AndroVDR stürzt ab - neukompilieren hilft

  • Hi,
    ich hoffe, es passt hier halbwegs rein:
    Hat außer mir sonst noch jemand das Problem, dass AndroVDR auf aktuellen Android-Versionen (bei mir CM13) nicht mehr läuft?


    Ich habe die App neu kompiliert und sie läuft bei mir jetzt wieder. :D
    Ich kann die neu kompilierten apk's auch gerne zur Verfügung stellen - ich möchte sie nur nicht "offiziell" irgendwo hinstellen, weil ich das nur "hingebastelt" habe und keinerlei Erfahrung mit der Veröffentlichung von Apps habe.


    Grüße
    Markus

  • Hallo,


    ich hab zwar kein CM sondern Chronos, aber das ist auch Android 6.0.1, und da läuft AndroVDR problemlos.


    mfg,
    f.

    VDR1: HW: Asrock Q1900M, Celeron J1900, Zotac GT 630 Zone Edition, DigitalDevices Cine C2/T2, Sundtek MediaTV Pro USB-Stick, Sundtek MediaTV Digital Home, IR-Empfänger: Atric USB Eco, Gehäuse: MC-1200. FB: HarmonyHub . SW: yavdr 0.6x
    VDR2: yavdr 0.6, Intel Pentium E5300, MS-Tech MC-1200, ASUS P5G41C-M LX, G41,MSI VN210-MD512H (NVIDIA GeForce 210), Atric, Sundtek MediaTV Digital Home, FB: Harmony 300, USB-Sound: Terratec Aureon Dual USB
    VDR3: Raspberry Pi2 als Streaming Client, MLD 5.1

  • Ja, ich habe auch das Problem.
    Bei mir lief AndroVDR auf CM12.1 seit September nicht mehr. Bin dann bei der letzten Version geblieben, auf der es lief.
    Jetzt auf CM13 nutze ich VDR-Manager.
    Wenn allerdings AndroVDR wieder laufen würde...

    VDR-Server: Gigabyte GA-G31MX-S2,Celeron 420, TT S2-4200, TT S2-1600
    e-tobi VDR 2.4.0
    VDR-Client: Antec Micro Fusion Remote, Asus M4N78-VM, AMD Athlon II X2 235e,
    Mystique SaTiX-S2 Sky Xpress DUAL(S952 V2)
    yavdr 0.6

  • Jetzt auf CM13 nutze ich VDR-Manager.


    Wenn allerdings AndroVDR wieder laufen würde...

    Hi,dito bei mir.Wäre aber auch an funktionierenden APK's interessiert :]
    Lars

    Asus M3N78-EM, AMD Athlon II X2 240e, 4GB DDR21066GeilGreen, Crucial M4 SSD+3TB WD Red, Mystique SaTiX-S2 Dual, Archlinux -> VDR4Arch


    "Freunde sind Menschen, die dich mögen obwohl sie dich kennen"

  • Hi Markus,


    ich wäre dir sehr dankbar, wenn du mir die apk-Datei zur Verfügung stellen könntest.


    Ich habe das gleiche Porblem. Das du es gelöst hast ist super.


    Viele Grüße


    Thomas

    Asus M3N78-EM,CPU Sempron 140, DVB-S2 (TT-Budget S2-1600 PCI) und Zotac GT630; Antec Fusion Remote, Harmony ?

  • Hi,


    Ich wäre Dir auch sehr dankbar, wenn Du die APK veröffentlichen würdest - nutze notgedrungenermaßen auch den VDR-Manager, AndrVDR ist einfach schicker und besser - v.A. der WAF-Faktor ist höher

  • Ich dachte mir doch, dass ich nicht der einzige bin. :]
    Jetzt habe ich mein Android Studio Project mal auf github abgelegt: https://github.com/grmpl/androvdr. Ich hoffe, das passt lizenztechnisch.
    Das apk liegt im Verzeichnis androVDR: https://github.com/grmpl/andro…oVDR/androVDR-release.apk . Ich habe die Versionsnummer hochgezählt, es sollte ein update möglich sein.


