VDR Zapcockpit

  • @hitman: das wage ich aber jetzt zu bezweifeln. Sicher das alles korrekt gebaut und gelinkt ist?


    Ciao Louis

    Stimmt. Entschuldigung dafür.
    epgsearch hatte ich nicht neu gebaut. Lüppt soweit.


    Coole Sache mit dem ZapCockpit-Patch, macht sehr viel Spaß.

    Mein VDR
    vdr4arch mit softhddevice, VDR-2.2.0; KODI Mainboard: MSI 785GM-E51, CPU: iAMD Athlon II, GPU: GeForce GTX 550 Ti; nvidia:364.19, DVB1-2: DD Cine S2; DVB3-4: DD DuoFlex S2;, RAM: 1*2G DDR3, AV-Receiver Pioneer VSX-923K

  • Zuerst: tolle Arbeit! Gefällt mir!


    Kleiner Bug: wenn ich in den Einstellungen Kanalgruppen Liste die Schriftgröße für die untersten beiden Punkte ('Kurztext Detailansicht' und 'Beschreibung Detailansicht') ändere, wird die Änderung des Wertes erst angezeigt, wenn ich mit dem Cursorbalken auf einer anderen Zeile stehe. Bei den anderen Einstellungspunkten scheint's zu passen.


    Christian

  • Moin,

    Mir gefällt auch Deine Channel.conf gut - soweit man das in dem neuen Menü sehen kann. (ASTRA ? mit HD+ und Sky ?) In dem neuen Menü sind meine Kategorien dagegen sehr armselig.
    Könntest Du die mir als PN senden - dann spare ich mir ein großen Teil der Arbeit


    Ich habe KabelBW...das bringt dir in der Palz definitiv nix ;) Aber so ein paar Separatoren sind doch gleich erstellt...


    Ciao Louis

  • maz : ich könnte mir vorstellen, dass deine "komischen Effekte" daher rühren, dass du nicht wirklich komplett clean gebaut hast. An den von dir beschriebenen Stellen greift der Patch absolut nicht ein.


    Ciao Louis

  • Kleiner Bug: wenn ich in den Einstellungen Kanalgruppen Liste die Schriftgröße für die untersten beiden Punkte ('Kurztext Detailansicht' und 'Beschreibung Detailansicht') ändere, wird die Änderung des Wertes erst angezeigt, wenn ich mit dem Cursorbalken auf einer anderen Zeile stehe. Bei den anderen Einstellungspunkten scheint's zu passen.


    Jo...das ist immer, wenn der Text des Elements scrollt. Dann wird bei Links / Rechts die Anzeige nicht aktualisiert. Das muss ich mal fixen, das war mir auch schon aufgefallen ;)


    Ciao Louis

  • Zwischenfrage: Ich benutze den epgd mit dem epg2vdr Plugin in Verbindung mit dem v.g. Skin. Meine Timer werden nicht lokal, sondern extern auf demServer angegelegt. Programminfo und Timeransicht werden vom epg2vdr-Plugin ersetzt. Lege ich nun über die Programminfo auf einem Kanal eine Sendung als neuen Aufnahmetimer mit der Taste ROT fest, passiert erstmal nix. Das Timersymbol als Hinweis auf einen gesetzten Timer erscheint erst dann, wenn man das Menü komplett schließt und neu öffnet.


    Kommt dieses Verhalten vom Skin, oder vom epg2vdr Plugin? Läßt sich das irgendwie noch optimieren? So ist das etwas suboptimal.

  • Moin Louis,


    da hast du ja mal wieder einen Coup gelandet :) ein völlig neues VDR-Feeling :tup


    ...fast schon schade, dass meine Frau und ich absolute Live-TV und damit auch Zapp-Verweigerer sind...aber für die große Mehrheit sicher ein absoluter Gewinn!


    Beim estuary hat sich bei der Breite des Loops der channelhints ein kleiner Typo eingeschlichen:



    Beim <channellist> habe ich ein Problem, das etwas vom oberen Rand abzusetzen. Entweder stelle ich mich total 'dabbisch' an oder da hat sich wirklich ein Bug versteckt:


    Code
    1. <channellist x="0" y="10%" orientation="vertical" width="55%" height="80%" numlistelements="22">


    sollte die Liste doch bei 10% der Höhe von oben beginnen lassen, sie beginnt aber am oberen Rand (mit einer Gesamthöhe von 80%).


