Version 1.0.3 - epg2vdr Integration

  • Moin,


    im Git gibt es eine Version 1.0.3. In dieser Version werden auch die von epg2vdr bereitgestellten Timer berücksichtigt, falls epg2vdr / epgd benutzt wird. Das gilt sowohl für die Darstellung der Timer im Hauptmenü, als auch für die "Rec" Anzeige beim Umschalten. In beiden Fällen werden auch die Remote Timer berücksichtigt, die per epgd auf anderen VDRs laufen. Natürlich muss der Skin das auch unterstützen (z.B. Anzeige des Remote Host für die Remnote Timer im Hauptmenü), estuary4vdr und shady können das aber schon. epg2vdr und epgd bitte sicherheitshalber auch neu aus dem Git installieren.


    Des weiteren habe ich die beiden von iNOB angemerkten Probleme beim estuary4vdr Skin gefixt: zum einen werden aktive Timer im Hauptmenü jetzt rot angezeigt, zum anderen sollte jetzt die Anzeige des Namens der letzten Aufnahmen im Hauptmenü auch passen.


    Ciao Louis

  • Hallo Louis,


    gerade nochmals getestet. Leider Nein.


    Die Timerübersicht kommt aus der DB. Da schaut soweit alles gut aus. Nur in der Menüansicht werden keine letzten Timer (0) angezeigt.


    Eventuell hat das auch mit der letzten Änderung von Jörg zu tun?


    VG Uli

  • Hi 3PO,


    Code
    1. +--------------------------------------------------+
    2. | version |
    3. +--------------------------------------------------+
    4. | vdr 2.2.0 epg2vdr 1.0.38-GITb553a07 (13.05.2016) |
    5. | vdr 2.2.0 epg2vdr 1.0.38-GITb553a07 (13.05.2016) |
    6. | epgd 1.0.61-GIT1959d6a (15.05.2016) |
    7. +--------------------------------------------------+


    VG Uli

  • HI,


    eben getestet, funktioniert bei mir problemlos. Sowohl lokale als auch remote timer werden im Hauptmenü angezeigt.Keine Ahnung was da bei dir schief läuft...


    Ciao Louis

  • ich hab auch alles nochmal aktualisiert und es ist weiterhin alles einwandfrei. - es ist auch gefühlt nicht schneller als vorher wobei das vorher bei mir schon alstrein war.


    Mir ist aber was anderes aufgefallen Louis und ich weiß nicht ob das bei dir oder bei uns ist:


    - Hauptmenu mit menutaste auf => schnell
    - Hauptmenu danach mit menutaste zu => schnell
    - timermenu mit dedizierter Taste auf => schnell
    - mit back zurück ins Hauptmenu => langsam
    - epg2vdr Programmenu auf => schnell
    - mit back zurück ins Hauptmenu => langsam
    - Aufnahmenverzeichnis mit dedizierter Taste auf => schnell
    - mit back zurück ins Hauptmenu => langsam


    Es scheint alles ok zu sein nur das Schließen von Menus mit back welchens einen "Neuaufbau" des Hauptmenu erfordert fühlt sich träge an.


    Gibt es da eine Erklärung zu oder kann das sonst noch wer beobachten?


    Christian


    [Edit] Vergiss es Louis, ohne graphtftng ist es reproduzierbar ok und auch auf den ohnehin schon schnellen Bewegungen durchs Menu nochmal flüsiger, ist ein Thema für Jörg [/Edit]


    [Edit2] Wenn ich das graphtftng mittels graphtft-fe betreibe ist es sehr schön flüssig, Problem tritt nur in Zusammenhang mit direkter Ausgabe auf [/Edit2]

    CKone: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G540, 2x 2GB Kingston DDR3, Zotac GT630 1GB, S2-1600, Ocz Agility 3 60GB, LG GH24NS DVD, 15.6" Selbstbau TFT, Harmony 665, CIR Selbstbau - das Ganze im Silverstone SST-SG03B
    CKtwo: yavdr-ansible/18.04 LTS/2.4.1/kodi18 auf Intel DH67BL, Intel Celeron G1610, 2x 2GB Corsair DDR3, Zotac GT630 1GB, TT S2-1600, Ocz Vertex 2 50 GB, 92 Kanal Seduatmo, Harmony 665, atric USB
    PowerEdge: Ubuntu Server 16.04 LTS / VDR 2.4.1 auf Dell PowerEdge T20, Xeon E3-1225 v3, 16GB ECC DDR3, 2x Cine S2 V6 mit Duoflex, Samsung 840 EVO 120GB, 3x WD White WD80EZAZ 8TB in SW Raid5

    The post was edited 2 times, last by CKone ().

