vdr-addon-seriestimer verdreht timer

  • Hi,


    mein vdr-addon-seriestimer spinnt seit neustem.
    Wenn ich /usr/bin/vdrseriestimer -t 'Friends' -s 'xyz' 10 mal direkt nacheinander aufrufe, habe ich etwa 5 mal das richtige Friends~?x?-xyz und 5 mal das falsche ?x?-xyzFriends~.
    Wie kann denn sowas passieren? Das zerstört mein Bild von einem Computer ja total. Die Reihenfolge scheint wirklich völlig willkürlich zu sein.


    Ich hab nix gemacht. :D
    Ja ok, ich hab Wheezy gegen Jessie ausgetauscht, den vdr komplett neu draufgepackt und ich kann nichtmal sagen, ob seriestimer noch aus demselben Repo kommt. Aber ansonsten hab ich nix verändert.
    Jedenfalls ist es: 0.3.0~beta6-2yavdr1~precise


    epgsearchuservars.conf


    vdrseriestimer.conf


    Hat jemand einen Tipp oder Link oder was muss ich tun, damit es debug infos im Logfile gibt?


    Faudeer


    Ich vergaß:
    Auch, wenn die Folge gefunden wird, passiert das ganze.
    /usr/bin/vdrseriestimer -t 'Extant' -s 'Alpträume'
    ergibt
    Extant~01x06-Albträume
    und
    01x06-Albträume~Extant~
    Das sieht dann so aus:

    Synchronisieren und Backup auch unter Linux! 250MB extra für euch und mich bei Dropbox-Anmeldung (zu den kostenlosen 2GB), wenn ihr meinen Referral nutzt.

    The post was edited 2 times, last by Faudeer ().

  • Schade, dass da niemand was zusagen kann.
    Is aber auch ein seltsamer Fehler.


    Nungut, die richtige Lösung habe ich nicht, aber falls jemand dasselbe Proble hat, kann ich wenigstens Abhilfe schaffen.
    Ich habe die /usr/bin/vdrseriestimer nach vdrseriestimer_ umbenannt und stattdessen folgendes Script dort abgelegt.


    Für die, die kein bash sprechen: Es wird einfach das Original aufgerufen, das mit dem _, und geschaut, ob das Ergebnis am Ende eine Tilde (~) hat. Das ist falsch und in dem Fall wird das Original einfach nochmal aufgerufen bis es stimmt (aber maximal 20 mal). Bei mir kam C bisher maximal auf 16 runter, 10 sollten also wohl auch reichen.


    Ist leider keine Lösung, aber der Umweg tut jedenfalls.
    Wer durch seine Epgsearcheinstellungen am Ende keine Tilde hat, kann es nicht benutzen bzw. muss es umschreiben.


    An einer echten Lösung bzw. schon mal einer Erklärung wäre ich dennoch interessiert.


    Faudeer

  • Treffer, Versenkt!


    Danke für den Tipp. Hatte ich leider nicht gefunden.
    Hab es geändert und es tut.
    Ich muss allerdings sagen, dass ich mich nicht ganz wohl bei dem Gedanken fühle, das im Perl zu ändern. Ich kenne ja die Auswirkungen nicht und ein Perlupdate wird mir das ja wieder weghauen.


    Naja, erstmal tuts.


    Danke dafür,
    Faudeer

  • Vielleicht sollte dann mal jemand, der betroffen ist, den Patch an den Maintainer melden, damit es in die offizielle Quellen einzieht. Anders wird es nie korrigiert.


    Lars

  • Der Patch von mir ändert nichts in Perl, sondern passt ein Modul aus dem Packet vdr-addon-serientimer an das Verhalten der neuen Perl Version an. In yavdr-testing für Trusty ist er auch bereits drin.


    vdr-addon-seriestimer (a.k.a VDRSeriesTimer.pl)

    VDR

    The post was edited 1 time, last by kfb77 ().