[0.6] Probleme mit Sound und Pulseaudio, kein 5.1 und nur ein Ausgabegerät möglich

  • Hallo,


    habe heute endlich die 0.6er installiert und läuft soweit echt super :arme Dazu erstmal große Gratulation!!!



    Ich habe nun nur zwei kleine Problem:


    1) Ist es irgendwie möglich wieder eine Ausgabe über zwei Audioausgänge zu schalten? Ich bräuchte unter VDR den Ton über HDMI und bei Kodi dann aber über S-PDIF
    2) Ich schaffe es einfach nicht, dass ich unter Kodi ein 5.1 Signal bekomme. Es kommt ständig nur ein PCM Signal an. Ich bräuchte hier aber AC3


    Hier noch die Configs:


    Paste from aplay ALSA Geräteliste
    http://paste.ubuntu.com/14241287/


    /etc/asound.conf
    http://paste.ubuntu.com/14241298/



    Falls noch etwas benötigt wird, bitte bescheidgeben.



    EDIT:


    Ich habe jetzt vorest einfach das SPDIF Signal vom Fernseher zum AVR gelegt, somit habe ich, wenn ich in Tools/Configure Pulseaudio auf HDMI output schalte, logischerweise auf beiden einen Ton. Leider geht diese Einstellungen bei jedem reboot verloren (Vielleicht noch ein Bug in dem Release?) Grundsätzlich kann ich aber damit vorest leben.


    Mit dem 5.1 in Kodi komm ich aber trotzdem einfach nicht weiter... Egal welche Konstellation ich in Tools/Conigure Pulseaudio und KODI selbst versuche, ich bekomme einfach immer ein PCM Signal.
    Ich habe unter Tools/Pulsecontrol/Setze Passtrough Formate eine Einstellung gefunden, mit welcher man scheinbar auf AC3 umschalten können sollte... jedoch hat das überhaupt keinen Einfluss auf den Output und geht übrigens auch mit jedem Reboot verloren


    Es gab doch früher einmal unter XBMC noch die Möglichkeit unter Einstellungen/System/Audio auf Passtrough zu wechseln?!? Irgendwie finde ich das trotz Expertenansicht nicht mehr unter KODI?

  • Leider geht diese Einstellungen bei jedem reboot verloren (Vielleicht noch ein Bug in dem Release?)


    Eher ein Problem von Pulseaudio, welches evtl. mit dem System-Mode zusammenhängt, keine Ahnung.
    Deshalb kann pulsecontrol bei Start des vdr ein kleines Script ausführen, mit dem man solche Sachen in Pulseaudio setzen kann. Am besten mal den Announce-Thread zu pulsecontrol lesen.


    Ich hab die Kodi-Einstellungen nicht im Kopf, aber als Profil musst du hdmi-stereo auswählen und dann konnte ich auch irgendwo passthrough-Formate aktivieren. Hab es bisher aber nur mit dem vdr selbst versucht, nicht mit Kodi. Kenne die Einstellungen nur von OpenElec auf meinem raspi.


    Lars.

  • Es gab doch früher einmal unter XBMC noch die Möglichkeit unter Einstellungen/System/Audio auf Passtrough zu wechseln?!? Irgendwie finde ich das trotz Expertenansicht nicht mehr unter KODI?


    Ohne pulseaudio müsste es eigentlich genügen im WFE die Ausgabe über HDMI zu aktivieren und dann unter KODI in den Systemeinstellungen -> System -> Audio Ausgabe den gewünschten Ausgang zu setzen.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Danke schonmal :prost2
    Bin jetzt nach ewigen probieren einen Schritt weiter.
    Der einzige Weg wie ich dolby-digital auf die Anlage bekomme, ist folgender:


    Im Webfrontend auf diese Karte unter Einstellung/Audio: HDA NVidia - ALC662 rev1 Digital Device: 1 - hw:CARD=NVidia,DEV=1


    Anschließend hatte ich noch immer überhaupt keinen Sound :motz2


    wenn ich dann zu KODI wechsel, kann ich dort als Ausgang den SPDIF akitivieren und dann auch endlich wieder Passthrough normal aktivieren.
    Anschließend habe ich auch über die Toslinkbuchse Sound im VDR.



    Jetzt müsste mir nur noch jemand helfen, wie ich zusätzlich den HDMI aktivieren kann, wie unter 0.5... Daran scheitert es nämlich jetzt noch

  • Gleichzeitige Ausgabe unterstützen wir nur noch über Pulseaudio, das ganze Gefrickel mit der asound.conf waren wir leid...


    Evtl. musst du in Pulseaudio auf einen anderen Port wechseln oder ein bestimmtes Profil wählen, kann aber nicht genug zu sagen.


    Gleichzeitige Ausgabe mit Pulseaudio geht über ein combine sink, Doku müsste ich auch erst suchen.


