NAS-Mount bei Bedarf - Ist das möglich?

  • Hallo Zusammen,


    Ich habe folgendes Problem. Ich habe auf meinem VDR-Server eine 3TB Platte und möchte aber bei Bedarf einzelne aufgenommene Sendungen auf mein NAS schieben. Dazu sollte per OSD der Mount durchgeführt werden und dann die Sendungen verschoben werden.


    Ich dachte mir das sollte eigentlich per extrecmenu möglich sein? Ist das richtig?
    Das Problem ist das ich das von meinem Client aus machen will dessen Video-Verzeichnis bereits per NFS gemounted ist.


    Vielleicht hat jemand eine Idee.


    VG

  • Verstehe nicht ganz: Erst soll das Verzeichnis gemounted werden und weiter unten ist es schon gemounted.


    Schau dir mal die reccmds.conf an. Da kannst du für Aufnahmen Befehle ausführen, sprich auch mounten und verschieben.


    http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Reccmds.conf

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB