Plugin Live angelegte Suchtimer werden nicht aktualisiert

  • Moin


    nach meiner kompletten Neuinstallation werden meine in Live angelegten Suchtimer (als Serientimer) nicht mehr angelegt.
    Timer programmiere mit Live Plugin als Serientimer. Mit der Option Test werden sie auch richtig angezeigt.
    Kann auch mit "Suchtimer-Update-starten" keinen Timer erzeugen.


    Hab ich noch irgend eine Einstellung vergessen? Es ging vor meiner Neuinstallation problemlos.


    VDR ist 2.0.6 Stable, Live 0.3.0


    Gruss Willi

    TV: Samsung SUHD UE55JS9090
    Sound: Onkyo TX-NR636 mit 5.1 Teufel Set


    VDR1: Reelbox AVG2 mit NAS QNAP 12 TB
    Streamingclient1: Intel NUC mit Openelec XBMC 12.2
    Streamingclient2: Arctic MC001


    VDR2 (Neu) Server auf Basis yavdr 0.5 (stable) headless Asus H97M-E Core i3-4130T 12Gb Ram 56Gb SSD 3TB WD-Red
    Client1 VDR yavdr0.5/Frodo ppa (stable) ASRock B85M-HDS Core i3-4130T 4Gb GT730 Zotac
    Client2 Arctic MC001 OpenElec XBMC 12.2


    VDR3 (testing) INTEL Nuc D34010WYK wahlweise mit Openelec 5.0.5 oder BM2LTS V2.61A
    Kodi 14.2 oder Kodi 15.0 Alpha

  • moin Lars


    Wiederholung vermeiden ist angeklickt, hatte ich vorher auch so.
    Hab hier mal 3 Screens, der Erste zeigt das Suchtimerwindow, das 2. das Testergebnis.
    Dort sind alle Timer aufgeführt, die hätten angelegt werden müssen.


    Das 3. dann das Resultat. Den einen Timer habe ich als Normaltimer von Hand angelegt.


    Was mir dabei auch auffällt, der Timer wird im Client nicht als aktiver Timer geführt auf
    der Hauptseite, ist aber in der Timerliste im Menü enthalten. Fehlt mir noch irgendwas?

    Images

    TV: Samsung SUHD UE55JS9090
    Sound: Onkyo TX-NR636 mit 5.1 Teufel Set


    VDR1: Reelbox AVG2 mit NAS QNAP 12 TB
    Streamingclient1: Intel NUC mit Openelec XBMC 12.2
    Streamingclient2: Arctic MC001


    VDR2 (Neu) Server auf Basis yavdr 0.5 (stable) headless Asus H97M-E Core i3-4130T 12Gb Ram 56Gb SSD 3TB WD-Red
    Client1 VDR yavdr0.5/Frodo ppa (stable) ASRock B85M-HDS Core i3-4130T 4Gb GT730 Zotac
    Client2 Arctic MC001 OpenElec XBMC 12.2


    VDR3 (testing) INTEL Nuc D34010WYK wahlweise mit Openelec 5.0.5 oder BM2LTS V2.61A
    Kodi 14.2 oder Kodi 15.0 Alpha

  • Evtl. die timersdone.conf im epgsearch-Verzeichnis. So genau weiß ich das aber auch nicht.
    Hast du die von einer alten Installation kopiert und die timers.conf des vdr nicht?


    Lars

  • ich habs..


    hab noch mal bei epgsearch plugin in den Einstellungen geguckt. Da fehlte der Eintrag Standartaufnahmeverzeichnis.
    Das ausgewählt und schwubs waren die Timer angelegt .


    Nur die Anzeige bei aktiven Timern im Skin fehlt noch.


    erledigt, das remote-timer-plugin war deaktiviert.

    TV: Samsung SUHD UE55JS9090
    Sound: Onkyo TX-NR636 mit 5.1 Teufel Set


    VDR1: Reelbox AVG2 mit NAS QNAP 12 TB
    Streamingclient1: Intel NUC mit Openelec XBMC 12.2
    Streamingclient2: Arctic MC001


    VDR2 (Neu) Server auf Basis yavdr 0.5 (stable) headless Asus H97M-E Core i3-4130T 12Gb Ram 56Gb SSD 3TB WD-Red
    Client1 VDR yavdr0.5/Frodo ppa (stable) ASRock B85M-HDS Core i3-4130T 4Gb GT730 Zotac
    Client2 Arctic MC001 OpenElec XBMC 12.2


    VDR3 (testing) INTEL Nuc D34010WYK wahlweise mit Openelec 5.0.5 oder BM2LTS V2.61A
    Kodi 14.2 oder Kodi 15.0 Alpha

    The post was edited 1 time, last by dxwilli ().

  • Mir ist aufgefallen, das in meinem EPG weder in Live noch in TV-Guide EPG angezeigt wird, obwohl es in der MYSQL Datenbank angezeigt wird:


    Hier als Beispiel von EinsFestival HD :



    Hab schon epgdata gelöscht, auf Server und Client, ohne Resultat. Ansehen kann ich aber die Sender, nur wird dort auch kein EPG gezeigt.
    Ich weis nicht weiter. Es betrifft EinsFestival, EinsPlus und Tagesschau 24.


