Drucker Canon PIXMA MP560 unter yaVDR-0.6 einrichten

  • Hi,


    Hab nen Canon PIXMA MP-560 Drucker (Scannereinheit brauch ich derweil erstmal nicht) aber will ab und an auch was ausdrucken
    und so hab ich gestern versucht den nach den folgenden Links einzurichten;
    https://forum.ubuntuusers.de/t…t-langsam/2/#post-6409492
    und;
    https://wiki.ubuntuusers.de/Drucker/Canon/


    Beim HInzufügen des ppa von michael-gruz und der anschliessenden Install kommt ne Menge an Paketen rein
    hingegen die Pakete;

    brauchts nicht im yaVDR-0.6 da die alle schon ootb installiert sind.
    Natürlich aber brauchts;

    Zitat

    cups
    csh
    und;
    libtiff4 von hier;
    http://packages.ubuntu.com/precise/libtiff4

    Wie auch immer letztlich hab ich den Drucker übers WebIf zu Cups einrichten können
    allerdings muss man dazu erstmal den Benutzer zur Gruppe lpadmin hinzufügen;

    Code
    1. sudo usermod -aG lpadmin benutzer


    Danach kann man im WebIf zu Cups alles einstellen (man wird aber klar erst noch nach dem Benutzer und Passwort gefragt).


    Soweit also war ich dann schonmal jedoch danach war Schluss - konnte Treiber auswählen und Drucker einrichten soviel ich wollte
    es wurde nie was gedruckt (Testseite) als Fehlermeldung hatte ich child process aborted oder auch mal filter failed
    hab jedenfalls dazu keine Lösung gefunden.
    Gut dann hab ich mal die Turboprint 2 Treiber installiert (30 Tage Version) damit hat das Drucken auf Anhieb funktioniert
    (nur muss man ne Lizenz kaufen wenn man die nach den 30 Tagen weiter verwenden möchte (wär mir aber egal gewesen)).
    Jedoch hab ich heute weiter probiert was es an Möglichkeiten gibt und bin dabei auf die Gutenprint Treiber gestossen.
    Dazu musste ich lediglich (hab zuvor ein Clonezilla Backup eingespielt damit wieder alles sauber ist) folgendes tun;

    Code
    1. sudo apt-get install cups csh
    2. sudo mkdir -p /var/spool/lpd
    3. sudo mkdir -p /usr/share/cups/model
    4. sudo apt-get install printer-driver-gutenprint
    5. sudo apt-get install lib32stdc++6


    Dann war nur noch das nötig;

    Code
    1. sudo usermod -aG lpadmin benutzer


    um im Cups WebIf bequem den Drucker zu konfigurieren, und auch damit klappte das Drucken auf Anhieb
    (dabei bleib ich nun wohl brauch ja nur ab und zu was ausgedruckt da im yaVDR).


    Aber eine Frage hätte ich - ich hatte zuvor versucht den Canon PIXMA MP-560
    so ganz ohne Treiber als Netzwerkdrucker einzubinden jedoch is auch das misslungen.
    Hab aber diesbzgl. null Ahnung - dachte aber der Drucker hängt zwar per USB am yaVDR
    aber er hat ja auch wifi also Wlan und is so mit der Fritzbox verbunden das dies funktionieren müsste
    indem ich einfach cups und csh nachinstalliere und den Drucker dann im Cups WebIf als Netzwerkdrucker
    konfiguriere.
    War ich da am Holzweg denn Drucken konnte ich so nix.



    Gruss
    Bert

    Hardware:PIntel Core Duo 2,93 Ghz, AsusP5QL PRO, Gigabyte GeForce GT730 (vdpau), Budget TT-S2 1600, 4Gb Ram Dual Channel, 2x Sata Hd
    Multibootsystem
    yavdr-0.6 mit VDR 2.2.0, Ausgabe über Nvidia vdpau

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Bert ()

  • Hi M-Reimer,


    Zitat

    geht nur wenn dein Drucker nativ PostScript oder PDF verarbeiten kann. Kann er das?

    Das weiss ich leider nicht, aber kann mich ja mal schlau machen.


    Zitat

    Wozu braucht man auf dem VDR eigentlich einen Drucker?

    Na ja hab derzeit eigentlich keinen StandAlone VDR - is eher ein PC mit mehreren Betriebssystemen
    und darunter auch yaVDR und da in diesem Raum auch ein LCD-TV steht hat sichs angeboten den per nvidia hdmi anzubinden.
    Hab da halt dann auch das addon thunderbird installiert und ab und zu kanns halt vorkommen das ich ne Mail ausdrucke
    - deshalb der Drucker am yaVDR ansonsten müsste ich dazu immer erst in ein anderes Betriebssystem rüberswitchen.



    Gruss
    Bert

    Hardware:PIntel Core Duo 2,93 Ghz, AsusP5QL PRO, Gigabyte GeForce GT730 (vdpau), Budget TT-S2 1600, 4Gb Ram Dual Channel, 2x Sata Hd
    Multibootsystem
    yavdr-0.6 mit VDR 2.2.0, Ausgabe über Nvidia vdpau