[gelöst] HP Proliant - Probleme beim Systemstart

  • Mein HP-Server mit ubuntu-14.04.2-server-amd64 hat des öfteren Probleme beim einhängen der 3 x 3 TB Festplatten mit ext4.


    Bei der überprüfen des Laufwerks /mnt/media 3 wurden schwere Fehler gefunden.


    Bei Ignorieren werden die Platten trotzdem eingehängt.


    Manchmal geht das Booten auch ohne Fehler, manchal meckert die Kiste nur bei einer oder zwei Platten.
    Einen Systemcheck habe ich natürlich mit fsck durchgeführt.Fehler wurden aber keine gefunden.


    Wie bekomme ich das gelöst wenn nicht einmal fsck ein Fehler findet?

    The post was edited 1 time, last by dippes ().

  • Ich hatte schon befürchtet, dass es dieses Wochenende kein "dippes Ubuntu Problem" gibt. :D


    Ich bin mir aber doch schon ziemlich sicher, dass an Hand der der ausführlichen Logfiles die Du angehängt hast und auch der wirklich exakten Beschreibung Deines Systems, vor allem der Teil, in dem Du angibst, wie Deine Platten organisiert sind und auch noch schreibst, wie smart Werte sind, Dir ganz bestimmt schnell geholfen werden kann.

  • Ich hatte schon befürchtet, dass es dieses Wochenende kein "dippes Ubuntu Problem" gibt. :D


    Es freut mich das ich deine Wochenendlangeweile beendet habe :D


    DMESG habe ich sofort zu Hand.


    Smart Werte werden nachgeliefert.


    Das Betriebsystem ist auf einer ssd,die drei 3 Terra red sind im ahci Modus.

  • DMESG habe ich sofort zu Hand.


    Witzbold, es geht doch nicht um irgendein dmesg output, es sollte schon die erwähnten Fehler enthalten.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Hier die smart Ausgabe der drei Festplatten



    Ich finde im Log keine Fehlermeldung diesbezüglich.
    Habe von Ilo ein Screenshot angehängt.


    Mod.: Codetags verwenden!

    Images

    The post was edited 1 time, last by fnu ().

  • Zeig mal ein "mount" und ein "cat /etc/fstab"


    [size=10]nOpacity: Icons
    [size=10]skindesigner: tryoutsglassy

  • mount



    fstab


  • Hmm?

    Code
    1. /dev/sda1 on /media/systemplatte type ext4 (rw,noatime,data=writeback,barrier=0,nobh,errors=remount-ro)
    2. /dev/sdd3 on /media/media3 type ext4 (rw,noatime,data=writeback,barrier=0,nobh,errors=remount-ro)
    3. /dev/sdd3 on /mnt/media3 type ext4 (rw)


    Du mountest also die selbe Partition mit unterschiedlichen Optionen auf unterschiedliche Mountpunkte? Echt? Warum?
    Kommt mir komisch vor.. Wo kommt der mount überhaupt her? In der fstab sehe ich da nix...


    [size=10]nOpacity: Icons
    [size=10]skindesigner: tryoutsglassy

  • Code
    1. /dev/sda1 on / type ext4 (rw,errors=remount-ro)
    2. /dev/sda1 on /media/systemplatte type ext4 (rw,noatime,data=writeback,barrier=0,nobh,errors=remount-ro)


    Die /dev/sda1 ist auch zweimal gemountet, wozu soll das gut sein?


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Wo kommt der mount überhaupt her? In der fstab sehe ich da nix...


    Ich würde vermuten autofs. Es ist immer das Selbe, man bekommt die Informationen nur häppchenweise.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Mache mal in der fstab alles raus bis auf / und swap.


    vdr-box

  • Ich habe autofs doch gar nicht installiert.


    r

    Code
    1. oot@HP-Server ~ > dpkg -s autofs|grep -c installed
    2. dpkg-query: Paket »autofs« ist nicht installiert und es ist keine Information verfügbar
    3. Verwenden Sie dpkg --info (= dpkg-deb --info) zum Untersuchen von Archiven
    4. und dpkg --contents (= dpkg-deb --contents) zum Auflisten ihres Inhalts.
  • Habe alles bis auf / rausgeschmissen.
    Systemm fährt ohne error hoch.
    Aber die Laufwerke sind nich gemounted.





  • puhhh und jetzt die partitionen welche nicht gemaunted werden überprüfen lassen.


    vdr-box

  • Ich habe den Fehler gefunden...eine udev Regel ist Schuld am Doppelmount.