epgd / epg2vdr / scraper2vdr

  • Nachdem es nun schon seit einigen Tagen im git ist und inzwischen so ziemlich rund läuft hier noch die Ankündigung dazu:


    Was lange währt .... die Umschalt-Timer sind fertig - im WEBIF kann man sie ja schon lange einstellen nur die Funktionalität dahinter stand bislang auf der TODO Liste.


    Es werden diese Plugin Versionen benötigt:

    epgd: 1.1.134
    epg2vdr: 1.1.86
    skindesigner: 1.2.6
    osd2web: 0.2.30


    Man kann einen Umschalt-Timer über verschiedene Wege anlegen:


    - im WEBIF oder OSD einen Timer bearbeiten und den Typ auf 'Umschlten' ändern.

    - im WEBIF bei einer Sendung welche noch nicht läuft auf das TV Symbol klicken (läuft sie schon wird wie gehabt sofort umgeschaltet)

    - am OSD im EPG Menü auf einer Sendung den 4 Menüpunkt im Befehle Menü (das mit k_0 aufgeht) oder direkt mit k_4


    Durch die Erweiterung des epg2vdr Service-Interfaces und des Skindesinger kann man im Skin für das Timer und das EPG Menü zw. Umschalt- und Aufnahme-Timern unterscheiden. Die Unterscheidung zw. remote- und local- Timern ist jetzt auch im EPG Menü möglich.


    Ein Beispiel (Patch) für shady_KISS im Anhang. Damit sind die Umschalt-Timer blau (bzw. wenn sie remote sind weiß da ich das Netzwerk Symbol nicht in blau habe ;) ) - soll nur ein Beispiel sein. Vielleicht werden ja die Skins nach und nach entspr. erweitert ;) 

    Dateien

  • Lieber Horchi,


    ich habe da ein Problem:

    # apt-cache policy vdr-plugin-epg2vdr

    vdr-plugin-epg2vdr:

    Installiert: 3:1.1.78-1frodo0~trusty

    Installationskandidat: 3:1.1.78-1frodo0~trusty

    Versionstabelle:

    *** 3:1.1.78-1frodo0~trusty 0

    100 /var/lib/dpkg/status

    1.1.84-0yavdr0~trusty 0

    500 http://ppa.launchpad.net/yavdr/stable-vdr/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages


    und

    epg2vdr: Found dbapi 6, expected 5, please update me! Aborting now.


    Wenn ich nun versuche, epg2vdr upzudaten (aus dem http://ppa.launchpad.net/frodo…r-epgd-http-yavdr/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages)


    geschieht gar nix.

    Ein Download und beherztes "dpkg -i ./vdr-plugin-epg2vdr_3%3a1.1.86-0frodo0~trusty_amd64.deb"

    offenbart mir dann

    dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von vdr-plugin-epg2vdr:

    vdr-plugin-epg2vdr hängt ab von vdr-abi-2.2.0-yavdr3; aber:

    Paket vdr-abi-2.2.0-yavdr3 ist nicht installiert.


    Mein vdr ist offenbar zu neu:

    # apt-cache policy vdr

    vdr:

    Installiert: 2.2.0-15frodo4~trusty

    Installationskandidat: 2.2.0-15frodo4~trusty

    Versionstabelle:

    *** 2.2.0-15frodo4~trusty 0

    100 /var/lib/dpkg/status

    2.2.0-14yavdr0~trusty 0

    500 http://ppa.launchpad.net/seaha…il/vdr-zapcockpit/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages

    2.2.0-13yavdr0~trusty 0

    500 http://ppa.launchpad.net/yavdr/stable-vdr/ubuntu/ trusty/main amd64 Packages

    Welche VDR-Version nun die passende ABI-Version mitbringt, ist nicht so einfach zu erkennen ...


    Na gut, nochmal apt-btrfs-snapper restore ...

    Gibt es eine Lösung außer gleich versuchen, auf 2.3.8 upzudaten? ;-)

    --
    hdvdr: Intel(R) Xeon(R) CPU W3520, 12 GB Ram, Grafik nvidia GeForce GT 430, nvidia-390
    Octopus (ddbridge-6.2) mit 2xDVB-S2 und 2xDVB-C/T Tunern, TT-3200 (SAA7146) mit 1xDVB-S2 + FB,
    System btrfs, apt-btrfs-snapper,+5x1TB Raid5 XFS, yavdr0.6-frodo, Kernel 4.15.3-041503-lowlatency

    gepatcht für cpu_meltdown spectre_v1 spectre_v2

    mit DD-S2+C+SAA7146-Support, epgd/tvm/tvsp, vdradmin-am, vdrmanager

  • ich schau mir mal an ob ich den VDR 2.2.0 Branch des Plugins aktualisieren kann sodass er zur neuen epgd Version passt

  • Danke, wär mir sehr geholfen :)

    Ja, 2.3.8 juckt schon, aber das braucht einen kompletten Neubau inkl. Ubuntu-18.04, und mein VDR ist gleichzeitig auch "Mädchen für alles" ...

    --
    hdvdr: Intel(R) Xeon(R) CPU W3520, 12 GB Ram, Grafik nvidia GeForce GT 430, nvidia-390
    Octopus (ddbridge-6.2) mit 2xDVB-S2 und 2xDVB-C/T Tunern, TT-3200 (SAA7146) mit 1xDVB-S2 + FB,
    System btrfs, apt-btrfs-snapper,+5x1TB Raid5 XFS, yavdr0.6-frodo, Kernel 4.15.3-041503-lowlatency

    gepatcht für cpu_meltdown spectre_v1 spectre_v2

    mit DD-S2+C+SAA7146-Support, epgd/tvm/tvsp, vdradmin-am, vdrmanager

  • frodo hat doch auch 2.3.8 Pakete für trusty...

     CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.3.8/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.3.8/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.3.8 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD Red WD30EFRX 3TB in SW Raid5

  • Es gibt noch andere, nicht nur yaVDR, die mit 2.2.0 unterwegs sind ...

    Gruß utiltiy



    VDR Projekte EPGD EPG2VDR

  • Nun ja, aber Trusty ist auch bald EOL, und für einen inkl. Webgui funktionierenden yavdr für 18.04 könnt ich noch ein wenig warten ...

    --
    hdvdr: Intel(R) Xeon(R) CPU W3520, 12 GB Ram, Grafik nvidia GeForce GT 430, nvidia-390
    Octopus (ddbridge-6.2) mit 2xDVB-S2 und 2xDVB-C/T Tunern, TT-3200 (SAA7146) mit 1xDVB-S2 + FB,
    System btrfs, apt-btrfs-snapper,+5x1TB Raid5 XFS, yavdr0.6-frodo, Kernel 4.15.3-041503-lowlatency

    gepatcht für cpu_meltdown spectre_v1 spectre_v2

    mit DD-S2+C+SAA7146-Support, epgd/tvm/tvsp, vdradmin-am, vdrmanager