Digital Device cine s2 6.5 - Defekter Tuner

  • Hi,


    hat jemand eine Idee, Karte wird komplett richtig erkannt auch VDR sieht beide Tuner aber tuneing schlaegt fehl auf dem oberen Tuner, die Sat Kabel sind in ordnung eine zweite DD 6.5 funktioniert im selben Rechner und den gleichen Sat Kabeln einwandfrei.


    CU
    9000h

    Es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.

  • Klingt nach einem Defekt. Frag mal bei Digital Devices nach, die sind sehr kulant, was Reparaturen betrifft.
    Oder hier im Portal beim User linux4media.


    Lars.

  • Hi,


    Problem gelöst.


    vielen herzlichen Dank an linux4media für die schnelle unbürokratische Hilfe, es lohnt sich halt doch für Qualität und Service etwas mehr auszugeben!


    CU
    9000h

    Es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen.

  • Hi,


    könntet ihr noch kurz berichten was der Fehler war? Ich habe immer noch gelegentlich das Problem, dass ein Tuner nicht "anspringt" (erkannt werden beide Tuner) und dann nur ein schwarzes Bild erscheint. Nach Wechsel auf das "offizielle" dddvb-dkms repo scheint sich das Problem abgemildert zu haben, es kommt aber noch vor.


    Gruß maz

    Meine VDRs:
    >>>Mac mini 2010 mit 2x Sundtek SkyTV Ultimate III, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>ZOTAC D2550 ITX-WIFI Supreme mit DD Cine S2, Gehäuse OrigenAE M10, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>Raspberry Pi
    2 mit Sundtek SkyTV Ultimate IV, raspbian, rpihddevice-Plugin, Logitech Harmony 200<<<

  • Hallo,


    es liegt meistens am Verschlucken des Systems, da wir im Treiber zu schnell reagieren und deshalb manchesmal die Wartezeiten zu kurz oder zu lange sind. Solange die linuxpolitischen Kernelprobleme bestehen, werden wir dafür keine gültige Lösung finden können.


    Gruß, und ein schönes neues Jahr


    Bernhard

  • Hi


    und danke für die Info. Das o.g. Problem besteht bei mir immer noch. Manchmal tritt es bei 5 aufeinanderfolgenden Starts nicht auf, manchmal tritt es bei mehreren VDR-Starts immer wieder auf. Anders gesagt: Hat sich das System einmal "verschluckt" und ein Tuner kommt nicht richtig hoch, ist es wahrscheinlich dass dies auch beim nächsten Start auftritt. Bin mir nicht sicher, ob es eine Software-, Hardware- oder gar Empfangsproblem ist (die Balken für SNR und STR sagen ja nicht besonders viel aus).
    Wirklich nervig das Ganze, weil man sich so auf den VDR und programmierte Aufzeichnungen nicht verlassen kann. Was war denn genau das Problem beim User 9000H?


    Gruß maz

    Meine VDRs:
    >>>Mac mini 2010 mit 2x Sundtek SkyTV Ultimate III, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>ZOTAC D2550 ITX-WIFI Supreme mit DD Cine S2, Gehäuse OrigenAE M10, Logitech Harmony 300i, yavdr-0.5a mit softhddevice<<< >>>Raspberry Pi
    2 mit Sundtek SkyTV Ultimate IV, raspbian, rpihddevice-Plugin, Logitech Harmony 200<<<