Bei Umstellung auf Sommerzeit VDR aufwachen lassen.

  • Nach Umstellung auf Sommerzeit passiert es das die 1. Aufnahme 1 Stunde zu spät angefangen wird.
    Lösungsmöglichkeiten:
    a) Timer für Aufwachzeit für die 1. Sendung nach Zeitumstellung um eine Stunde vorziehen.
    b) Nach Umstellung auf die Sommerzeit Rechner aufwachen lassen und nach Aktualisierung der Uhrzeit neuen Timer setzen und wieder schlafen legen.


    :n8

  • Das passiert aber nur wenn die BIOS Uhr nicht auf UTC läuft.

    Gruß
    Frodo

  • Die RTC läuft auf UTC.
    Meiner Meinung nach wird die Aufwachzeit des Timers falsch berechnet (Aus Sicht der Winterzeit, die ja einen anderen Zeitunterschied zur UTC hat als die MESZ).
    Habe aber mir selbst kein Stück vom Code angesehen, noch habe ich mit schlau gemacht wie die Zeit über das EPG übermittelt wird. Ist einfach nur ein Schuss ins Blaue gewesen die Vermutung. :D

  • Mit welcher Methode wacht Dein VDR auf?


    ACPI-Wakeup wurde nach meiner Erinnerung schon vor einem Jahrzehnt darauf umgestellt, das die RTC in UTC/GMT laufen soll/kann, ist IIRC auch konfigurierbar. Die Berechnung der Aufwachzeit läuft bei mir zuverlässig und seit Jahren immer wieder nachvollziehbar korrekt.


    Das einfachste wäre aber eine Aufnahme über die Zeitumstellung zu programmieren, viele öffentlich-rechtliche Sender strahlen zu diesen Terminen immer ein bisschen was ausserhalb des üblichen Trotts aus ...


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • Aufwachen passiert mit ACPI, Uhr läuft auf UTC. Möglicherweise war auch im EPG der Fehler, ich habe einfach gar nicht darauf geachtet. Es ging um Gravity auf Pro7 das am Sonntag lief. Leider klappte es auch mit der Wiederholung nicht bei der Aufnahme. :(