[ANNOUNCE] yaVDR 0.6.1

  • Hervorragend, Team ! :cool1 Danke für eure Mühen. Jetzt lehnt euch ein wenig zurück und genießt die Feiertage !


    Schöne Weihnachten und Prosit Neujahr :prost2


    Joe

  • Von mir auch Dikes Danke, Installation lief ohne probleme bei meine Hardware aus Signatur .


    MfG .Haris

    Meine VDR Spielzeuge VDR1 -Yavdr 0.6*SilverStone SST-M02B-MXR-GIADA MG-C1037SL -Imon Lcd-Imon FB-
    Intel Celeron 1037U*4GB RAM*GT-630*DD-Cine V5.5*


    Client1-Yavdr
    0.4 -MSI Media LiveGehäuse mit Original board-2 GB Ram60 GB SSD -
    Nvidia Gt210 -DM140 Plugin-Pearldpf display-Harmony
    One
    Onkyo TX-NR906
    Sony-KDL Serie
    Teufel Concept E


    Client2
    Raspberry XBMC auf XBIAN Basis mit xvdr

  • Auch von mir vielen Dank für das unerwartete Geschenk unterm Baum! :thumbup:

    easyVDR-1: Kontron KTQM77mITX, i7-3520M, 8GB DDR3, Asus NVIDIA GT 630 Rev. 2, DD Octopus LE Bridge 2x DuoFlex v2, Noritake GU256x64D-3900B VFD
    yaVDR2: Kontron KTQM67mITX, i7-3520M, 4GB DDR3, Asus NVIDIA GT 630 Rev. 2, Noritake GU256x64D-3900B VFD, SAT>IP
    yaSRV6: bcm MX3150N, Pentium N3700, 4GB DDR3, ZOTAC GeForce GT 730 1x PCI-E, Sat>IP, Noritake GU256x64-372 VFD
    SAT>iP: DD Octopus NET V2, Max A8, in Nexcom Nise 101 Gehäuse, semipassiv gekühlt

  • Einfach super.


    Gruß/Bongo-007



    VDR-Server: yaVDR 0.6/Softdevice ,ASRock Q1900M,RAM: 4Gb,HDD:5Tb SATA,
    Digital Devices Cine S2 5.5 + DuolFlex,Zotac GeForce GT 1030,Ton über HDMI->AV Receiver Marantz 1506 (HDMI 2.0) ,MS TECH 1200,Sony KD-65XD8505 (UHD)
    Client1: Libreelec,Zotac GeForce GT 630, RAM: 4Gb, HDD 2Tb SATA, ACER Beamer +Samsung TFT,
    Ton über SPDIF->AV Receiver Yamaha
    Client2: Libreelec;HP-Rechner
    Client3: Libreelec;NoName-Rechner
    Client4: Android-Tablet, Kodi

  • lang ersehnt und unterm Weihnachtsbaum gefunden - vielen Dank für Eure Anstrengung, Zeitaufwand und Opferbereitschaft!


    :tup:D8)

    Zotac ION-ITX F mit 2GB RAM, ASUS GT610, yaVDR 0.5.0a im Client-Betrieb
    yaVDR 0.5.0a als headless Server auf Citrix XenServer 6.1

  • Auch von mir:
    Vielen, vielen Dank!
    Läuft super!


    Gruß Jan

    1:Dell PoweEdge T20; Xeon E3-1225 v3; 32GB RAM; Proxmox 5.4; MLD 5.4 als VDR-Server; 2 x Cine S2;
    2:Intel NUC i3 Passiv; 4GB RAM; 120GB SSD; easyvdr 3.5 als client; Harmony Hub

    2:Intel NUC i5 Passiv; 4GB RAM; 120GB SSD; easyvdr 3.5 als client; Harmony Hub
    3:Raspberry Pi 3B; MLD

  • Auch einen riesen Dank für die neue Version.
    YaVDR und damit VDR haben meine TV "Gewohnheiten" komplett verändert.
    Bin seit der 0.3er Version bei euch dabei.


    DANKE!

    Produktivsystem
    Hardware: Thermaltake DH101 mit SoundGraph iMON IR/LCD 0038 LCD, ASUS M3N78-EM, AMD Athlon X2 4850e, 4 GB DDR-2 RAM, 2 TB HD, W-Lan, Skystar HD und Skystar 2
    Software: yaVDR 0.6.0

  • Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
    Vielen Dank für eure tolle Arbeit.
    Mein Yavdr läuft schon seit Jahren stabil und bei nächster gelegenheit wrede ich dann mal auf die neue Version umsteigen.

    VDR_1:

    Asus J3455-M, GT 710, SSD 240GB, 8GB DDR3, 1x DvbSky S950 with yavdr-ansible (testing)

    VDR_2:

    AsRock J3455, GT 710, SSD 120GB + SATA 400GB, 8GB DDR3, 1x DvbSky S952 with yavdr-ansible (testing)

    VDR_3_Testing:

    AtomiPi with Intel Atom x5-Z8350, 2GB DDR3, 16GB eMMC, 1x Sundtekt DVB-S with yavdr-ansible (testing)


  • Auch von mir ein großes Dankeschön!


