Neue Sendemethode

  • TecTime TV verwendet eine neue Methode das Programm auszustrahlen, es wurde auf Standbild umgestellt:
    "Verbinden Sie jetzt Ihr Gerät
    (Flachbildschirm, Settop-Box)
    mit dem Internet und aktivieren Sie HbbTV.
    Der TecTime TV Live-Stream startet automatisch.


    Fragen zu Smart TV / HbbTV bitte an: drdish@tectime.tv"


    Dann eben nicht (mehr), raus damit aus der Kanalliste. Ich werde dieses nervige HbbTV jedenfalls nicht aktivieren. So kann man sich auch seine eigene Grundlage kaputt machen, schließlich behandelt der "Sender" überwiegend das Thema Satempfang.


    Allerdings kann ich in diesem Fall finanzielle Zwänge durchaus verstehen.

  • Hier mal ein Zitat aus der eMail:

    Hat das schon wer getestet? Läuft das mit dem iptv-Plugin?

    Picon.cz2VDR (Kanallogos) - Picons2VDR (Kanallogos) - MP-Logos (Kanallogos) - MV_Backup (Backup mit RSync) - MV_BorgBackup (Backup mit Borg) - Skin FlatPlus (Fork)

    "Es gibt keinen Grund, warum irgendjemand einen Computer in seinem Haus wollen würde." [Ken Olson], Präsident der Digital Equipment Corp., 1977

  • Hm schade hab mir die Sendungen ab und zu gern mal angeschaut. Verstehe nicht warum man es nicht beim SD-Format belässt und zusätzlich den HD Stream via hbbtv anbietet. So wird wohl die Zahl der Zuschauer deutlich schrumpfen.

    Meine VDRs:
    >>>Mac mini 2010 mit 2x Sundtek SkyTV Ultimate III, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>ZOTAC D2550 ITX-WIFI Supreme mit DD Cine S2, Gehäuse OrigenAE M10, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>Raspberry Pi
    2 mit Sundtek SkyTV Ultimate IV, raspbian, rpihddevice-Plugin, Logitech Harmony 200<<<

  • Verstehe nicht warum man es nicht beim SD-Format belässt und zusätzlich den HD Stream via hbbtv anbietet.


    Finanzielle Gründe, Übertragungskapazität über Astra kostet nicht gerade wenig. So haben sie auch eine verlässlichere Zahl ihrer Zuschauer, die sie den Werbekunden präsentieren können, sie können jeden einzelnen Zuschauer beweisen. Die so ermittelte Zahl kann natürlich auch schlechter als erwartet ausfallen, so dass sie in Zukunft noch viel weniger Werbeeinnahmen haben.

  • Ich habe dort immer gern den CC2 geschaut. Aber diesen HbbTV-Krampf mach ich nicht mit...


    Für KODI gibt es ein CC2-Plugin (plugin.video.cczwei-1.1.0), in dem kann man wunderbar alle Folgen vom CC2 anschauen, sooft man will. :]
    Dafür brauchts also kein TecTime-TV! :D


    Paulaner

  • Geht das auch mit EPG?


    Kannst Du bitte eine Anleitung Posten? Vor allem auch den Eintarg in der Channels.conf

    Picon.cz2VDR (Kanallogos) - Picons2VDR (Kanallogos) - MP-Logos (Kanallogos) - MV_Backup (Backup mit RSync) - MV_BorgBackup (Backup mit Borg) - Skin FlatPlus (Fork)

    "Es gibt keinen Grund, warum irgendjemand einen Computer in seinem Haus wollen würde." [Ken Olson], Präsident der Digital Equipment Corp., 1977

  • Geht das auch mit EPG?


    Wenn mich nicht alles täuscht enthalten IPTV-Streams keinen EPG, man braucht dafür immer zusätzliche Quellen. Die Genauigkeit hängt somit von der Fähigkeit der Sender ab sich an ihre eigenen Zeitvorgaben zu richten.

  • Solange der Dreifähnchenmod mir das Recht verweigert, eine Signatur zu haben und meine von mir erstellten Beiträge zu Editieren, gibt es in diesem Forum ganz bestimmt keine Anleitungen mehr von mir!


    Gut das ich kein Moderator mehr bin :) - ein halbes Jahr später und Ihr beide seid immer noch am spielen :(


    3PO : dann bestraf auch nicht die anderen Leute in dem Du sie erst anspitzt: "Eh!, ich kann aber...." - was können die Thread-Leser für Dirk's und Deine Bockigkeiten :(


    Dirk : meine Güte - wie langweilig Euch immer noch gegenseitig zu bekriegen.


    Und nun spielt weiter.


    @Alle: leider bin ich schon fast so weit aus, das ich nicht eben mal schnell die Lösung hinschreiben kann :(
    Vielleicht nimmt sich ein noch jemand den Thread an, der das auswendig kann :)
    Täte mich nämlich auch interessieren :)


    Gruß, jo01

  • [...] Gut das ich kein Moderator mehr bin ...


    Schön, dass wir wenigstens in diesem Punkt einer Meinung sind.


    Es gibt schon eine Anleitung dafür, nur darf ich ja keinen Link dazu posten, denn das würde ja. laut der Meinung der bornierten Forenadministration, dass das, "das Forum in Gefahr bringen würde".

  • 3PO - was bin ich soooooooooooooooooooooooooo froh, das Du nicht borniert bist :D



    Aber immerhin:
    jetzt weiß die Allgemeinheit schon mal, das es eine Anleitung in den tiefen Weiten des Weltall gibt.