  • Hallo Louis,


    mal eine Frage, ist remotetimers trotz epg2vdr nötig?


    Wenn ich remotetimers aus den Plugins entferne funktioniert die Übersicht über die letzten Timer im Menü nicht mehr.


    Sobald das Plugin wieder aktiviere, ist alles wieder in Ordnung.


    VG Uli

  • Quote

    eben getestet, funktioniert bei mir problemlos. Sowohl lokale als auch remote timer werden im Hauptmenü angezeigt.


    Hier ebenso.


    Hallo Louis,
    so langsam gehen mir die Wünsche aus ;D aber einen hätt ich noch :D
    Ist geplant die Timeshifterkennung bei der Wiedergabe für aktive remote timer von epg2vdr zu integrieren ? - Idealerweise mit Übernahme der Timerendzeit als "replay total".


    Gerne erstelle ich auch einen Request.

  • Moin,

    mal eine Frage, ist remotetimers trotz epg2vdr nötig?


    Wenn ich remotetimers aus den Plugins entferne funktioniert die Übersicht über die letzten Timer im Menü nicht mehr.


    d.h. wenn du beide Plugins (epg2vdr und remotetimers) aktiv hast, dann funktioniert es nicht? Hm, ich habe remotetimers nicht aktiv, ggf. ist da noch ein Bug, wenn beide Plugins aktiv sind. Geht es denn, wenn nur epg2vdr aktiv ist?


    Ciao Louis

  • Moin,

    Ist geplant die Timeshifterkennung bei der Wiedergabe für aktive remote timer von epg2vdr zu integrieren ? - Idealerweise mit Übernahme der Timerendzeit als "replay total".


    hm, da müsste ich mal genau schauen, ob ich an alle nötigen Infos rann komme...


    Gerne erstelle ich auch einen Request


    Ja bitte, sonst vergesse ich das wieder ;)


    Ciao Louis

  • Hi Louis,

    d.h. wenn du beide Plugins (epg2vdr und remotetimers) aktiv hast, dann funktioniert es nicht? Hm, ich habe remotetimers nicht aktiv, ggf. ist da noch ein Bug, wenn beide Plugins aktiv sind. Geht es denn, wenn nur epg2vdr aktiv ist?

    Nein, es funktioniert NICHT wenn ich NUR epg2vdr aktive habe. Mit remotetimers aktiv, funktioniert es tadellos.


    Muss ich noch irgendwas im Plugin epg2vdr einstellen außer "Timerübersicht ersetzen"?


    VG Uli

  • Moin,

    Nein, es funktioniert NICHT wenn ich NUR epg2vdr aktive habe. Mit remotetimers aktiv, funktioniert es tadellos.


    hm, seltsam. Die Logik ist eigentlich die, dass zuerst geprüft wird, ob epg2vdr geladen ist und den passenden Service anbietet. Falls ja, werden die Timer vom epg2vdr bezogen, ansonsten werden die lokalen Timer und (falls vorhanden) die Timer vom remoteTimers Plugin benutzt.

    Muss ich noch irgendwas im Plugin epg2vdr einstellen außer "Timerübersicht ersetzen"?


    Du musst im epg2vdr Plugin eigentlich gar nichts einstellen. Jedoch gibt es im epg2vdr Plugin eine Option, ob der VDR am "epgd Timerverbund" teilnehmen soll. Das muss aktiviert sein. Hast du das ggf. auf "aus"?


    Ciao Louis

  • Hallo Louis,

    Jedoch gibt es im epg2vdr Plugin eine Option, ob der VDR am "epgd Timerverbund" teilnehmen soll. Das muss aktiviert sein. Hast du das ggf. auf "aus"?

    genau das wars.Jetzt funktioniert das :tup


    Vielen Dank!


    Eine Frage noch:


    Das plugin tvguide funktioniert aktuell noch nicht beim Timer erstellen. Das ist wahrscheinlich noch nicht für epg2vdr angepasst?


    Oder mache ich da auch was falsch?

    Vg Uli

  • Moin,

    Das plugin tvguide funktioniert aktuell noch nicht beim Timer erstellen. Das ist wahrscheinlich noch nicht für epg2vdr angepasst?


    nein, das funktioniert noch nicht. Die ganzen Aufnahmefunktionalitäten vom tvguideng muss ich noch an epg2vdr anpassen...aber da muss Jörg wohl erst noch ein paar Services nachlegen ;)


    Ciao Louis