    Zwei Änderungen habe ich gemacht:

    • Das ACRA habe ich entfernt: Das sollte Crash-Reports generieren. Aber da sich eh keiner um das Projekt kümmert, weil es beim Crash eh nicht funktionierte und weil es eine "deprecated" Funktion nutzt, habe ich es entfernt.
    • Den Default-Port habe ich auf 6419 umgestellt. Mich hat genervt, immer wieder die 2001 anzupassen. ;D

    Schaut mal, ob alles läuft. Ich kann für nichts garantieren!

  • Hallo Markus,


    vielen Dank, aber das Verzeichnis ist leer.


    Grüße


    Thomas

    Asus M3N78-EM,CPU Sempron 140, DVB-S2 (TT-Budget S2-1600 PCI) und Zotac GT630; Antec Fusion Remote, Harmony ?

  • Sorry, ich musste noch mal alles umbauen, weil ich festgestellt habe, dass es Unsinn ist, das komplette Projektverzeichnis zu pushen.
    Es hat ein wenig gedauert, bis ich das jetzt so hinbekommen habe, dass ich zufrieden bin.


    Jetzt sollte es hoffentlich passen, das Projekt ist wieder gefüllt.

  • Bin jetzt auch auf CM umgestiegen, AndroVDR hat auch gesponnen.
    Deine Version funktioniert einwandfrei, vielen Dank.


    mfG,
    f.

    VDR1: HW: Asrock Q1900M, Celeron J1900, Zotac GT 630 Zone Edition, DigitalDevices Cine C2/T2, Sundtek MediaTV Pro USB-Stick, Sundtek MediaTV Digital Home, IR-Empfänger: Atric USB Eco, Gehäuse: MC-1200. FB: HarmonyHub . SW: yavdr 0.6x
    VDR2: yavdr 0.6, Intel Pentium E5300, MS-Tech MC-1200, ASUS P5G41C-M LX, G41,MSI VN210-MD512H (NVIDIA GeForce 210), Atric, Sundtek MediaTV Digital Home, FB: Harmony 300, USB-Sound: Terratec Aureon Dual USB
    VDR3: Raspberry Pi2 als Streaming Client, MLD 5.1

  • Hallo.
    Erst einmal vielen Dank für die auf CM13 laufende Version. Leider scheint es darin noch irgendeinen Fehler zu geben. Ich kann kein Portforwarding etablieren.
    Fehlermeldung der APP siehe Screenshot.
    Ports, Router-Einstellungen usw. stimmt alles.
    Ist es das CM oder die APP? Habt Ihr eine Idee?

  • Hi,
    sorry, dass ich nicht mehr geantwortet habe. Aber das Thema war für mich abgeschlossen und ich hab' vergessen mal wieder reinzuschaun.


    Ich kann den Fehler reproduzieren. Kann sein, dass ich eine Bibliothek vergessen habe. Ich weiß aber nicht, wann ich die Zeit finde, mir das anzusehen. Wie wichtig ist Dir die Fehlerbehebung noch?

  • So, ich habe ein neues Release in Github hochgeladen, das die fehlende Bibliothek enthält.
    Jetzt sollte auch Port Forwarding funktionieren - bei mir ging's zumindest.
    :]


    Grüße
    Markus

  • Huhu!

    Das schien zu helfen, dein Paket lief zumindest auf meinem Alten Handy problemlos, im Gegensatz zu der Version aus dem Playstore....


    Nun unter Android 9 habe ich wieder das Problem dass es Abschmiert sobald ich einen Timer setzen möchte.

    Habe mal Android Studio installiert, bin aber zu doof es zu kompilieren....


    Könnt ihr da nochmal helfen?

    Server: Intel DQ67OWB3 - Core I5-2400 - 16GB RAM - 3x Samsung HD103UJ, 1x Hitachi HDS72202, 1x OCZ-ONX 64GB, 1x Seagate ST2000VX002-1AH1, 1x Seagate ST2000DL003-9VT1 - 1x DC-310e - 2x DigitalDevices CineS2


    Server Software: XUbuntu 11.10, 3.0.0-16-generic - VDR-1.7.23


    Clients: 1x ASRock ION330HT mit Ubuntu 11.10, VDR-1.7.23, Steht zum Verkauf ([VERKAUFE] ASRock ION 330HT)