    Ich gehe jetzt wieder - spielt beide fein weiter.


    Gute Nacht ;)
    jo01

  • halbfertiger Sorry für den OT Beitrag, wird der einzige von meiner Seite sein!


    ich wollte eigentlich in dem Thema nichts schreiben. Ich hatte jo01 09:24 per PM geantwortet.

    Quote

    hmm, eigentlich wollte ich ihm heute Titel und Signatur zurück geben ... aber nach dem Kommentar, ich weis nicht so recht ...


    Nachdem Beitrag von gerade eben -> du hast es scheinbar noch immer nicht begriffen!
    Meine Entscheidung zu warten und sehen wie du dich verhältst war also eine gute Idee.


    Wenn du der Meinung bist das ich borniert bin, dann werde ich deiner Meinung gerecht werden und noch mal sehr genau darüber nachdenken, wann du Titel und Signatur zurück bekommst.

    Dirk

  • OT:
    Ich habe den Stream nun am laufen. Vielen Dank noch mal an 3PO!


    Ein Problem bleibt: Das EPG. Bei TVMovie gibt es keine ID für TeCTime ;( Gibt es noch andere EPG-Quellen, die mit dem VDR/XMLTV2VDR verwendbar sind? Ohne EPG is der Sender für mich praktisch wertlos, da ich alles bis auf Nachrichten aufnehme und schaue, wenn es mir passt.

    Picon.cz2VDR (Kanallogos) - Picons2VDR (Kanallogos) - MP-Logos (Kanallogos) - MV_Backup (Backup mit RSync) - MV_BorgBackup (Backup mit Borg) - Skin FlatPlus (Fork)

    "Es gibt keinen Grund, warum irgendjemand einen Computer in seinem Haus wollen würde." [Ken Olson], Präsident der Digital Equipment Corp., 1977

  • Ist ja schön das es eine Antwort gibt, wie wäre denn eine Erklärung.
    Habe mir jetzt schon mehrfach meine Timer abgeschossen.
    Jedes Mal wenn ich eine Channellist Eintrag für TecTime mit IPTV Plugin erzeuge,
    sind danach meine Programmierten Timer weg.
    Habe auch einen Transportstream URL von TecTime TV, trotzdem geht es nicht.

  • [OT an]


    Na ja, so wie Dirk immer wieder "zurück schießt" wird sich wohl bei keinem der Beiden jemals was Ändern.


    Traurig was aus diesem Board geworden ist.


    [OT off]


    Gruß
    SieDu

  • Für alle die bisher noch keine Lösung gefunden haben, hier wie es unter yaVDR 0.6.0 funktioniert:


    1. Die TecTime.conf ins Verzeichnis /etc/vdr/plugins/iptv/vlcinput speichern (Rechte wie die anderen Beispiel conf auch)
    2. Die channels.conf unter /var/lib/vdr/ bei gestoppten VDR um die Zeile für den Kanaleintrag erweitern:

    Code
    1. TecTime;IPTV:3:S=0|P=0|F=EXT|U=vlc2iptv|A=3:I:0:5=2:6=@4:0:0:1:0:0:0


    ggf. die 3 hochzählen wenn Sie unter den IP Kanälen schon vorhanden ist.


    Wichtig : Der Kanalname, hier TecTime in der channels.conf, muss identisch mit dem Namen der *.conf Datei sein !!!


    Die in der TecTime.conf enthaltene URL war in den ersten Tagen nach der Umstellung auf der Homepage von Tectime.TV für den Livestream aktiv.
    Mittlerweile läuft dies über YouTube, die URL ist aber noch aktiv. Wer etwas im Netz sucht, wird noch eine weitere URL finden, die etwas weniger ruckelt.


    vdrdream


    Edit hab mal meine Zeile der channels.conf angefügt. Im Text wurde der Doppelpunkt in einen Smilie umgesetzt. :)

    Files

    OctupusNet SATIP Server => VDR-SERVER : i3-4150, 4GB, NVidia GT640 passiv, yaVDR 0.6.1, X10 FB

    Clients : Windows-PC's mit VDR-Zapper, Android-Handys und FireTV mit VDR-Manager (MX-Player) am Smarttvweb Plugin, iPad per Goodplayer am Streamdev-Server Plugin
    in Rente:
    Server/lokaler VDR : AT5IONT-I, 4GB, 2.5" 500GB HD, yavdr 0.5.0a, Mystique SaTiX-S2 V2 CI Dual,TT USB-3600,August DVB-T210 V2.0, Pollin Cyberlink IR Empf.

    The post was edited 3 times, last by fnu ().

  • Wenn man einen Betrag schreibt, hat man unten in den Einstellungen die Möglichkeit, die Darstellung von Smilies auszuschalten.
    Kann man beim nächsten Beitrag dann wieder einschalten.


    Lars

  • Wenn man einen Betrag schreibt, hat man unten in den Einstellungen die Möglichkeit, die Darstellung von Smilies auszuschalten.
    Kann man beim nächsten Beitrag dann wieder einschalten.


    Oder man fügt eine solche Zeile als Code ein:

    Code
    1. TecTime;IPTV:3:S=0|P=0|F=EXT|U=vlc2iptv|A=3:I:0:5=2:6=@4:0:0:1:0:0:0


    es war übrigens die Kombination aus Doppelpunkt und S