Nachfolger für Mainboard AT5IONT-i gesucht

  • Moin,


    langsam bricht das Mainboard meines VDR zusammen: zuerst waren es sporadische Abstürze, die mir Aufnahme über Aufnahme verhagelt haben, nun ist der Netzwerkport ausgefallen. Kurz: Ich suche einen Nachfolger für das Asus AT5IONT-i. Anforderungen:

    • passiv gekühlt
    • 1x PCIe für die beiden alten Terratec Cinergy DVB-C-Karten, die mit einem PCIe -> 2x PCI-Adapter angeschlossen sind
    • integrierte Grafik
    • Mini-ITX

    Wünschenswert wäre die Steuerung per CEC. Nach letzter Recherche gibt es leider nicht mehr den HTPC-Header von früheren Intel-Mainboards. Dann muss wohl ein Adapter von Pulse Eight her, richtig?


    Am interessantesten scheinen mir zur Zeit die Braswell-Mainboards mit N3x50-CPU. 6 Watt TDP ist mal eine Ansage. Den Vorgänger Baytrail mit J1900 haben ja einige hier verbaut.


    Sollte man bei den aktuellen Braswell-Chipsätzen den Arbeitsspeicher wieder paarweise verbauen? Aus dem alten Mainboard habe ich noch S0-DIMMs mit 800 MHz. Würde das neue Mainboard diese mit Geschwindigkeitseinbußen akzeptieren? Wenn ich richtig sehe, ist nun DDR3L mit 1,35 statt 1,5 Volt Stand der Technik. Dann wird es wohl schon alleine daran scheitern.


    Danke für Eure Hilfe.

  • Wenn Du Dir das "Gebastel" mit Intel onboard antun willst, ist die Auswahl in Richtung J1900 oder neuer - schon richtig.
    Andernfalls kann ich das Giada MG-C1037SL empfehlen, da müsstest Du allerdings mit miniPCIe Adapter arbeiten.


    Munter bleiben, Rossi

    The post was edited 1 time, last by vdr_rossi ().

  • Danke für den Tipp, aber Anforderung #1 erfüllt es nicht.


    Ich müsste auch noch einmal schauen, was der miniPCIe-Adapter kostet. Für den damaligen PCIe-Adapter habe ich schmerzliche 50 Euro ausgegeben. Ich glaube aber, dass mir das zu teuer wird.

  • Danke für den Tipp, aber Anforderung #1 erfüllt es nicht.


    Ich müsste auch noch einmal schauen, was der miniPCIe-Adapter kostet. Für den damaligen PCIe-Adapter habe ich schmerzliche 50 Euro ausgegeben. Ich glaube aber, dass mir das zu teuer wird.


    http://www.heise.de/preisvergl…x-pci-41355-a1113858.html


    Delock 41355 heisst der gute Mann.


    Das Giada-Board gibt es wohl nur aus UK...

    yaVDR 0.5a@AT3ION-T Deluxe, twinDVB-C, ATRIC+Harmony200
    *****************************************************
    Netzspeicher: Synology DS716+ II mit 8GB RAM sowie 9TB Plattenplatz


    (in Rente: Siemens M740AV, Debian Dockstar, Pogoplug)

  • Ich habe mein System auf einem Q1900 mit Intel Grafik und MLD am laufen und da brauch ich nicht lange herum Basteln. Einfach das Intel Img herunterladen und installieren. In kurzer Zeit hast ein System das auch sehr gut läuft.

    VDR1 | MLD 5.4 64Bit Stable | ASRock Q1900M | 4GB Ram | Intel VA-API | Digital Devices DuoFlex DVB-S2 | SSD 64GB

    MLD 5.1 Server | Banana Pi | Fhem |

    Test VDR: MLD 5.4 64Bit Unstable | ASRock Q1900M | 4GB RAM | Intel VA-API | OctopusNet S2-2