Probleme mit Empfang dritter Programme in Hamburg (DVB-T)

  • Guten Abend allerseits,


    ich habe zur Zeit Probleme, die dritten Programme über DVB-T zu empfangen. In den letzten Wochen war mir immer schon mal aufgefallen, dass die Bildqualität hier schlechter war und Aufnahmen teilweise "lückenhaft". Nun sehe ich aber rein gar nichts mehr, wenn ich auf eines der dritten Programme schalte. Die Aktualisierung der EPG-Daten funktioniert hier auch nur sehr schleppend. Alle anderen Sender kann ich einwandfrei empfangen.


    Hier meine aktuelle channels.conf:


    Und hier das syslog zu dem Zeitpunkt, als ich auf Kanal 3 (NDR FS HH*) umgeschaltet habe:

    Code
    1. Jul 12 17:31:22 asrock-mediacenter vdr: [1231] switching to channel 3
    2. Jul 12 17:31:22 asrock-mediacenter vdr: [2459] TS buffer on device 1 thread ended (pid=1231, tid=2459)
    3. Jul 12 17:31:22 asrock-mediacenter vdr: [2458] buffer stats: 43240 (0%) used
    4. Jul 12 17:31:22 asrock-mediacenter vdr: [2458] receiver on device 1 thread ended (pid=1231, tid=2458)
    5. Jul 12 17:31:22 asrock-mediacenter vdr: [2461] receiver on device 1 thread started (pid=1231, tid=2461, prio=high)
    6. Jul 12 17:31:22 asrock-mediacenter vdr: [2462] TS buffer on device 1 thread started (pid=1231, tid=2462, prio=high)
    7. Jul 12 17:31:24 asrock-mediacenter vdr: [1231] [xine..put] OSD bandwidth: 1935452 bytes/s (15120 kbit/s)


    Folgende Sender sind betroffen:

    • NDR FS HH*
    • Bayerisches FS
    • MDR FERNSEHEN
    • WDR Köln
    • NDR FS NDS*
    • NDR FS SH
    • NDR FS MVP*


    Also genau alle dritten Programme, und sonst keine.


    Ich habe mir schon zusätzliche Einträge aus der Channelpedia kopiert, allerdings auch ohne Erfolg.


    Antenne ist vor einem Dachfenster in Groß Flottbek (Fenster ist nach Westen gerichtet).


    Hatte jemand zufällig das gleiche Problem oder weiß sonst einen Lösungsansatz?

    Rechner: Asrock ION 330-BD
    TV-Karte: Sundtek MediaTV Pro III (budget)
    Tastatur: Logitech diNovo Mini (auch als Fernbedienungs-Ersatz)
    Distribution: yaVDR-0.6.1
    VDR-Version: vdr 2.2.0-13yavdr0~trusty

  • Update:
    Habe die Antenne jetzt einmal probehalber vor einem anderen Fenster positioniert (Ausrichtung nach Süden). Der grüne Balken für die Signalstärke bei den dritten Programmen ist jetzt ein ganz kleines bisschen breiter - und siehe da: Ein Bild ist auch wieder da. Die Qualität kann ich noch nicht abschließend beurteilen.


    Es bleibt aber weiterhin auffällig, dass die Signalstärke bei allen dritten Programmen deutlich schwächer ist als bei den übrigen Programmen. Auf dem Transponder NDR liegen ja durchaus auch noch Das Erste, arte, tagesschau24 usw. Und die haben ein besseres Signal.

    Rechner: Asrock ION 330-BD
    TV-Karte: Sundtek MediaTV Pro III (budget)
    Tastatur: Logitech diNovo Mini (auch als Fernbedienungs-Ersatz)
    Distribution: yaVDR-0.6.1
    VDR-Version: vdr 2.2.0-13yavdr0~trusty


  • Es bleibt aber weiterhin auffällig, dass die Signalstärke bei allen dritten Programmen deutlich schwächer ist als bei den übrigen Programmen. Auf dem Transponder NDR liegen ja durchaus auch noch Das Erste, arte, tagesschau24 usw. Und die haben ein besseres Signal.




    Die Transponder können durchaus von unterschiedlichen Senderstandorten kommen, so wie es auch bei dir der Fall ist.
    570 MHz (Das Erste) kommt vom Hamburger Heinrich-Hertz-Turm
    530 MHz (die Dritten) kommen aus Hamburg-Moorfleet


    http://www.ueberallfernsehen.de/dvbtdownloads127.pdf

  • Die Transponder können durchaus von unterschiedlichen Senderstandorten kommen, so wie es auch bei dir der Fall ist.
    570 MHz (Das Erste) kommt vom Hamburger Heinrich-Hertz-Turm
    530 MHz (die Dritten) kommen aus Hamburg-Moorfleet


    http://www.ueberallfernsehen.de/dvbtdownloads127.pdf

    Vielen Dank für den Hinweis. Das könnte auch erklären, warum das Südfenster etwas gebracht hat (Moorfleet liegt ungefähr ostsüdöstlich von hier, während der Heinrich-Hertz-Turm ziemlich genau östlich liegt). Außerdem ist Moorfleet natürlich eine Ecke weiter entfernt.

    Rechner: Asrock ION 330-BD
    TV-Karte: Sundtek MediaTV Pro III (budget)
    Tastatur: Logitech diNovo Mini (auch als Fernbedienungs-Ersatz)
    Distribution: yaVDR-0.6.1
    VDR-Version: vdr 2.2.0-13yavdr0~trusty