[gelöst] ASROCK B75 bekomme WOL nicht ans laufen

  • Was passiert mit den vorhandenen Treibern?

    Nicht viel, r8169 wird bei der Installation des r8168 DKMS Pakets blacklist'ed und wird nicht mehr automatisch geladen, sondern eben r8168.


    was verbirgt sich hinter dkms und was bewirkt dpkg?

    Wie wolfi.m schon geschrieben hat, öfters einfach selbstständig auch mal was nachlesen.


    "apt-get" installiert Pakete aus Repositories, lokal vorhandene deb Pakete müssen aber mit dpkg installiert werden. DKMS automatisiert für Nutzer den Build Prozess des SRC Pakets, der Treiber wird auch bei Kernel-Updates automatisch gebaut.


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • Hi,
    ich habe das (fast gleiche) Board (allerdings ohne M).
    Ubuntu 12.04, verschieden Kerne, jetzt den neuesten für 12.04. WOL hat schon immer funktioniert. Ohne extra Treiber für Netzwerk.
    Ich tippe mal auf BIOS-Einstellungen.

    Grüße, Dieter :)

  • Ich hatte mal ein ähnliches Problem, da wars das Netzteil (defekt).


    vdr-User-# 755 to_h264 chk_r vdr-transcode github

  • "apt-get" installiert Pakete aus Repositories, lokal vorhandene deb Pakete müssen aber mit dpkg installiert werden. DKMS automatisiert für Nutzer den Build Prozess des SRC Pakets, der Treiber wird auch bei Kernel-Updates automatisch gebaut

    Moin fnu!
    Dieser eine Satz zu dpkg und dkms reichen mir als Info voll und ganz. Für diese Info braucht man nicht stundenlang Google bemühen. Es tut auch niemandem weh, dies in einem Satz zu umschreiben. Danke, dass Du trotz Hinweis auf Google Die Zusammenfassung gegeben hast.

  • Moin fnu!
    Hab Dein Tip mit dkms und dpkg probiert. Lief sauber durch. Allerdings ohne Erfolg. ethtool meldet immer noch
    Cannot get wake-on-lan settings: Operation not permitted
    Current message level: 0x00000033 (51)
    drv probe ifdown ifup
    Cannot get link status: Operation not permitted

    Dat kann doch nicht sein...
    Aber trotzdem danke.
    Falls noch jemand eine Idee hat, ich bin offen für jede (außer Neuinstallation).
    Grüße Saratoga

  • Dieser eine Satz zu dpkg und dkms reichen mir als Info voll und ganz.

    Ja, aber das ist eine sehr einfache Beschreibung der Vorgänge, weil deinstallieren tust Du ein manuell installiertes deb Paket dann doch wieder mit "apt-get" in der Regel und nicht mit dpkg, obwohl das ginge. Beim DKMS Paket ist es hilfreich zu verstehen warum das ganze funktioniert. Gibt ja auch den Umstand, das man im Kernel vorhandene Module aktualisiert ...


    Hab Dein Tip mit dkms und dpkg probiert. Lief sauber durch. Allerdings ohne Erfolg. ethtool meldet immer noch
    Cannot get wake-on-lan settings: Operation not permitted

    Nun da würde ich mal "ethtool" mit root Rechten, sprich "sudo" aufrufen:



    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • Moin fnu!
    Jep, das musste ich gestern Abend auch erstaunt feststellen, das mir ethtool ohne sudo nur die halbe Wahrheit erzählt. Damit hatte ich nicht gerechnet. Für gewöhnlich verweigert ein Befehl ohne sudo seinen Dienst ganz. Zumindest kenn ich das so.
    Nachdem ich dann im BIOS wieder meine Ausgangswerte eingestellt konnte mein raspi den yavdr aufwecken. So ganz erklären kann ich mir den Sachverhalt trotzdem nicht, da ich ja eigentlich nix neues verändert habe. Egal.
    Stelle fest, Problem beim Eingrenzen verschwunden.

  • Stelle fest, Problem beim Eingrenzen verschwunden.

    Das kann dann vmtl. niemand, wenn gelöst, bitte Thread-Titel entsprechend markieren.


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!