Kein Empfang mit Wetek Openelec Box / TVHeadend / Digibit R1

  • veni32 : Du hast Recht. In der aktuellen Stable ist der VDR tatsächlich nicht mehr per default installiert. Ich hatte immer nur development releases benutzt und aktuell benutze ich OpenELEC und VDR gar nicht mehr auf der Wetek.
    Ich habe mir aber noch mal die Mühe gemacht, das zu prüfen.


    Also, sorry an alle für meine unangebrachte Kritik.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Kein Problem Gerald , meine erste Gedanke war ich hätte was kappt gemacht wo ich deine Beitrag gelesen hab :D .


    @maffe , danke das war aber nicht meine Anliegen ) 8) , ich hab es an laufen bekommen,
    Es ging ja darum ,das in Wetek Play openelec Version , Openelec in 5 er version VDR per Default Onboard war ,und bei 6er Version nicht mehr per Default da ist, sonder das man es nachinstaliren muss, was auch kein Beinbruch ist.


    Gerald hat es aber schön erklärt , warum es so ist.


    MfG . Haris

    Meine VDR Spielzeuge VDR1 -Yavdr 0.6*SilverStone SST-M02B-MXR-GIADA MG-C1037SL -Imon Lcd-Imon FB-
    Intel Celeron 1037U*4GB RAM*GT-630*DD-Cine V5.5*


    Client1-Yavdr
    0.4 -MSI Media LiveGehäuse mit Original board-2 GB Ram60 GB SSD -
    Nvidia Gt210 -DM140 Plugin-Pearldpf display-Harmony
    One
    Onkyo TX-NR906
    Sony-KDL Serie
    Teufel Concept E


    Client2
    Raspberry XBMC auf XBIAN Basis mit xvdr

  • drängle mich hier mal mit rein..... :]
    Habe auch so eine WETEK.play per Sammelbestellung erstanden.


    VDR in Kodi läuft bei mit mit dem internen Sat-Tuner einwandfrei.
    Benötigt wird aber SAT-IP da ich am vorgesehenen Standort nur LAN-Anschluß habe.


    Im VDR PVR Backend habe ich das satip-Plugin aktiviert.
    Bekomme keine Verbindung zu meiner Octopus NET.
    Eine passende plugin.satip.conf habe ich in /storage/.kodi/addons/service.multimedia.vdr-addon/config abgelegt, das bringt aber nichts :(


    Aber wie geht es weiter, hat da jemand Erfahrung?

    Gruß

    VDR
    Board: Intel DH87RL mit CPU Intel Core i3-4330 - RAM: Kingston KVR16N11/8G
    B
    - Kingston 30GB SSDNow mSATA - Western Digital Red SATA III 3TB
    - DVB-S2 Cine S2 V6 - Zotac Geforce GT630
    an Panasonic TX-P42GTW60 - Harmony 650
    Gehäuse: OrigenAE S10V mit Display - Software: yaVDR 0.6


    Okt.2015 neu:
    Octopus NET V2 S2 Max


    alt-VDR im Ruhestand:
    Fujitsu Siemens D2151-A2 - Intel Pentium E2140 1.60GHz - 1 GB - 64GB SSD - 1 TB SATA - Budget-Hauppauge WinTV-NOVA DVB card - Technotrend/Siemens DVB-S card rev1.3 auf Sony Röhre - Software: zum testen gedacht