    Lars

  • Also,


    ich habe mich nun von der Mulitausgabe verabschieded, da ich Musik und Filme im KODI eh zu 99% über die Anlage höre.
    Für alle die unter einem ION System den Sound vom VDR über den Fernseher hören möchten und im KODI dann über SPDIF, hier die Anleitung:


    1) Webfrontend öffnen
    2) Auf folgendes Device schalten:
    [IMG:http://fs5.directupload.net/images/151230/bumu6dr6.png]


    3) KODI öffnen
    4) Unter Einstellungen die Experten Ansicht freischalten
    5) Unter Einstellungen/System/Audio-Ausgabe folgende Einstellungen anwählen:
    [IMG:http://fs5.directupload.net/images/151230/su5lx27j.jpg]


    6) Neu starten


    Anschließend sollte alles wie gewünscht funktionieren :tup

  • hi


    funktioniert yavdr nur noch mit pulsaudio ?


    ich habe bewusst meine installation nicht auf höhere versionen angehoben als ubuntu basis 12.04


    da ich weitegehenst den schrott von pottering vermeiden wollte.


    seit ein paar tage habe ich keinen ton mehr , nach einem apt-get update


    weder über hdmi ( was jahre lang funktioniert hat , noch über die normalen analog ausgänge .


    holger

    VDR1 : core2duo 3.2 Ghz , 1GB Ram , 2x TT 1501 DVB-C 1 GB HD , Asus EN 210 Silent , Debian Squeeze 64bit + e-tobi Pakete
    VDR2 : 1.2 Ghz P3 , Digitainer 768 MB Ram , yavdr 0.3a 32 bit

  • Nein, du kannst im WFE auch auf Alsa umschalten.


    Lars


    hi


    Bitte Wo ?


    in der Web Oberfläche gibt es unter Einstellungen 1x Audo bei dem ich den Ausgang ( Alle ) wählen kann.


    Unter System Kann ich mir die ALSA Config anschauen und ggf ändern aber was anderes knn ich nicht wählen.


    Holger

    VDR1 : core2duo 3.2 Ghz , 1GB Ram , 2x TT 1501 DVB-C 1 GB HD , Asus EN 210 Silent , Debian Squeeze 64bit + e-tobi Pakete
    VDR2 : 1.2 Ghz P3 , Digitainer 768 MB Ram , yavdr 0.3a 32 bit

  • Ich rede von 0.6, da kann man zwischen Alsa und Pulseaudio wählen. Bei 0.5 gibt es nur Alsa, aber leider nicht so einfach, wie bei 0.6. Vermutlich haben sich deine Kartennummern verschoben oder so.


    Worüber möchtest du den Ton denn ausgeben? Was für Ausgabegeräte hast du zur Verfügung?


    Lars

  • Ich rede von 0.6, da kann man zwischen Alsa und Pulseaudio wählen. Bei 0.5 gibt es nur Alsa, aber leider nicht so einfach, wie bei 0.6. Vermutlich haben sich deine Kartennummern verschoben oder so.


    Worüber möchtest du den Ton denn ausgeben? Was für Ausgabegeräte hast du zur Verfügung?


    Lars


    hi


    eigentlich ganz normal ;)


    via nvidia hdmi out zum fernseher.


    so wie es bis dato immer funktioniert hat.


    holger

    VDR1 : core2duo 3.2 Ghz , 1GB Ram , 2x TT 1501 DVB-C 1 GB HD , Asus EN 210 Silent , Debian Squeeze 64bit + e-tobi Pakete
    VDR2 : 1.2 Ghz P3 , Digitainer 768 MB Ram , yavdr 0.3a 32 bit

  • Ok, aktuell hast du aber noch 0.5, richtig? Dann musst du mal nachsehen, ob sich vielleicht die Nummern der Soundkarten geändert haben (am besten onboard Sound deaktivieren) und dann mal im WFE auf analog umschalten und dann wieder zurück auf HDMI.


    Lars.

  • Ok, aktuell hast du aber noch 0.5, richtig? Dann musst du mal nachsehen, ob sich vielleicht die Nummern der Soundkarten geändert haben (am besten onboard Sound deaktivieren) und dann mal im WFE auf analog umschalten und dann wieder zurück auf HDMI.


    Lars.


    hat nicht gebracht
    eine neue nvidia karte auch nicht,



    kein ton aber bild.


    habe das ganze mal via vga out und audo via onboard sound karte probiert .


    und da geht der sound.



    nur hdmi audio nicht.



    der hdmi port a fernseher ist getestet und ok.




    holger

    VDR1 : core2duo 3.2 Ghz , 1GB Ram , 2x TT 1501 DVB-C 1 GB HD , Asus EN 210 Silent , Debian Squeeze 64bit + e-tobi Pakete
    VDR2 : 1.2 Ghz P3 , Digitainer 768 MB Ram , yavdr 0.3a 32 bit