    Das erste Listenelement hat auch entsprechend mit 'debug' im Log:


    Code
    1. May 28 09:47:34 ssdsid4 vdr: [4833] skindesigner: --> area
    2. May 28 09:47:34 ssdsid4 vdr: [4833] skindesigner: container 0 0 1056x39



    Gruß,
    Tomas

  • iNOB : der Skin stellt ein Element der Schedules Liste über den Aufruf


    Code
    1. virtual bool SetItemEvent(const cEvent *Event, int Index, bool Current, bool Selectable, const cChannel *Channel, bool WithDate, eTimerMatch TimerMatch);


    dar. TimerMatch kann dabei tmFull, tmPartial oder tmNone sein. Ich kann also nur darauf reagieren, sprich da müsste Jörg im epg2vdr Plugin mal schauen, ob das Flag bei ihm korrekt gesetzt wird.


    Ciao Louis

  • Hi Tomas,


    tja, wenn man nicht zappt, ist die Erweiterung natürlich nicht so interessant ;) Ich zappe ab und an mal ganz gern sinnlos in der Gegend rum...


    Danke für den Typo...werde ich mal ausbessern.


    Bzgl. deiner Frage, eigentlich schaut das richtig aus. Füge doch mal testweise noch ein align="center" dazu. Das sollte aber eigentlich nicht notwendig sein. Bei der <groupchannellist> im estuary4vdr habe ich da ja auch einen vertkalen Abstand zum Rand.


    Muss ich mir bei Gelegenheit mal anschauen...


    Ciao Louis

  • Jo...das ist immer, wenn der Text des Elements scrollt. Dann wird bei Links / Rechts die Anzeige nicht aktualisiert. Das muss ich mal fixen, das war mir auch schon aufgefallen


    Im Git habe ich jetzt mal das scrolling in den Setup Menüs deaktiviert. EIn "richtiger" Fix wäre recht aufwändig, und das sollte ja nicht sooo oft vorkommen ;)


    Ciao Louis

  • Hi,


    erstaml wieder DANKE für deine tollen Ideen mit den du unseren VDR immer wieder erweiterst !


    Eine Kleinigkeite habe ich aber zu meckern :O , wenn ich mit links oder rechts die Kanalliste bzw. Kanalgruppen öffne und wieder schließe wird immer nochmal die normale Channelinfo angezeigt. Soll das so sein ? Ich empfinde das irgendwie als störend.


    Gruss


    Hollywood

    Server: VDR 2.4.1 mit Ubuntu 19.04 x64 mit vaapidevice, Kernel 5.2.9, ASRock J4105M, 2 x 4096 MB DDR4-RAM, 2 x DD Cine S2, Lirc-Serial mit One4All URC 7960
    Client: VDR 2.4.1 mit Ubuntu 19.04 x64 mit softhddevice-OpenGL oder mit KODI+vnsiserver, Kernel 5.2.5, ASRock H81M, Intel i3-4150, NVIDIA GPU GeForce GT 610 (GF119), 2 x 2048 MB DDR2-RAM, 1 x Technotrend S2-1600, SilverStone Milo ML03, ASRock Smart Remote CIR mit Logitech Harmony 650, Beamer 120'' FullHD-3D

  • Eine Kleinigkeite habe ich aber zu meckern :O , wenn ich mit links oder rechts die Kanalliste bzw. Kanalgruppen öffne


    Hier hätte ich auch noch eine Anmerkung: wenn ich diese Menüs bis zur Filminfo expandiere und nach oben oder unten auf den nächsten Kanal wechsle, fände ich es intuitiver, in der Ebene 'Filminfo' zu bleiben. Stattdessen springe ich dabei eine Ebene zurück auf Kanal-Ebene.


    Vielleicht ist das aber auch nur subjektiv.


    Christian

  • Moin,

    wenn ich mit links oder rechts die Kanalliste bzw. Kanalgruppen öffne und wieder schließe wird immer nochmal die normale Channelinfo angezeigt. Soll das so sein ? Ich empfinde das irgendwie als störend.


    ok, das ist wohl sinnvoller...sollte das dann immer so sein (also sowohl wenn man erst die normale Anzeige öffnet und dann links oder rechts drückt) oder nur wenn man direkt "aus dem nichts" links oder rechts drückt? Zu beachten ist auch, dass man mit "Exit" ja immer die aktuelle Ansicht komplett schließen kann...


    Ciao Louis

  • Hier hätte ich auch noch eine Anmerkung: wenn ich diese Menüs bis zur Filminfo expandiere und nach oben oder unten auf den nächsten Kanal wechsle, fände ich es intuitiver, in der Ebene 'Filminfo' zu bleiben. Stattdessen springe ich dabei eine Ebene zurück auf Kanal-Ebene.


    Das finde ich so wie es jetzt ist besser...ggf.will man die Detailinfo zum nächsten Sender gar nicht sehen?!


