X10 Anlernproblem mit 2 gesendeten Codes je Taste

  • Hallo,
    ich versuche für die X10 20029725 von Pollin das 2. Profil (umschaltbar durch Weltkugeltaste lange halten, Zahl drücken) zu nutzen, aber ich scheitere an 4 Tasten, die jew. 2 Codes senden und weder auf einen der beiden, noch beide nebeneinander in der lircd.conf, reagieren, bzw. sich im VDR anlernen lassen.


    Bisher komme ich aber nicht mit Doppelcodes klar.
    Bsp-:

    Code
    1. KEY_VOLUMEDOWN 0xAD08 0xED08


    Mit beiden Codes geht es nicht, mit einem von beiden auch nicht...
    Da hab ich noch keine Lösung für. Kann wer helfen?


    Was geht:


    Mit

    Code
    1. sudo stopvdr
    2. sudo service lircd stop
    3. sudo irrecord --driver=atilibusb lircd-neu.conf


    anlernen.
    Dabei müssen Namen aus den gültigen Namen verwendet werden:

    Code
    1. sudo irrecord –list-namespace


    Dann diese Datei in /etc/lirc/lircd.conf legen anstelle der alten.


    Evtl. dann via OSD noch Tasten der FB neu anlernen, falls welche falsch/nicht belegt.


    Wenn man die Tasten immer doppelt drücken muss, ist der gap zu kurz, was hier der angelernte gap war:
    angelernt: 39991
    in alter X10 conf: 139944


    Ich habe zusätzlich noch die toggle_bit_mask von 0x0 auf 0x80800000 gesetzt:

    Code
    1. toggle_bit_mask 0x80800000


    Dann ging es immer beim ersten Tastendruck.


    MfG,
    Stefan

    Files

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

    The post was edited 2 times, last by SurfaceCleanerZ ().

  • Hi,
    hat denn niemand dazu eine Idee?


    Wenn der Code 3 oder so nur tut, wäre das auch eine Option...


    Ich hab halt 2 VDRs mit X10, die sich gegenseitig beinflussen...


    MfG,
    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hi,
    kann keiner etwas zu Doppelcodes sagen? Gibt doch sicher mehr FBs, die 2 Codes je Tastendruck senden...


    MfG,
    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Hast du mal mit dem Kerneltreiber ati_remote gegengetestet? Der kann IIRC notfalls bei den Kernel-Versionen vor der 4.3 auch Lirc-Tastendrücke ausgeben, wenn man nicht direkt über ein kernel input device gehen will.
    Edit: der hat keine Unterstützung für das LIRC-Protokoll - aber mit devinput könnte der Funktionieren, wenn man unbedingt lirc nutzen will.

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Hi,
    das geht in easyvdr nicht, da das so weit ich weiss auf devinput setzt. Ich muss zugeben, ich hab null Ahnung von LIRC, hab 10 Jahre fast n VDR mit Keyboard genutzt, das tut wenigstens immer... Nur jetzt hab ich dank Captain Beefhearts Vorarbeit die X10 schätzen gelernt.


    MfG,
    Stefan

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de