[ANNOUNCE] CEC Remote Plugin 1.0.0

  • Ich schaue noch mal, es kann sein das es in der libCEC da etwas gibt, das den Fernseher automatisch einschaltet.


    Hi,
    gibt es etwas neues bei der "Einschaltautomatik"? Da mein Raspi2 direkt am AV Receiver hängt und unabhängig funktionieren soll ist eine schaltbare Steckerleiste keine Lösung. Zur Not muss ich halt wieder zurück zu libcec-daemon und inputlirc wechseln.


    Gruß Darkstar.

    Hardware: Seagate Dockstar@1500MHz, GSS Box DSI 400 SAT>IP Server, VDR 2.1.6 mit Streamdev-Server
    Videoausgabe: RaspberryPi mit MLD-4.0.1-RPi an LG 42LM660

  • gibt es etwas neues bei der "Einschaltautomatik"?


    Ja, das sollte in der letzten Version aus meinem Repository jetzt auch funktionieren.

    VDR 2.4.1 Kodi 18.6-Leia
    Ubuntu 20.04, Kernel 5.6.13, Thermaltake DH102, ASHRock J4105B, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    radio v1.1.0-6-g468280f , trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.4.0-GIT-d366856, menuorg 0.5.2, extrecmenung v2.0.4, streamdev-server v0.6.1-git, cecremote 1.5.0, osd2web 0.2.51, softhdvaapi v3.1.1-GITa41f6b2

  • Ulrich :
    Was ist eigentlich aus dem Key-Repeat geworden? Hattest du dir das mal angeschaut, ob das auch schneller geht? Das ist nach wievor schnarchlangsamim Vergleich zu meiner X10 Remote.

    SAT Hardware: Gibertini SE75 | DuraSat Dur-Line UK-24 | DD OctopusNET V2 Rack (Firmware 1.0.81) mit MaxS8
    Server: Asus M5A78L-M/USB3 | Sempron 145@2Cores | 8GB ECC RAM | PicoPSU | Debian Stretch 64Bit | VDR 2.4.0 mit SAT>IP, epgsearch, epg2vdr, vdr-epg-daemon
    Clients: RaspberryPI 2/3 | Yocto Poky Linux (Openembedded) 2.5+git | Linux Kernel 4.14+git | VDR 2.4.0 mit SAT>IP, RpiHDDevice, SkinDesigner, Remote, Graphlcd-ax206dpf, Extrecmenu, Femon, Mlist


    R.I.P: Gigaset M740 mit VDR von open7x0.org

  • Was ist eigentlich aus dem Key-Repeat geworden? Hattest du dir das mal angeschaut, ob das auch schneller geht? Das ist nach wievor schnarchlangsamim Vergleich zu meiner X10 Remote


    Ich kann das nicht so richtig nachvollziehen. Kannst du mal ein Log posten, bei dem du eine Taste mal länger gedrückt hast? Eventuell sehe ich da noch was.

    VDR 2.4.1 Kodi 18.6-Leia
    Ubuntu 20.04, Kernel 5.6.13, Thermaltake DH102, ASHRock J4105B, CineS2 V6.5.
    Plugins:
    radio v1.1.0-6-g468280f , trayopenng 1.0.2, fritzbox 1.5.3, cdplayer 1.2.4, femon v2.4.0-GIT-d366856, menuorg 0.5.2, extrecmenung v2.0.4, streamdev-server v0.6.1-git, cecremote 1.5.0, osd2web 0.2.51, softhdvaapi v3.1.1-GITa41f6b2

  • Guten Abend,
    vll. eine etwas "blöde "- Frage jedoch würde ich gerne wissen ob ich zwingend einen Adapter benötige um zwischen meiner Grafikkarte (GF 8300) und dem TV (Panasonic Viera) eine CEC Steuerung zu realisieren.
    Ich habe am TV nur CEC über HDMI 2 und das HDMI an der o.g. GraKa angeschlossen. Es läuft derzeit EasyVDR 2.0.


