YaVDR Sound bei manchen Filmen sehr leise

  • Hallo zusammen, ich hab da eine Frage die mich schon seit langem beschäftigt und teilweise auch richtig nervt.
    bei manchen Filmen (die werden warscheinlich in DolbyDigital ausgestrahlt) ist der Ton so extrem leise, jedoch die Soundefekte extrem laut. d.H. ich bin ständig damit beschäftigt die Lautstärke zu regulieren.
    Ich hab mir da auch schon die Einstellungen im Plugin Softhddevice unter Audio geprüft, allerdings nichts gefnden was darauf hinweist das Problem beheben zu können.


    Habt ihr das Lautstärkenproblem auch?


    Was kan ich dagegen tun?
    Kann man nicht einstellen das man kein DolbyDigilal bzw Sourround Sound haben möchte? sindern nur banalen Stereo Sound?
    Ich schaue zu 98% nur über die Stereo Lautsprecher am TV, da mir as völlig ausreichend ist.


    Grüße
    data

    - Das einzige Backup das Du je brauchst ist das, wofür Du damals keine Zeit hattest -
    Hardware:
    HD-VDR:
    ASRock H77 Pro4-M, Intel Celeron G1620, 2x 2.70GHz, 2x Kingston ValueRAM DIMM 2GB, DDR3-1333, Zotac GT630 (Zone Edition), L4M Twin S2 (V6.5), 60 GB SSD System,1 TB WD RED 2,5 HD

    The post was edited 3 times, last by datastreamer ().

  • Ich hab mir da auch schon die Einstellungen im Plugin Softhddevice unter Audio geprüft, allerdings nichts gefnden was darauf hinweist das Problem beheben zu können.


    Dort sollte es eine Einstellung geben das den PCM-Sound (Stereo) leiser macht (50%). Ich schaue nachher mal nach.


    Kann man nicht einstellen das man kein DolbyDigilal bzw Sourround Sound haben möchte? sindern nur banalen Stereo Sound?


    Leider senden viele HD-Sender nur noch Dolby (z.B. Servus TV, alle HD+).


    Gruß


    Murry

  • ok, das wäre super.
    Danke schonmal.

    - Das einzige Backup das Du je brauchst ist das, wofür Du damals keine Zeit hattest -
    Hardware:
    HD-VDR:
    ASRock H77 Pro4-M, Intel Celeron G1620, 2x 2.70GHz, 2x Kingston ValueRAM DIMM 2GB, DDR3-1333, Zotac GT630 (Zone Edition), L4M Twin S2 (V6.5), 60 GB SSD System,1 TB WD RED 2,5 HD

  • Ich hatte solche Effekte auf meinem ION-Board - ich lasse in der asound.conf jetzt Mehrkanalton auf Stereo heruntermischen:

    Und setze das Gerät in den Einstellungen von softhddevice:

    Code
    1. [softhddevice]
    2. -D
    3. -a pcm.51to20

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Super... die Lösung mit der asound.conf Datei war genau das, was ich für einen meiner Kodi User gesucht hatte. Der User hatte sich wegen zu lauter Hintergrundgeräusche bei Ausgabe via TV beschwert. Ein passende asound.conf zu erarbeiten war mir dann doch etwas zuviel Arbeit für das Problem :-( Ein Versuch das evtl. über die neue DSP Funktion von Kodi zu regeln, wurde auch schnell mangels Plugins aufgegeben.


    DANKE

    Stable: YaVDR 0.4, Asus M4N78 Pro mit nVidia 8300, Atric IR, Athlon 235e/2GB RAM, HVR-4000, 2xNova S2, Onkyo SR875, Samsung TV
    Testing: YaVDR mit Zotac ND 22, Hama MCE

  • Zur früh gefreut. pcm.51to20 kann ich nicht in Kodi auswählen. Irgendeine Idee?

    Stable: YaVDR 0.4, Asus M4N78 Pro mit nVidia 8300, Atric IR, Athlon 235e/2GB RAM, HVR-4000, 2xNova S2, Onkyo SR875, Samsung TV
    Testing: YaVDR mit Zotac ND 22, Hama MCE