DD Cine S2 V7 und UHD

  • Hi, ich hab mir die V7 neu gekauft. Nach einem Linux downgrade funktioniert die Karte auch. Jedoch hab ich mit UHD kein Glück. Gefunden hat sie auch keine UHD Kanäle. Hab die channels.conf manuell angepasst und hab beispielsweise bei Pearl TV 4k UHD Ton, aber kein Bild.


    Ich hab auch gegoogelt und da steht auch, dass man den Tuner auf 4k umstellen soll oder so Ähnlich.


    Aber ich weiß nicht, wie ich das mit meiner CineS2 V7 machen soll.


    Habe archlinux und VDR.


    Bitte um Hilfe!


    Danke schön
    3000

  • Die Karte ist es nicht, bzw. extrem unwahrscheinlich. Selbst mein TT S2-3200 (PCI) kann das ohne Weiteres. Was für einen Frontend verwendest Du?


    Albert

  • Hi,


    ja im Moment geht da wohl nur VDR mit H.265 Patch + streamdev mit H.265 Patch und dann Kodi/VLC auf passender Hardware mit HDMI 2.0 oder downscaled auf 1080 mit HDMI 1.3/4.


    CU
    9000h

    Es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.

  • Frontend ist Kodi in Windows 10 mit VNSI.


    Dann ist vielleicht das Codec das Problem. Mit W10, DVBViewer und LAV ist 4K kein Problem. Mit VLC ist 4K vom VDR auch nicht (ffmpeg). Was ich habe, das siehst Du in meiner Signatur.


    Albert

  • yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • ja im Moment geht da wohl nur VDR mit H.265 Patch + streamdev mit H.265 Patch und dann Kodi/VLC auf passender Hardware mit HDMI 2.0 oder downscaled auf 1080 mit HDMI 1.3/4.


    Das ist seltsam. Ich habe den HEVC(H.265)-Patch weder im Core noch im Streamdev. Trotzdem geht bei mir 4K vom VDR über Streamdev empfangen auf den W10 mit VLC.


    Albert

  • Die Patches rüsten die HEVC-Unterstützung nach - es gibt ja auch Sender, die h264 nutzen, um 4k-Material zu verbreiten.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • es gibt ja auch Sender, die h264 nutzen, um 4k-Material zu verbreiten


    Du hast Recht. Ich habe gestern zum Testen fix von der Channelpedia die "Fashion 4K Preview" von SES genommen. Die sendet sogar 1080i.
    Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. :versteck


    Albert

  • Hallo,
    Da meine Satix keinen Empfang mehr hat brauche ich eine neue Karte.
    Kann man die Cine S2 V7 problemlos mit yavdr einsetzen zunächst mal ohne UHD?
    Muss man Treiber installieren?


    Achim

    ASUS M4N78-PRO, AMD 250, yavdr 0.6, 128 SSD + 4 TB Samsung, DD-Dual Tuner PCI EXpress, Gforce 610GT

  • Bitte beachte, dass yaVDR 0.5 (das steht zumindest in deiner Signatur) auf Ubuntu 12.04 aufbaut, das seit Ende April nicht mehr gepflegt wird. Mit dem dddvb-dkms Paket, das wolfi.m erstellt hat, sollte die Karte funktionieren: Aktuelle Treiber für Octopus(ddbridge), CineS2(ngene/ddbridge), DuoFlex-S2, DuoFlex-CT, CineCT, MAX S8 sowie TT S2-6400 (Teil 3)

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)