    Gibt es dazu noch andere Meinungen?


    Ciao Louis

  • tomas : da war tatsächlich noch ein Bug...das wurde wohl nie bemerkt, weil immer align="center" benutzt worden ist. Ohne Angabe eines align gab es aber noch einen Bug, der ist jetzt im Git gefixt.


    Ciao Louis

  • Louis wrote:

    maz : ich könnte mir vorstellen, dass deine "komischen Effekte" daher rühren, dass du nicht wirklich komplett clean gebaut hast. An den von dir beschriebenen Stellen greift der Patch absolut nicht ein.


    Sorry, genau so war es, hab noch mal neu gebaut - jetzt ist alles OK.


    Eine wirklich schöne Erweiterung, hinsichtlich Usability ist m.E. noch ein wenig Feinschliff notwendig. Zunächst ist es beim VDR eigentlich so, dass die Bestätigung eines Menüpunkts mittels "OK" erfolgt, hier sind es die Pfeiltasten. Ich fände es außerdem schön, wenn man im Skin selbst bestimmen könnte, ob bzw. welche Ansicht von links und welche von rechts einfährt. Mir würde es z.B. völlig reichen, wenn die "Kanalgruppen-Ansicht" (z.Zt. von rechts) bei mir von links einfahren würde, mehr bräuchte ich dann nicht. Man könnte m.E. auf die "Alle Kanäle-Ansicht" (z.Zt. von links) verzichten, wenn man
    1. standardmäßig als erste Kanalgruppe "Alle Kanäle" hätte und
    2. sich VDR die zuletzt gewählte Kanalgruppe merken würde, d.h. beim Druck auf die Pfeiltaste landet man wieder in der letzten Kanalgruppe


    Dann hätte man beide Funktionen zusammengeführt. Vielleicht mache ich später mal eine Skizze dazu.


    Nicht falsch verstehen, es ist auch so schon ein deutlicher Mehrwert, ich versuche nur zu schildern wie es sich aus meiner Sicht am besten in VDR einfügen würde.


    Gruß maz

    Meine VDRs:
    >>>Mac mini 2010 mit 2x Sundtek SkyTV Ultimate III, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>ZOTAC D2550 ITX-WIFI Supreme mit DD Cine S2, Gehäuse OrigenAE M10, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>Raspberry Pi
    2 mit Sundtek SkyTV Ultimate IV, raspbian, rpihddevice-Plugin, Logitech Harmony 200<<<

  • fände ich es intuitiver, in der Ebene 'Filminfo' zu bleiben


    ...seh ich auch so, ist aber alles Geschmackssache. Ich seh schon, dass artet wieder aus :)

    The post was edited 2 times, last by iNOB ().

  • Moin,

    Zunächst ist es beim VDR eigentlich so, dass die Bestätigung eines Menüpunkts mittels "OK" erfolgt, hier sind es die Pfeiltasten.


    ich hatte ja schon geschrieben, dass es mir wichtig ist, dass man die Listen komplett mit dem Steuerkreuz bedienen können soll. Und da finde ich die aktuelle Belegung absolut sinnvoll...irgendwie muss man doch umschalten können, und eine Farbtaste wäre da meiner Meinung nach völlig unergonomisch.


    Ich fände es außerdem schön, wenn man im Skin selbst bestimmen könnte, ob bzw. welche Ansicht von links und welche von rechts einfährt. Mir würde es z.B. völlig reichen, wenn die "Kanalgruppen-Ansicht" (z.Zt. von rechts) bei mir von links einfahren würde, mehr bräuchte ich dann nicht.


    Hm, das sollte wohl wirklich so sein. Werde ich mal einbauen...wenn z.B. die Channelliste nicht im Skin implementiert ist, wird beim entsprechenden Knopf dann auch nichts angezeigt.
    Als erstes Item bei der Gruppenliste "Alle Kanäle" könnte ich auch noch als Setup Option einführen...dann kann der User selbst entscheiden, ob er das haben will oder nicht.


    Die letzte Kanalgruppe merken finde ich allerdings nicht so sinnvoll. Aktuell wird ja die Kanalgruppe zuerst selektiert, in der sich der gerade wiedergegebene Sender befindet. Und da will man mit dem schauen doch normalerweise anfangen.


    Ciao Louis

  • Ich seh schon, dass artet wieder aus


    Ja das wird schwierig, es allen recht zu machen ;) Sicherlich kann man einiges konfigurierbar machen, aber ein Konfigurationsmonster sollten wir auch nicht schaffen.


    Ich versuche, einigermaßen die Waage zu halten...also nicht sauer sein, wenn ich einige Feature Requests ablehne ;)


    Ciao Louis