Treiber für die TechnoTrend Premium S2-6400 lässt sich unter Fedora 24 mit Kernel 4.6.x nicht kompilieren

  • Wie bekomme ich den da nun einen Patch draus?

    Das hatte ich zwar gestern auch schon probiert, da gab es aber wohl ein Problem mit github. Heute jedenfalls klappt das folgendermassen:


    wget -O saa716x-4.16.diff https://github.com/torvalds/li….s-moch:saa716x-4.16.diff


    für z.B. den Kernel 4.16. Also einfach an die Webadresse vom vorherigen Beitrag ein ".diff" noch anhängen.


    Gruß

    kamel5

    VDR 2.4.4: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 32GB, 6TB HD, GT630, Fedora 32 Kernel 5.9 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

  • Hallo,


    würdest du bitte in ein paar kurzen Sätzen erklären wie die Vorgehensweise ist, wenn man z.b. einen

    f28 kernel in der Version 4.16.2-300.fc28.x86_64 einsetzt.


    Das wäre sehr nett.

    Gruß Marco


    HW: TeVii S471 S/S2, TT6400-S2
    SW: Fedora 31, kernel-5.4.2-300.fc31.x86_64, vdr-2.4.1-2.fc31.x86_64

  • würdest du bitte in ein paar kurzen Sätzen erklären wie die Vorgehensweise ist, wenn man z.b. einen


    f28 kernel in der Version 4.16.2-300.fc28.x86_64 einsetzt.

    Ok, mache ich.


    Da ich an sich faul bin :) und Dinge ungern händisch wiederhole, habe ich mir dazu mal ein kleines bash-script gebastelt. Das ist sicher noch nicht ganz fertig, sollte die notwendigen Dinge eigentlich aber schon tun. Zumindest würde es Dir den Ablauf zeigen.

    Den Aufruf von "make localyesconfig" musst Du händisch in der Konsole beantworten, damit die Treiber als Modul gebaut werden.

    Den Aufruf von "make menuconfig" habe ich momentan noch als Check dabei, der sollte aber normalerweise nicht notwendig sein.

    Zum Schluss wird dann die Installation mit sudo gemacht.


    Das script mit gunzip auspacken, Rechte setzen und einfach starten, es zeigt dann die Syntax an.


    Gruß

    kamel5

    Files

    VDR 2.4.4: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 32GB, 6TB HD, GT630, Fedora 32 Kernel 5.9 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

  • Heute jedenfalls klappt das folgendermassen...

    Ich haette das Diff z.B. fuer 4.16 so erzeugt:

    Code
    1. https://github.com/s-moch/linux-saa716x/compare/v4.16...saa716x-4.16.diff

    Aber auch da gibt es wieder viele Moeglichkeiten. Normalerweise nutze ich mein lokales git, da ist torvalds/linux, linux-stable und auch dieses saa716x drin. So braucht man nicht die Linux-Historie mehrfach zu speichern...


    Gruss,

    S:oren

  • Hallo S:oren ,


    genau das hatte ich eigentlich gesucht.

    Als ich allerdings in Deinem git auf den compare-button gedrückt habe, hat er mir das mit torvalds/linux angeboten. Da dachte ich, das muss so sein.


    Gruß

    kamel5

    VDR 2.4.4: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 32GB, 6TB HD, GT630, Fedora 32 Kernel 5.9 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

  • Hallo,


    2 Dinge sind beim Bau der Module über den Kernel-Source Weg noch zu beachten:


    - "EXTRAVERSION" im Makefile muss noch gesetzt werden, sonst gibt es eine Fehlermeldung beim Laden der Module, Am Besten, man nimmt dazu das Makefile vom passenden Kernel in /usr/src/kernels/.

    Da ist es schon richtig gesetzt.


    - "make modules_install" funktioniert bei mir nicht, da gibt es folgende Fehlermeldung:

    Das hat wohl was mit dem signierten Kernel zu tun. Ist hier aber auch erst einmal nicht weiter von Belang, da ich sowieso kein Secure-Boot benutze. Es reicht, wenn man die Module einfach mit "cp" in ein passendes Verzeichnis kopiert und dann noch "depmod" aufruft, dann werden sie auch korrekt ohne Fehlermeldung geladen.

    Gruss

    kamel5

    VDR 2.4.4: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 32GB, 6TB HD, GT630, Fedora 32 Kernel 5.9 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

  • So, noch eine Anpassung:


    Da es Fedora wie üblich nicht schafft, das Source-Paket zeitlich passend zum Kernel-Update im Repo bereit zu stellen,

    z.B. anstatt:


    dnf download --source kernel-4.16.3-200.fc27.src.rpm


    das


    koji download-build --arch=src kernel-4.16.3-200.fc27


    benutzen.


    Gruss

    kamel5

    VDR 2.4.4: ASUS Prime X470-PRO, Ryzen 7 2700, 32GB, 6TB HD, GT630, Fedora 32 Kernel 5.9 X86_64, Devicebonding 2 x 1 auf 2, TT6400, DVBSky S952 V3

  • Ich habe in der Zwischenzeit Fedora 29 mit dem 4.19 Kernel installiert.

    Dazu habe ich mir jetzt ein eigenes Skript gebaut das die Sourcen von

    https://github.com/s-moch/linu…/archive/saa716x-4.19.zip holt.


    ausgeführt wird es mit folgendem Kommando

    Code
    1. cd /usr/local/src
    2. tar xfj mk_dvb_kernel_modules.tar.bz2
    3. sudo ./mk_dvb_kernel_modules.sh

    Files

    Gruß Marco


    HW: TeVii S471 S/S2, TT6400-S2
    SW: Fedora 31, kernel-5.4.2-300.fc31.x86_64, vdr-2.4.1-2.fc31.x86_64

    The post was edited 5 times, last by marco ().

  • Hallo,

    ich habe hier auch eine Fedora 29. Bei mir existierenden die Dateien, die aus dem /usr/include kopiert

    werden sollen, aber dort nicht. Außerdem bricht mir das make beim Treiber folgendermassen ab:


    scripts/kconfig/conf --syncconfig Kconfig

    ***

    *** Configuration file ".config" not found!

    ***

    *** Please run some configurator (e.g. "make oldconfig" or

    *** "make menuconfig" or "make xconfig").

    ***

    make[2]: *** [scripts/kconfig/Makefile:69: syncconfig] Fehler 1

    make[1]: *** [Makefile:539: syncconfig] Fehler 2

    Makefile:595: include/config/auto.conf: No such file or directory


    Was fehlt mir?


    Gruss, Thomas

  • tausche mal das saa716x Verzeichnis aus mit dem Archive saa716x-tar-bz2 aus Archive aus.


    Code
    1. cd /usr/local/src/linux-saa716x-saa716x-4.19/drivers/media/common/
    2. mv saa716x/ saa716x.orig
    3. cp saa716x.tar.bz2 .
    4. tar tvfj saa716x.tar.bz2
    5. cd saa716x
    6. make clean; make
    7. cp -f saa716x_*.ko /lib/modules/`uname -r`/extra/
    8. depmod -a

    Gruß MartinKG

    Fedora31 x86_64 Gnome Desktop vdr 2.4.1 mit vdr-softhddevice plugin.

    ViewSonic VX3276 HDMI-1 <------------> HDMI NVidia Geforce-gt-1030

    ViewSonic VX3276 HDMI-2 <------------> HDMI Technotrend S2-6400