ESXi PCIe Passthrough (VM DirectPath) kompatible S2 Karte gesucht

  • Hi zusammen,


    momentan habe ich ESXi 6.0 auf meinem Homeserver installiert, Mainboard Gigabyte GA-Z87X-UD5H und ein Xeon E3-1245v3 sind verbaut.
    VM DirectPath, also PCI Passthrough funktioniert z.B. mit einer AMD HD5450 als auch mit dem Intel I210er Ethernetchip, meine Tevii S471 kann ich zwar durchreichen, jedoch gibt es Probleme.
    Unter Linux findet die Karte keine Sender, egal welche Software ich benutze, TVHeadend, yaVDR oder sonst was. Unter Windows mit ArgusTV werden zwar Sender gefunden, jedoch bricht der Stream immer nach ein paar Sekunden ab.


    Nativ läuft alles ohne Probleme, daher denke ich, dass die Karte einfach nicht kompatibel ist, da ja andere Devices durchgereicht werden können.
    Am liebsten hätte ich die Hauppauge WinTV HVR-5500, da diese auch DVB-C supportet und ich somit beim Umzug in naher Zukunft keine neue Karte benötige. Das Problem ist nur, dass ich nicht weiß ob PCI Passthrough mit dieser auch wirklich funktioniert.
    Welche Karten wurden denn bisher erfolgreich durchgereicht?


    Grüße,
    shawly

  • Ich habe eine Cine S2 V2 mit spezieller Option am Laufen. Entweder hier im Forum oder im easyVDR Forum mal danach suchen. Ich weiß die Option nicht mehr aus dem Kopf.


    Andy

  • Ich habe eine Cine S2 V2 mit spezieller Option am Laufen. Entweder hier im Forum oder im easyVDR Forum mal danach suchen. Ich weiß die Option nicht mehr aus dem Kopf.


    Andy

    Hmm also die Cine S2 ist mir zu teuer, weil ich brauch keinen Twintuner..


    Edit: Also ich habe gerade testweise Proxmox auf meinem Server installiert und die Tevii an eine VM durchgereicht und es funktioniert jetzt seit 5 Minuten ohne Probleme, was wohl bedeutet, dass ESXi schuld ist. Werde dann wohl auf KVM umsteigen.