwig5 ().

  • Hab jetzt mal testweise alle Plugins bis auf den vnsiserver und außerdem den EPGScan und Kanalupdate ausgeschaltet. Kanal wechseln mit einem Kodi-Client sobald mehr als eine Aufnahme läuft funktioniert leider immernoch nicht. :(


    Hat jemand eine Idee?

    openSuSE Tumbleweed mit Kernel 4.7.2-1-default
    i7 6700T (Sykalake)
    Cine C2/T2 V6 mit 2 DuoFlex (insgesamt 6 Tuner)
    vdr (2.2.0) - The Video Disk Recorder
    epgsearch (1.0.1.beta5) - search the EPG for repeats and more
    vnsiserver (1.5.0) - VDR-Network-Streaming-Interface (VNSI) Server
    live (0.3.0) - Live Interactive VDR Environment
    epgfixer (0.3.1) - Fix bugs in EPG
    dynamite (0.2.1) - attach/detach devices on the fly
    Kodi 16.1

  • Hi,


    Hat jemand eine Idee?


    wie ist die Einstellung im PVR-Addon von Kodi bei -> Priorität: XX


    Gruss
    Wolfgang

  • Hallo Wolgang!


    Danke für deine Nachfrage. Habe die Priorität schon ausprobiert. Umschalten funktioniert weder bei einer Priorität von 0, 35, 99 noch 100.


    Grüße aus Hamburg,


    Hedwig5

    openSuSE Tumbleweed mit Kernel 4.7.2-1-default
    i7 6700T (Sykalake)
    Cine C2/T2 V6 mit 2 DuoFlex (insgesamt 6 Tuner)
    vdr (2.2.0) - The Video Disk Recorder
    epgsearch (1.0.1.beta5) - search the EPG for repeats and more
    vnsiserver (1.5.0) - VDR-Network-Streaming-Interface (VNSI) Server
    live (0.3.0) - Live Interactive VDR Environment
    epgfixer (0.3.1) - Fix bugs in EPG
    dynamite (0.2.1) - attach/detach devices on the fly
    Kodi 16.1

  • Hi,


    Umschalten funktioniert weder bei einer Priorität von 0, 35, 99 noch 100


    schade ...hier hatte ich mit einer Prio 50 erfolg und konnte danach auch bei Aufnahmen umschalten.


    Gruss
    Wolfgang

  • wolfgang


    Schade, Prio 50 hat auch keine Änderung gebracht.


    In meinem System steckt eine DigitalDevices Cine V6 C2/T2 mit FlexiCard, also insgesamt 4 Tuner auf einer Karte über DVB-C.


    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass der VDR sobald zwei Aufnahmen laufen zusätzliches Live-TV verbietet. Muss ich irgendwo noch etwas zusätzliches konfigurieren?


    Wenn ich "Schleswig-Holstein Magazin" auf NDR FS SH HD und "Hamburg Journal" auf NDR FS HH HD zeitgleich aufzeichen funktioniert umschalten auf einen dritten Kanal übrigens. Liegt das vielleicht daran, dass dies Regionalversionen des gleichen Kanals sind?


    Danke, Hedwig5

    openSuSE Tumbleweed mit Kernel 4.7.2-1-default
    i7 6700T (Sykalake)
    Cine C2/T2 V6 mit 2 DuoFlex (insgesamt 6 Tuner)
    vdr (2.2.0) - The Video Disk Recorder
    epgsearch (1.0.1.beta5) - search the EPG for repeats and more
    vnsiserver (1.5.0) - VDR-Network-Streaming-Interface (VNSI) Server
    live (0.3.0) - Live Interactive VDR Environment
    epgfixer (0.3.1) - Fix bugs in EPG
    dynamite (0.2.1) - attach/detach devices on the fly
    Kodi 16.1

    The post was edited 1 time, last by hedwig5 ().

  • Hmpf :-/


    Auf dem Kodi-Client läuft dauernd "Aufnahme geplant" / "Timer gelöscht" und die Verbindung zum VDR bricht ab und an ab.


