yaVDR & IPTV

  • Hallo zusammen,


    ich habe gerade versucht auf einem yaVDR (0.5) IPTV Channels zu streamen und dafür die channels.conf testweise wie folgt erweitert:

    Code
    1. :IPTV
    2. 3Sat;IPTV:2:S=0|P=0|F=EXT|U=vlc2iptv|A=2:I:0:2:3:0:0:7:0:0:0
    3. THE_VOICE;IPTV:1:S=0|P=0|F=EXT|U=vlc2iptv|A=1:I:0:4:5:0:0:1:0:0:0
    4. NASA;IPTV:3:S=0|P=0|F=EXT|U=vlc2iptv|A=3:I:0:5:6:0:0:1:0:0:0


    Das Plugin IPTV ist installiert
    Leider bekomme ich kein BILD...


    Kann mir evtl. jemand ein paar Hinweise geben?


    Danke und LG


    OSKAR

    Streaming Server - yaVDR 0.7:
    ASROCK J4105M, 8GB, DD-Twin S2 ver V7A & DuoFlex S2 V4 A

  • Mit der Änderung der Kanalliste ist es nicht getan - du brauchst auch noch die passende Konfigurationsdateien für vdr2iptv: https://github.com/yavdr/yavdr…vdr/plugins/iptv/vlcinput


    Edit: die Kanäle, die wir bei der 0.6 in die Kanalliste einfügen lassen, wenn keine DVB-Karte oder Sat>IP Server gefunden wurde, sehen so aus: https://github.com/yavdr/yavdr…s/initital-iptv-config#L6

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • @ Seahawk:
    Danke schön!
    Der NASA Channel läuft! :-)


    Weißt Du oder sonst wer, was ich tun muß, um einen "internen" IPTV-Server anzuzapfen?


    Ich möchte testen, wie ich auf einen "GigaBlue Quad HD plus" der im "GigaBlue Server-Betrieb" läuft mit einem yaVDR zugreifen kann.


    Hat das schon mal jemand versucht und war dabei erfolgreich?


    Danke und LG


    OSKAR

    Streaming Server - yaVDR 0.7:
    ASROCK J4105M, 8GB, DD-Twin S2 ver V7A & DuoFlex S2 V4 A

  • Laut Handbuch kann man den GigaBlue als Sat>IP Server betreiben, wenn man das entsprechende Plugin installiert - dann sollte das mit satip-Plugin für den VDR nutzbar sein. Ich weiß allerdings nicht, ob und wie gut das unter yaVDR 0.5 funktioniert, ich habe nur noch yaVDR 0.6 Installationen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • muß das IPTV Plugin da runter/deinstalliert werden?


    Kann sat->ip auch EPG? :-)


    LG
    OSKAR

    Streaming Server - yaVDR 0.7:
    ASROCK J4105M, 8GB, DD-Twin S2 ver V7A & DuoFlex S2 V4 A

  • Kann sat->ip auch EPG? :-)

    Ja, und du kannst eine ganz normale channels.conf wie für eine DVB-Karte mit dem gleichen Empfangsweg nutzen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hallo nochmal,


    Danke für die Infos. Das ist genau das was ich suche :-)!


    ich habe das Plugin installiert und auf der GogaBlue istdie Extension "remotechannelstreamconverter" installiert.
    Wie kann ich prüfen/testen ob der IPTV Server läuft?
    Im OSD beim Plugin funktioniert der Scan nicht bzw. ich bekomme keine Antwort.


    Dat das satip Plugin einen Config file? Falls ja, wo?


    Danke


    Oskar

    Streaming Server - yaVDR 0.7:
    ASROCK J4105M, 8GB, DD-Twin S2 ver V7A & DuoFlex S2 V4 A

  • ich habe das Plugin installiert und auf der GogaBlue istdie Extension "remotechannelstreamconverter" installiert.

    Das Handbuch meint, dass das tatsächlich Sat>IP Server heißt:

    http://www.gigablue.de/wp-cont…andbuch_ger_quad_plus.pdf[/url]]Sie können GigaBlue Quad Plus auch als SAT>IP Server benutzen, dazu muss Plugin SAT>IP Server installiert sein.


    Wie kann ich prüfen/testen ob der IPTV Server läuft?

    Du kannst in bitten sich auf eine Anfrage hin zu Melden: SatIP-Server im Netzwerk erkennen

    Im OSD beim Plugin funktioniert der Scan nicht bzw. ich bekomme keine Antwort.

    Das wirbelscan-Plugin benötigt so weit ich weiß "richtige" DVB-Geräte, aus der Channelpedia bekommst du eine passende channels.conf (es gibt auch im yaVDR-Webfrontend die Möglichkeit sich eine Kanalliste mit Kanälen aus den Channelpedia zusammenzustellen)

    Dat das satip Plugin einen Config file? Falls ja, wo?

    Unter yaVDR 0.5 /etc/vdr/plugins/plugin.satip.conf unter yaVDR 0.6 /etc/vdr/conf.avail/satip.conf

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Danke!


    kann das Plugin nicht finden und flashe die BOX zuerstmal...
    (Aktuell stand 12-2015, habe was aus 03-2016 gefunden)


    btw.: ich hatte mich an die "GigaBlue Multiroom Config." orientiert und dann nur das "remotechannelstreamconverter" plugin installiert.

    Streaming Server - yaVDR 0.7:
    ASROCK J4105M, 8GB, DD-Twin S2 ver V7A & DuoFlex S2 V4 A

  • ich habe gerade aus dem gigablue Forum erfahren, dass es das Plugin Sat>IP Server noch nicht gibt! :wand :(

    Streaming Server - yaVDR 0.7:
    ASROCK J4105M, 8GB, DD-Twin S2 ver V7A & DuoFlex S2 V4 A

  • Documentatio praecox ... :mua

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Guten Abend,


    mittlerweile habe ich eine Alternative gefunden und zwar


    "minisatip"


    Hat jemand Erfahrung damit?


    Das Forum des "Anbieters" ist leider sehr träge :/


    VG


    Oskar

    Streaming Server - yaVDR 0.7:
    ASROCK J4105M, 8GB, DD-Twin S2 ver V7A & DuoFlex S2 V4 A

  • Ich habe einen kleinen Server mit minisatip und 8 x DVB-S2, 4 x DVB-T und 1 x DVB-T2. ;)


    Cool!


    Könntest Du mit sagen, was die "minimalen" Startarumente sind?


    Ich habe die binary auf meiner GigaBlue und mit

    Code
    1. minisatip -a 0

    gestartet.
    Der VDR erkennt den Server, aber scheint nix übertragen zu werden, Kanal bleibt dunkel...


    VG

    Streaming Server - yaVDR 0.7:
    ASROCK J4105M, 8GB, DD-Twin S2 ver V7A & DuoFlex S2 V4 A

  • Danke 3PO! :-)


    Mal eine andere Frage :-)


    Kann ein VDR Client mit dem satip Plugin und "eigenen" Sat-Karten zusätzlich auf einen SAT>IP Server zugreifen?


    Falls ja, wie sage ich dem Client, welche Channels er über den SAT>IP Server streamt und welche über die Sat-Karten empfangen werden? ?(

    Streaming Server - yaVDR 0.7:
    ASROCK J4105M, 8GB, DD-Twin S2 ver V7A & DuoFlex S2 V4 A