    Kann mir jemand einen Tip dazu geben ?

    TV: Samsung SUHD UE55JS9090
    Sound: Onkyo TX-NR636 mit 5.1 Teufel Set


    VDR1: Reelbox AVG2 mit NAS QNAP 12 TB
    Streamingclient1: Intel NUC mit Openelec XBMC 12.2
    Streamingclient2: Arctic MC001


    VDR2 (Neu) Server auf Basis yavdr 0.5 (stable) headless Asus H97M-E Core i3-4130T 12Gb Ram 56Gb SSD 3TB WD-Red
    Client1 VDR yavdr0.5/Frodo ppa (stable) ASRock B85M-HDS Core i3-4130T 4Gb GT730 Zotac
    Client2 Arctic MC001 OpenElec XBMC 12.2


    VDR3 (testing) INTEL Nuc D34010WYK wahlweise mit Openelec 5.0.5 oder BM2LTS V2.61A
    Kodi 14.2 oder Kodi 15.0 Alpha

  • Hast du remotetimers nicht neulich erst deaktiviert, weil irgendwas doppelt angezeigt wurde?


    Zum letzen Thread: epgd läuft aber? Sieht aus, als wurde nicht gemischt. Hab aber grad die flags nicht im kopf.

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • mit den Timern ansich hat das ja nix zu tun, es wird nur kein EPG angezeigt.


    Hier zum Vergleich mal DasErste HD, das sieht genauso aus und wird als EPG angezeigt:


    TV: Samsung SUHD UE55JS9090
    Sound: Onkyo TX-NR636 mit 5.1 Teufel Set


    VDR1: Reelbox AVG2 mit NAS QNAP 12 TB
    Streamingclient1: Intel NUC mit Openelec XBMC 12.2
    Streamingclient2: Arctic MC001


    VDR2 (Neu) Server auf Basis yavdr 0.5 (stable) headless Asus H97M-E Core i3-4130T 12Gb Ram 56Gb SSD 3TB WD-Red
    Client1 VDR yavdr0.5/Frodo ppa (stable) ASRock B85M-HDS Core i3-4130T 4Gb GT730 Zotac
    Client2 Arctic MC001 OpenElec XBMC 12.2


    VDR3 (testing) INTEL Nuc D34010WYK wahlweise mit Openelec 5.0.5 oder BM2LTS V2.61A
    Kodi 14.2 oder Kodi 15.0 Alpha

  • Läuft epgd nun oder nicht?

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • epgd läuft, ohne Fehler.Sonst wäre ja nix in der mysql Datenbank, oder?


    Code
    1. root@VDRServer:~# epgd -v
    2. epgd version 0.2.1 from 12.05.2014
    3. root@VDRServer:~#

    TV: Samsung SUHD UE55JS9090
    Sound: Onkyo TX-NR636 mit 5.1 Teufel Set


    VDR1: Reelbox AVG2 mit NAS QNAP 12 TB
    Streamingclient1: Intel NUC mit Openelec XBMC 12.2
    Streamingclient2: Arctic MC001


    VDR2 (Neu) Server auf Basis yavdr 0.5 (stable) headless Asus H97M-E Core i3-4130T 12Gb Ram 56Gb SSD 3TB WD-Red
    Client1 VDR yavdr0.5/Frodo ppa (stable) ASRock B85M-HDS Core i3-4130T 4Gb GT730 Zotac
    Client2 Arctic MC001 OpenElec XBMC 12.2


    VDR3 (testing) INTEL Nuc D34010WYK wahlweise mit Openelec 5.0.5 oder BM2LTS V2.61A
    Kodi 14.2 oder Kodi 15.0 Alpha

  • Ach willi, langsam geb ich auf mit dir. :D


    Erstens könnte ja epgd MOMENTAN nicht laufen, eine DB wäre trotzdem da, zweitens wollt ich nicht die Version wissen.

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • ok, dann sag doch einem dummen, wie ich sehe, das epgd läuft. Im Syslog sehe ich es:


    Code
    1. Feb 18 20:20:33 VDRServer vdr: [1110] closing SVDRP connection
    2. Feb 18 20:20:38 VDRServer epgd: State now 'busy (match)'
    3. Feb 18 20:20:56 VDRServer epgd: 834 DVB pending, mergeepg done after 6.751 seconds
    4. Feb 18 20:20:56 VDRServer epgd: State now 'standby'
    5. Feb 18 20:21:01 VDRServer vdr: [1110] connect from 192.168.1.107, port 33627 - accepted
    6. Feb 18 20:21:01 VDRServer vdr: [1110] timer 1 (92 2013-2155 'Sonntagstatort~Tatort~Das Haus am Ende der Straße') set to event Son 22.02.2015 20:15-21:45 'Tatort'
    7. Feb 18 20:21:01 VDRServer vdr: [1110] timer 1 (92 2013-2155 'Sonntagstatort~Polizeiruf 110~Sturm im Kopf') set to event Son 01.03.2015 20:15-21:45 'Polizeiruf 110'
    8. Feb 18 20:21:01 VDRServer vdr: [1110] timer 1 (94 2200-2353 'Krimi~Polizeiruf 110~Die Gurkenkönigin') set to event Mit 18.02.2015 22:05-23:33 (VPS: 18.02. 22:05) 'Polizeiruf 110'