    Über folgenden Befehl erhalten ich folgende Ausgabe:

    Code
    1. root@pinky:~# svdrpsend plug cecremote LSTD220 pinky SVDRP VideoDiskRecorder 2.2.0; Tue May 26 21:22:24 2015; UTF-8214 CEC Adapter disconnected221 pinky closing connection



    Beste Grüße
    Retsam

    FileServer [DeadRabbit]
    AMD BE AM2 2300 DualCore@45W
    MB Asus VM HDMI
    4GBRAM
    160GbSys Platte
    2x1TB gespiegelt im Software Raid
    2x1,5TB gespiegelt im Software Raid
    -->all together@55~60Watt<--


    VDR [Brain]: EasyVdr 1.0: AMD Athlon(tm) X2 250 Processor @ [min] 800 MHz; 2Gb DDR2; [SSD;System] OCZ-AGILITY4 64GB [HDD;Medien] ST3200822AS 200GB; NVIDIA GeForce 8300 [@1920x1200]; Hauppauge WinTV PVR-250


    Zwischendurch mal reinschauen ;)
    kolumbienprojekt.de
    mb-schulz

  • Guten Abend,
    vll. eine etwas "blöde "- Frage jedoch würde ich gerne wissen ob ich zwingend einen Adapter benötige um zwischen meiner Grafikkarte (GF 8300) und dem TV (Panasonic Viera) eine CEC Steuerung zu realisieren.


    Ja, natürlich. Nur ein paar ARM-Powered-Devices haben die nötige Hardware eingebaut (Raspberry Pi, Wetek Play, Odroid ...). Wobei die Treiber-Unterstützung nur beim Raspberry Pi vollständig ist.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Hi,
    Das ist also echt völlig nutzlos ausser für Raspi Nutzer... (und andere supportete).
    Das hatte ich auch nirgends aus der Homepage rausgelesen.
    retsam : Tja dann wirds wohl so nix.


    MfG Stefan


    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de

  • Das sollte doch auch mit den CEC-Adaptern von pulse8 nutzbar sein, oder?

    yaVDR-Dokumentation (Ceterum censeo enchiridia esse lectitanda.)

  • Das sollte doch auch mit den CEC-Adaptern von pulse8 nutzbar sein, oder?


    Na sicher, den meinte ich doch, einen anderen gibt es ja auch nicht.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Hi,
    Das ist also echt völlig nutzlos ausser für Raspi Nutzer... (und andere supportete).


    Na ja, mit so einem CEC-Adapter von Pulse8 ist es auf ein Mal nicht mehr nutzlos und plötzlich wird auch alles supported was HDMI und USB hat. Das sind schon ganz schön viele.


    Gerald


    HP Proliant MicroServer Gen8, Xeon E3-1230, 12 GB RAM, 3xWD red 2TB im RAID 5, 2xSundtek MediaTV Home DVB-C/T, L4M TWIN-C/T, Ubuntu Server 14.04.1, Plex Media Server
    Samsung UE55H6470

  • Hi,
    Trotzdem habe ich und retsam dss so gelesen : installieren davon und cec geht dann mit Tv der das unterstützt, ohne irgendwelche Zusatz Hardware die bei Ulrich nirgends erwähnt wird.
    MfG Stefan


    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk 2

    Test-VDR1: HP rp5700 Fertigsystem, Core2Duo E6400, 2GB RAM, FF-SD C-2300, nvidia Slim-GT218 x1 | easyVDR 2.0 64Bit
    VDR3: in Rente

    VDR4: MSI G31M2 v2, Digitainer2-Geh., t6963c 6" gLCD, E5200, 2GB, 3TB WD Red, GT730, 2x TT S2-3200; easyVDR 3.5 64bit
    VDR5: Gigabyte
    GA-G31M-S2L, Intel E2140, Zotac GT730 passiv, Digitainer2-Geh., t6963c 6 " gLCD, 2 TB WD Red, 2x TT S2-3200 (an 1 Kabel) easyVDR 3.5 64bit
    VDR6:
    Intel E5200, GT630 passiv, F1 750 GB, t6963c gLCD, 2x TT S2-3200 | easyVDR 3.5 64bit
    VDR-User #1068
    www.easy-vdr.de