    Woher kommt das? Was kann ich besser machen?

    openSuSE Tumbleweed mit Kernel 4.7.2-1-default
    i7 6700T (Sykalake)
    Cine C2/T2 V6 mit 2 DuoFlex (insgesamt 6 Tuner)
    vdr (2.2.0) - The Video Disk Recorder
    epgsearch (1.0.1.beta5) - search the EPG for repeats and more
    vnsiserver (1.5.0) - VDR-Network-Streaming-Interface (VNSI) Server
    live (0.3.0) - Live Interactive VDR Environment
    epgfixer (0.3.1) - Fix bugs in EPG
    dynamite (0.2.1) - attach/detach devices on the fly
    Kodi 16.1

  • Hast du mal nach geschaut ob auch alle 4 DVB Karten erkannt werden? Nicht das z.b. das flexkabel falsch herum eingesteckt ist und es so nur zwei DVB Karten im system gibt.


    Was gibt denn z.b. "dmesg | grep -i DVB"
    Und "dmesg | grep -i error" aus?

    -- wird überarbeitet -- VDR- Server: Gigabyte Brix 3150 - (2x Hauppauge DualHD DVB-C Sticks mit 4 Tunern) - Ubuntu 18.04 - Aufnahme und Streaming-Server
    Client Wohnzimmer: DQ77KB - i3 - Logitech z-5500 - Blaupunkt 39" TV - Openelec (Streaming)
    Client Büro: Asus AT3N7A-I , yaVDR0.6.1 (Streaming + Cutting) - 19" TFT
    Test Client1: Raspberry Pi + openelec

  • don-baba : Danke für deine Mühen, hier meine Ausgaben:



    die letzten beiden Messages stehen vielfach in der Ausgabe.



    Daraus würde ich ableiten, dass alle 4 Tuner erkannt wurden. Aber was bedeuten die Errors? ?(

    openSuSE Tumbleweed mit Kernel 4.7.2-1-default
    i7 6700T (Sykalake)
    Cine C2/T2 V6 mit 2 DuoFlex (insgesamt 6 Tuner)
    vdr (2.2.0) - The Video Disk Recorder
    epgsearch (1.0.1.beta5) - search the EPG for repeats and more
    vnsiserver (1.5.0) - VDR-Network-Streaming-Interface (VNSI) Server
    live (0.3.0) - Live Interactive VDR Environment
    epgfixer (0.3.1) - Fix bugs in EPG
    dynamite (0.2.1) - attach/detach devices on the fly
    Kodi 16.1

  • Also mich würden ja eher die Segfaults irritieren.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Die Segfaults meinte ich mit dem Wort Error.


    Wie kann ich die Ursache herausfinden? Hilft mir dieser Link hier weiter? http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Gdb


    Hab jetzt eine schnellere HDD eingebaut, aber die Segfaults bleiben, Aufnahmen sind immernoch unterbrochen.


    Danke für Eure Hilfe,


    Hedwig5

    openSuSE Tumbleweed mit Kernel 4.7.2-1-default
    i7 6700T (Sykalake)
    Cine C2/T2 V6 mit 2 DuoFlex (insgesamt 6 Tuner)
    vdr (2.2.0) - The Video Disk Recorder
    epgsearch (1.0.1.beta5) - search the EPG for repeats and more
    vnsiserver (1.5.0) - VDR-Network-Streaming-Interface (VNSI) Server
    live (0.3.0) - Live Interactive VDR Environment
    epgfixer (0.3.1) - Fix bugs in EPG
    dynamite (0.2.1) - attach/detach devices on the fly
    Kodi 16.1

  • Hi.
    Nutzt du fertige Pakete oder hast du alles selbst kompiliert? Im zweiten Fall würde ich mal ein sauberes "make clean" und dann "make" versuchen. Hat schon des Öfteren für Wunder gesorgt ;)


    EDIT:
    Hast du Patche hinzugefügt?