    TV: Samsung SUHD UE55JS9090
    Sound: Onkyo TX-NR636 mit 5.1 Teufel Set


    VDR1: Reelbox AVG2 mit NAS QNAP 12 TB
    Streamingclient1: Intel NUC mit Openelec XBMC 12.2
    Streamingclient2: Arctic MC001


    VDR2 (Neu) Server auf Basis yavdr 0.5 (stable) headless Asus H97M-E Core i3-4130T 12Gb Ram 56Gb SSD 3TB WD-Red
    Client1 VDR yavdr0.5/Frodo ppa (stable) ASRock B85M-HDS Core i3-4130T 4Gb GT730 Zotac
    Client2 Arctic MC001 OpenElec XBMC 12.2


    VDR3 (testing) INTEL Nuc D34010WYK wahlweise mit Openelec 5.0.5 oder BM2LTS V2.61A
    Kodi 14.2 oder Kodi 15.0 Alpha

  • Zum Besipiel: ps ax|grep epgd


    Code
    1. root@homeserver:~# ps ax |grep epgd
    2. 3228 ? S 22:30 /usr/local/bin/epgd -n -c /etc/epgd -p /usr/local/lib/epgd/plugins
    3. 18869 pts/1 S+ 0:00 grep epgd

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB

  • Code
    1. root@VDRServer:~# ps ax|grep epgd
    2. 7044 ? Ss 0:40 /usr/bin/epgd -n -p /usr/lib/epgd/plugins
    3. 8081 pts/2 S+ 0:00 grep --color=auto epgd
    4. root@VDRServer:~#

    TV: Samsung SUHD UE55JS9090
    Sound: Onkyo TX-NR636 mit 5.1 Teufel Set


    VDR1: Reelbox AVG2 mit NAS QNAP 12 TB
    Streamingclient1: Intel NUC mit Openelec XBMC 12.2
    Streamingclient2: Arctic MC001


    VDR2 (Neu) Server auf Basis yavdr 0.5 (stable) headless Asus H97M-E Core i3-4130T 12Gb Ram 56Gb SSD 3TB WD-Red
    Client1 VDR yavdr0.5/Frodo ppa (stable) ASRock B85M-HDS Core i3-4130T 4Gb GT730 Zotac
    Client2 Arctic MC001 OpenElec XBMC 12.2


    VDR3 (testing) INTEL Nuc D34010WYK wahlweise mit Openelec 5.0.5 oder BM2LTS V2.61A
    Kodi 14.2 oder Kodi 15.0 Alpha

  • na, theChief, hast wohl doch die Geduld mit mir verloren. :D


    Aber letztlich habe ich das Problem gefunden und (hoffentlich) gelöst.
    Schuld war eine (falsche) channelmap.conf. Die ARD hatte irgendwann mal die 3 Sender auf andere Transponder gesetzt.
    Leider war das in der Channelsmap.conf noch nicht erneuert.


    Gruss Willi

    TV: Samsung SUHD UE55JS9090
    Sound: Onkyo TX-NR636 mit 5.1 Teufel Set


    VDR1: Reelbox AVG2 mit NAS QNAP 12 TB
    Streamingclient1: Intel NUC mit Openelec XBMC 12.2
    Streamingclient2: Arctic MC001


    VDR2 (Neu) Server auf Basis yavdr 0.5 (stable) headless Asus H97M-E Core i3-4130T 12Gb Ram 56Gb SSD 3TB WD-Red
    Client1 VDR yavdr0.5/Frodo ppa (stable) ASRock B85M-HDS Core i3-4130T 4Gb GT730 Zotac
    Client2 Arctic MC001 OpenElec XBMC 12.2


    VDR3 (testing) INTEL Nuc D34010WYK wahlweise mit Openelec 5.0.5 oder BM2LTS V2.61A
    Kodi 14.2 oder Kodi 15.0 Alpha

  • Ja irgendwie schon :D Hatte aber auch keine Idee, woran es lag. Aber hast es ja nun selbst gefunden ;)

    - Client1: Thermaltake DH 102 mit 7" TouchTFT * Debian Stretch/vdr-2.4.0/graphtft/MainMenuHooks-Patch * Zotac H55-ITX WiFi * Core i3 540 * 4GB RAM ** Zotac GT630 * 1 TB System HDD * 4 GB RAM * Harmony 900 * satip-Plugin

    - Client2: Alfawise H96 Pro Plus * KODI
    - Server: Intel Pentium G3220 * DH87RL * 16GB RAM * 4x4TB 3.5" WD RED + 1x500GB 2.5" * satip-Plugin
    - SAT>IP: Inverto iLNB