    Installation von USB-Stick innerhalb kürzester Zeit, alles hat auf Anhieb funktioniert. Wahnsinn :tup


    VDR-Client: Silverstone SST-GD05B, Asrock 90-MXGPY0-A0UAYZ, Celeron 2x 2,6GHz, 4GB RAM, ASUS GT210, SSD 16GB, Futaba MDM166A USB VFD Display, yavdr 0.6.0
    VDR-Server: Supermicro, Xeon 3,3 GHz, 16GB RAM ,ESXi 5.5, 2 x L4M-Twin S2 ver 6.5, yavdr 0.5a(headless)


  • @yaVDR-Team,
    ich wünsche Euch allen ein Gutes Neues Jahr 2016! 8)
    An dieser Stelle möchte ich mich auch gleich für die neue Version vom yaVDR bedanken! :]


    Kleiner Tipp:
    Wäre es nicht optimal, diesen Announce-Thread anzupinnen, damit er sofort gesehen/gefunden wird?


    Paulaner

  • Hallo,


    auch ich möchte mich bedanken.
    Ich nutze zwar nicht yaVDR, aber eure Ubuntu PPAs, was sehr gut funktioniert und mir viel Arbeit erspart .


    - Markus

    VDR1: ASUS P5QC, Dual Core 3G, Cine S2, Ext. Board von TBE, Xubuntu 18.04, VDR 2.4x
    VDR2: ASUS P4B533, Celeron 2.4G, FF 1.5, Ubuntu 10.10, VDR 1.6 (SS2 Rev 2.6B)
    VDR Server: sheeva-plug

  • Hallo,




    großes Dankeschön auch von mir.


    Nachdem ein Installationsproblem mit meiner (alten) Hardware gelöst war musste ich nur noch Channel/Diseq / lircd conf Dateien
    aus der 0.5er Installation übertragen und schon war die Installation erledigt.


    Vielen Dank !!


    Gruß
    catatho

    vdr user #174
    Wohnzimmer-VDR: Antec Fusion Remote Black, Asus M4N78-VM , 2GB RAM, 2x tt-1600, yaVDR 0.6, Atric EInschalter, 3 TB WD red, PulseEight USB - CEC Adapter
    für die kids: Zotac Zbox ID-42, 1x yavdr 0.5, 1x yavdr 0.6

  • Liebe Leute - VIELEN DANK!


    Bin gestern auf die neue Version gestoßen und bin begeistert!



    Kleinere Probleme lassen sich (bisher) durch die SuFu lösen. Dass das System rund läuft lässt erahnen, wie viel Arbeit hinter diesem riesen Paket Software steckt. Danke Euch, weiter so!

  • Wünsche allen hier ein frohes, gesundes neues Jahr!


    Ein großes Dankeschön den Entwicklern von yavdr für Ihre immer wieder tolle Arbeit! Bin ja auch schon eine Weile mit dabei, yavdr funzt einfach sehr gut! Bin immer wieder begeistert, wie viel Arbeit und gute Ideen darin investiert wurden! Danke an das Team und weiter so :)
    Werde mich dieser Tag mal ranmachen und eine Installation auf meinem Nvidia-ION loslassen :)


    Gruß Micha

  • Großartig, dass es solche Enthusiasten wie Euch gibt! Vielen Dank für dieses tolle "Paket", das mir auch die nächsten kommenden Jahre viel Freude bereiten wird. :-)

    Mein VDR: yaVDR Ansible auf ASROCK QM1900M, 2 x Mushkin DIMM 1 GB DDR3-1333, 1024MB ZOTAC GeForce GT 630 Zone Edition Passiv, 40GB Intel 320 Series 2.5" SATA 3Gb/ MLC asynchro, L4M-Twin S2 ver 6.5, 300 Watt be quiet! Pure Power L8 Non-Modular in: Silverstone ML03B Desktop

  • Meine Güte, das ist jetzt schon nen Monat her und ich bekomme es jetzt erst mit! Danke für die neue Version! Ich freu mich aufs Testen die Tage!

    VDR 1 - KVM-DomU: CineC2 durchgereicht, VDR4Arch (danke Copperhead)
    VDR 2 - Eisen: YaVDR Server, Hauppauge Nova HD-S2 (danke yaVDR Team)

  • Auch von mir ein fettes Danke. Eurer Einsatz ist wirklich wirklich super (auch wenn es hier und da immer mal harsche Worte regnet).


    Im April ist es schon wieder soweit und es wird eine neue Ubuntu 16.04 LTS Version im Hause stehen. Habt ihr euch schon Gedanken gemacht, wie es weiter geht im yaVDR in Bezug auf Upstart? Ist ein Umbau auf systemd geplant? Wird es wieder unstable/testing dazu geben wie es die ganze Zeit mit Ubuntu 14.04 LTS gab?


    Grüße,
    Thomas