    Gruß Patrick


    [size=8]* Meine NeverEndingProjects ;-)*


    vectra --- glasslike ---

  • Hallo Patrick!


    Danke für deine Mühen.


    Ich habe vdr 2.2.0-142.2 aus der Standart-Opensuse-Quelle https://build.opensuse.org/project/show/vdr auf openSuSE 42.1 installiert (also über Yast, quasi als rpm.).


    Mich wundert auch, daß der Rechner laut Kodi eine so hohe CPU-Last hat, insbesonder ab der zweiten Aufnahme. Dabei hab ich extra auf die neue Skylake-Plattform mit der CPU i7 6700t gesetzt. ;( .


    Patche habe ich bisher keine verwendet. Gibt es da vielleicht einen sinnvollen?


    Danke, Hedwig5

    openSuSE Tumbleweed mit Kernel 4.7.2-1-default
    i7 6700T (Sykalake)
    Cine C2/T2 V6 mit 2 DuoFlex (insgesamt 6 Tuner)
    vdr (2.2.0) - The Video Disk Recorder
    epgsearch (1.0.1.beta5) - search the EPG for repeats and more
    vnsiserver (1.5.0) - VDR-Network-Streaming-Interface (VNSI) Server
    live (0.3.0) - Live Interactive VDR Environment
    epgfixer (0.3.1) - Fix bugs in EPG
    dynamite (0.2.1) - attach/detach devices on the fly
    Kodi 16.1

  • Hi,


    Patche habe ich bisher keine verwendet


    ...für Plugin-dynamite benötigt der VDR einen Patch. In VDR von Suse sind 2 Patches includiert.
    vdr-2.2.0-dynamite.patch & vdr-2.2.0-use-ncurses5.diff - Siehe -> "vdr.spec"


    Gruss
    Wolfgang

  • Danke Wolfgang!


    Also habe ich laut vdr.spec folgende Patches:


    Patch1: vdr-1.7.29-menuselection.patch
    Patch2: vdr-1.7.21-pluginmissing.patch
    Patch3: vdr-1.7.36-wareagle.patch
    Patch4: vdr-2.2.0-dynamite.patch
    Patch5: vdr-2.0.4-MainMenuHooks-v1_0_1.patch
    Patch6: vdr-2.0.6-wareagle-fix.patch
    Patch7: vdr-2.2.0-use-ncurses5.diff

    openSuSE Tumbleweed mit Kernel 4.7.2-1-default
    i7 6700T (Sykalake)
    Cine C2/T2 V6 mit 2 DuoFlex (insgesamt 6 Tuner)
    vdr (2.2.0) - The Video Disk Recorder
    epgsearch (1.0.1.beta5) - search the EPG for repeats and more
    vnsiserver (1.5.0) - VDR-Network-Streaming-Interface (VNSI) Server
    live (0.3.0) - Live Interactive VDR Environment
    epgfixer (0.3.1) - Fix bugs in EPG
    dynamite (0.2.1) - attach/detach devices on the fly
    Kodi 16.1

  • Habe grade folgenden Thread gefunden: https://patchwork.linuxtv.org/patch/33427/


    Könnte dieser Patch mir weiterhelfen?


    Wann kommt eigentlich die nächste Version von VDR raus?


    Vielen Dank, Hedwig5

    openSuSE Tumbleweed mit Kernel 4.7.2-1-default
    i7 6700T (Sykalake)
    Cine C2/T2 V6 mit 2 DuoFlex (insgesamt 6 Tuner)
    vdr (2.2.0) - The Video Disk Recorder
    epgsearch (1.0.1.beta5) - search the EPG for repeats and more
    vnsiserver (1.5.0) - VDR-Network-Streaming-Interface (VNSI) Server
    live (0.3.0) - Live Interactive VDR Environment
    epgfixer (0.3.1) - Fix bugs in EPG
    dynamite (0.2.1) - attach/detach devices on the fly
    Kodi 16.1