[gelöst] ASROCK B75 bekomme WOL nicht ans laufen

  • In welchem Menü ist DeepSleep?

    Software: yaVDR0.6.1 mit VDR 2.2.0-13yavdr0~trusty, Kernel 4.4.0-229-generic, nvidia 384.130, dddvb 0.9.37.1easyVDR0
    Hardware: ASRock B75 Pro3-M, Intel G2030, RAM 4GB, SSD 64GB, HDD 4TB, Zotac GT630 ZONE Edition 1024MB GK208 (SKU:ZT-60408-20L), DD Cine C2/T2 V7
    Fernseher: SONY KDL-32D3000


  • ACPI HPET Table -> Enabled
    PCI Devices Power On -> Disabled
    Ring-In Power On -> Disabled
    RTC Alarm Power On -> By OS
    USB Keyboard/Remote Power On -> Disbabled


    Deep Sleep -> Enabled in S5

  • Habe Deep Sleep gefunden, ist bei mir auch Enabled in S5

    Software: yaVDR0.6.1 mit VDR 2.2.0-13yavdr0~trusty, Kernel 4.4.0-229-generic, nvidia 384.130, dddvb 0.9.37.1easyVDR0
    Hardware: ASRock B75 Pro3-M, Intel G2030, RAM 4GB, SSD 64GB, HDD 4TB, Zotac GT630 ZONE Edition 1024MB GK208 (SKU:ZT-60408-20L), DD Cine C2/T2 V7
    Fernseher: SONY KDL-32D3000


  • Grundsätzlich gilt: solange Du nicht die nachfolgende Ausgabe erhälst, gibt es nichts weiter zu testen und im Bios zu verstellen. Der Treiber muss WOL unterstützen.


  • Hallo pet547, ich sehe, du benutzt den Herstellertreiber. Der hat die Firmware dabei.


    Für den Kerneltreiber muss man sich die Firmware über das entsprechende Distritool installieren oder so besorgen und nach /lib/firmware kopieren.

    VDR: Silverstone LC16M, 2x DVBSky S952, Asrock B85 Pro4, Core i3-4170, 8GB Ram, 525GB SSD + 4TB HD, DVD, System: gentoo amd64, Softhddevice

  • runterladen und readme lesen! ^^


    http://code.google.com/p/r8168/


  • Saratoga:
    Wie aktuell ist Dein yaVDR 0.5?
    Ich musste nach den üblichen yaVDR- und Kernel-Aktualisierungen nicht noch den Treiber selbst aktualisieren.

    Software: yaVDR0.6.1 mit VDR 2.2.0-13yavdr0~trusty, Kernel 4.4.0-229-generic, nvidia 384.130, dddvb 0.9.37.1easyVDR0
    Hardware: ASRock B75 Pro3-M, Intel G2030, RAM 4GB, SSD 64GB, HDD 4TB, Zotac GT630 ZONE Edition 1024MB GK208 (SKU:ZT-60408-20L), DD Cine C2/T2 V7
    Fernseher: SONY KDL-32D3000


  • blau: letzte Aktualisierung frisch von heute.
    3PO: Bin bei Treiberinstallationen in der Komandozeile noch nicht so der Held. Nach der readme brauch ich doch nur die Quick-Installation:
    Unpack the tarball :
    # tar vjxf r8168-8.aaa.bb.tar.bz2
    Change to the directory:
    # cd r8168-8.aaa.bb
    If you are running the target kernel, then you should be able to do :
    # ./autorun.sh (as root or with sudo)


    Oder geht das im yavdr so nicht? Wohin bastelt mir der Entpacker eigentlich das Treiberverzeichnis?

  • Saratoga


    Du kannst Dich gerne an old-school make/make install verkünsteln und das bei jeden Kernel-Update wieder und wieder und wieder ... oder nimmst den eleganten DKMS Weg.


    Hier habe ich den letzten Realtek Treiber Stand in ein DKMS Paket gegossen gehabt: https://launchpad.net/~fnu/+ar…25/+listing-archive-extra


    "r8168-dkms_8.039.00-0fnu0~precise_all.deb" runterladen und:


    Code
    #/> sudo apt-get update
    #/> sudo apt-get install dkms
    #/> sudo dpkg -i [Pfad-zu]/r8168-dkms_8.039.00-0fnu0~precise_all.deb

    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

    Edited once, last by fnu ().

  • Moin fnu
    Danke für den Tipp. Werd ich morgen testen. Gibt es ein Risiko? Was passiert mit den vorhandenen Treibern?
    Noch zwei blöde Fragen: was verbirgt sich hinter dkms und was bewirkt dpkg?
    Grüße Saratoga

  • Hi,


    Noch zwei blöde Fragen: was verbirgt sich hinter dkms und was bewirkt dpkg?


    google ist dein Freund!


    DKMS steht für Dynamic Kernel Module Support ...
    http://wiki.ubuntuusers.de/DKMS


    dpkg (Debian Package) dient zum Installieren einzelner *.deb-Pakete.
    http://wiki.ubuntuusers.de/dpkg


    Gruss
    Wolfgang

    TT S2-6400 - saa716x kompilieren unter 20.04(Focal)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!