DD Cine S2 V6.5 + DuoFlex S2 - funktioniert nicht richtig

  • Moin,


    betreibe seit einem Jahr eine DD Cine S2 V6.5 problemlos unter Debian Wheezy.


    Heute habe ich meine DuoFlex S2 Erweiterung bekommen und habe diese eingebaut.
    Leider werden die Adapter 2+3 nicht richtig geladen und sind somit nicht nutzbar.


    Strom ist an der Cine S2 als auch an der DuoFlex angeschlossen!


    Installiert ist der Treiber aus http://linuxtv.org/hg/~endriss/media_build_experimental/
    Habe den Treiber heute nocheinmal neu installiert um sicher zu gehen das alles drauf ist, leider funktioniert die DuoFlex immer noch nicht....


    dmseg | grep -i dvb sagt:


    [ 2.383820] v4l-dvb-saa716x: d7e98fc592305a600909003da2b7cc4338242511 saa716x_ff: Do not return on command ready timeout


    [ 2.404709] v4l-dvb-saa716x: d7e98fc592305a600909003da2b7cc4338242511 saa716x_ff: Do not return on command ready timeout


    [ 2.421975] DDBridge driver detected: Digital Devices Cine S2 V6.5 DVB adapter


    [ 2.423738] Port 0: Link 0, Link Port 0 (TAB 1): DUAL DVB-S2


    [ 2.433467] Port 1: Link 0, Link Port 1 (TAB 2): DUAL DVB-S2


    [ 2.438299] DVB: registering new adapter (DDBridge)


    [ 2.438302] DVB: registering new adapter (DDBridge)


    [ 2.438304] DVB: registering new adapter (DDBridge)


    [ 2.438305] DVB: registering new adapter (DDBridge)


    [ 2.648989] ddbridge 0000:01:00.0: DVB: registering adapter 0 frontend 0 (STV090x Multistandard)...


    [ 2.686335] ddbridge 0000:01:00.0: DVB: registering adapter 1 frontend 0 (STV090x Multistandard)...


    [ 2.707830] DVB: Unable to find symbol lnbh25_attach()


    [ 2.709448] DVB: Unable to find symbol lnbh25_attach()



    Wo kann ich noch ansetzen?
    Erkannt werden die Adapter ja scheinbar, nur nicht richtig geladen...
    Adapter 0 + 1 funktionieren weiter ohne Probleme.


    Hoffe Ihr könnt mir helfen....
    Lese schon eine Stunde hier im Board und finde keinen Lösungsansatz....


    Vielen Dank!

  • Es sieht danach aus, als ob das FlexModul ein neueres Frontend verwendet. Und da passt irgendwie der Treiber nicht.
    Benutzt du wirklich den aktuellen Stand von UFOs Treiber? Ist da der aktuellste dddvb-Treiber drin?


    Lars

  • Naja ich habe den Treiber eben nochmal neu (drüber) installiert... wie kann ich prüfen welche Version gerade installiert ist?
    Falls das wichtig ist: make menuconfig habe ich ausgelassen da es bei mir nicht funktioniert....



    Ich habe den 3.16.0 Backports-Kernel. Sry, hatte vergessen das zu erwähnen.

  • Höchstwahrscheinlich passen die Kernel-Header nicht zum Kernel.


    make menuconfig braucht man nicht, wenn man eine passende .config hat, aber du machst nicht den Eindruck als könntest du das beurteilen.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Offenbar habe ich vergessen, den lnbh25-Treiber zu integrieren. Dieser wird für die neueste Generation benötigt. Werde ich reparieren. Sorry.


    CU
    Oliver

  • Offenbar habe ich vergessen, den lnbh25-Treiber zu integrieren. Dieser wird für die neueste Generation benötigt. Werde ich reparieren. Sorry.


    Das ist natürlich auch eine Erklärung ;).


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Höchstwahrscheinlich passen die Kernel-Header nicht zum Kernel.


    make menuconfig braucht man nicht, wenn man eine passende .config hat, aber du machst nicht den Eindruck als könntest du das beurteilen.


    Gerald

    Ich denke da hast du recht... Ich nutze OpenMediavault und habe die Header über die WebGUI installiert.
    Viel mehr kann ich dazu ohne Hilfestellung leider auch nicht sagen.
    Wie finde ich heraus ob Kernel und Header zusammenpassen? Oder mir eine .config zusammenstellen?

    Offenbar habe ich vergessen, den lnbh25-Treiber zu integrieren. Dieser wird für die neueste Generation benötigt. Werde ich reparieren. Sorry.


    CU
    Oliver

    Die gute Nachricht daran ist ja dass die DuoFlex selbst richtig zu funktio ieren scheint.
    Kann ich da vorübergehend manuell was machen?



    Die installierte Version ist übrigens 0.9.18

  • Aber was genau meinst du mit auschecken? Neu installieren?


    Hängt davon ab was du mit "Neu installieren" meinst. Generell kannst du ja erst installieren wenn du es bereits compiliert hast. Aber damit du die Änderungen zum Compilieren bekommst, musst du sie eben holen, also auschecken.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Wahnsinn wie schnell einem hier geholfen wird! :respekt


    Die Adapter der Duoflex werden jetzt erkannt und als "STV0910" angezeigt.
    (Die Cine S2 wird als "STV090x Multistandard" angezeigt).




    Ein Problem bleibt leider...
    Ich kriege aus den den Adaptern der DuoFlex kein Bild. TVHeadend zeigt mit nur 5% Signalstärke, 0% SNR und 0 Bandbreite,
    die Adapter der CineS2 hingegen die gewohnten 70-75% Signalstärke, 74-78% SNR und bis zu 12000 Bandbreite an.


    Sat-Kabel kann ich ausschliessen, denn wenn ich die Kabel tausche bleibt es dabei, DuoFlex 5%, CineS2 >70%.


    Alle Adapter haben exakt die gleichen Settings...


    Ideen wo ich hier weiter ansetzen kann?

  • Sorry, hat sich erledigt.
    Die DuoFlex funktioniert jetzt einwandfrei wie es aussieht, außer die Anzeige der Signalqualität, die bleibt bei 5%, Bild etc. ist allerdings top.
    Scheint wohl nicht sauber übermittelt zu werden oder sowas...


    Vielen Dank an alle für die schnelle Hilfe!
    Einfach Top!

  • wie hast du es gelöst?

    #S1: Gigabyte GA-H77M-D3H, Intel 1610 Celeron, 4GB RAM, Cine S2 6.5 + Duoflex S4, NVIDIA GT 630, IBM SSD 240GB, Atric IR Einschalter, DVD-Brenner mit easyvdr 3 oder MLD5
    #S2 (offline) POV MB-D510-MATX, 2GB, GT 220, TT 1600
    #C1: RPi3 MLD5.1