S2-6400 als Ausgabegerät mit DVB-C USB Stick

  • Hallo,
    ich hab hier einen vdr 2.0.6 mit S2-6400. Lief lange Zeit super. Nun bin ich umgezogen und muss auf DVB-C umrüsten.
    Also einen hier rumliegenden DVB-C Stick dran gesteckt. channels.conf update auf DVB-C. Empfang ist ok, per streamdev und mplayer bekomme ich ein Bild, nur möchte
    ich den HDMI Ausgang der S2-6400 für die Bild Ausgabe nutzen. Ist das möglich oder muss ich nach einer anderen Lösung suchen?


    Grüße Jörg

  • Hi,


    Natuerlich ist das moeglich. Du brauchst natuerlich immer noch das dvbhddevice-Plugin, und einen Kernel mit saa716x-Treiber.


    wie S:oren schrieb muss vdr-plugin-dvbhddevice aktiviert sein. ...nun das Plugin mit Parameter --outputonly starten und die Tuner der Karte sind deaktiviert.
    Was bei DVB-FF(SD) "vdr-plugin-dvbsddevice" funktioniert, sollte auch bei "vdr-plugin-dvbhddevice" funktionieren.


    Gruss
    Wolfgang

    TT S2-6400 - saa716x kompilieren unter 20.04(Focal)

  • Nicht notwendig, falls die Kanalliste keine DVB-S/DVB-S2 Kanäle enthält.


    CU
    Oliver

  • Danke für eure Hilfe. Funktioniert super mit einer channels.conf in der ausschliesslich DVB-C Einträge sind, wenn man denn ein HDMI Kabel nimmt welches nicht defekt ist. ;-)


    Grüße Jörg

  • Im Prinzip kann ich den Patch natuerlich hier einstellen, wenn ich ihn wiedergefunden habe. ;-)
    Ich hatte da zwei Versionen: eine simple (wie beim dvbsddevice), wo die Tuner immer noch aktiv sind (fuer EPG-Scan), und eine stromsparende (Tuner aus), die Patches fuer den Core-VDR erfordert.


    Die einfache Version fand ich damals nicht besonders hilfreich (und habe sie deshalb nicht bei powarman eingereicht), aber vielleicht ist das genau das, was Du brauchst. Hat SAT>IP auch ganz normale DVB-S(2)-Eintraege in der channels.conf, die dann mit den Tunern der S2-6400 kollidieren?


    Gruss,
    S:oren

  • Vielen Dank S:oren.
    Ich teste den Patch am Wochenende. :)


    Gruß, Uwe

  • Hallo Sören,
    der Patch funktioniert sehr gut hier. :D
    Getestet an dem Matrix Board. Die Tuner werden schön ignoriert. Wie war das, werden die auch abgeschaltet? (Damit die nicht so heiß werden....) Edit: da müsste wohl der Treiber für die FF HD noch angepasst werden, richtig?
    Ich fände es sehr gut, wenn der Patch im dvbhddevice Plugin komplett eingebaut wird. :)


    Dankeschön Sören! :)


    Viele Grüße, Uwe


    PS: Ich empfange die Sender nun über das Satip Plugin, damit gibt es bisher keine Probleme ....

  • Die Tuner werden schön ignoriert. Wie war das, werden die auch abgeschaltet? (Damit die nicht so heiß werden....)

    Ich habe die Stromaufnahme nicht nachgemessen, aber das Tuner-Device kann ich leider ohne Patch im Core-VDR nicht wieder freigeben, wenn ich im outputonly-Mode bin. Da kann ja gerne mal jemand bei "unserem Meister" nachfragen, ob man die outputonly-Funktionalitaet im dvbdevice mit aufnehmen kann.


    Ich fände es sehr gut, wenn der Patch im dvbhddevice Plugin komplett eingebaut wird.

    Da der Patch ja jetzt (fuer SAT>IP) getestet wurde und anscheinend brauchbar funktioniert, kann ich ihn ja nochmal an powarman schicken...


    Gruss,
    S:oren

  • Ich fände es sehr gut, wenn der Patch im dvbhddevice Plugin komplett eingebaut wird. :)

    Ist er jetzt.


    Die Tuner werden schön ignoriert. Wie war das, werden die auch abgeschaltet? (Damit die nicht so heiß werden....)

    Die Tuner werden nicht abgeschaltet. Ich benutze allerdings folgenden Quick-Hack, um die Tuner deaktiviert zu halten und noch 2W zu sparen:


    Es gibt damit aergerliche Fehlermeldungen, die aber ungefaehrlich sind. Ein richtiger Patch wird das allerdings nicht...


    Gruss,
    S:oren

  • Danke S:oren,
    werde den Patch hier demnächst mal einbauen. Danke für die Info. :)


    Viele Grüße, Uwe