BM²LTS - Intel VAAPI/NUC-Lösung mit NetCeiver & OctopusNet

  • Hi,


    hier die aktuelle /etc/fstab Einstellung für BM2LTS 3.x mit NAS (z.B. QNAP)



    Grüße

    cinfo

    Server mit Tunerstation: NetCeiver, 5x DVB-S2 extern VDR: Intel NUC i5 Coffee Lake, SSD: 128GB, 8GB RAM Software: Ubuntu 18.04, ReelVDR oder VDR-2.4.0 , Kernel: 4.x NAS: CPU Intel Atom 1.8 GHz, 4GB RAM mit 8 TB Speicher Client1-2: Amazon Fire TV - OLED TV: LG OLED55E8

  • Ich habe noch meine alte Reelbox und ein abgebrochenes VDR-Projekt mit einem NUC.


    Jetzt bin ich am überlegen ob ich daraus ein Nuc im Reel-Gehäuse machen kann mit einem nativen VDR. (Ich mag Kodi nicht so gerne)




    Gibt es denn eine Möglichkeit ein Natives VDR auf den Nuc zu bekommen, in dem ich dann auch das Display und die Fernbedienung der Reel nutzen kann?


    Ich benutze Octopus 4xDVB-C und keinen Netceiver.




    Gruß

    VDR1

    YaVDR | yaVDR 0.6 | GD05 | ASRock H87M PRO4 | Intel G3220 | 4GB | NT E9 400 | 64GB SSD | Zotac GT630 (1024MB) | Sat-IP

    VDR2 : noch nicht fertig ...

    Equipment:

    MCE (RC6) FB | | Sony Fernseher 4K | Denon X4000 AVR | Octopus.net mit 4 x DVB-C über Sat-IP

    |NUC D54250 (Intel VA-API) | Octopus.net 4xDVB-C / Sat-ip | 500 SSD | MCE FB | ax206 DPF |


  • Hi,


    Zitat

    Nuc im Reel-Gehäuse machen kann mit einem nativen VDR

    Octopus 4xDVB-C und keinen Netceiver.ja ist fertig einfach die BM2LTS 3.x Version nutzen -- die DD-Net Einstellung sollte auch für die


    Zitat

    Octopus 4xDVB-C und keinen Netceiver.

    passen.


    Für FB und Display gilt: es geht alles was ein NUC nutzt.


    Grüße

    cinfo

    Server mit Tunerstation: NetCeiver, 5x DVB-S2 extern VDR: Intel NUC i5 Coffee Lake, SSD: 128GB, 8GB RAM Software: Ubuntu 18.04, ReelVDR oder VDR-2.4.0 , Kernel: 4.x NAS: CPU Intel Atom 1.8 GHz, 4GB RAM mit 8 TB Speicher Client1-2: Amazon Fire TV - OLED TV: LG OLED55E8

  • Danke für die Antwort...



    Für FB und Display gilt: es geht alles was ein NUC nutzt.

    Was nutzt denn ein NUC ?:/ Geht das Display? :/


    Das war doch mal die GrundIdee von BM2LTS - ein NUC ins Reelgehäuse -

    Ich habe nur nicht die Info gefunden ob die voreingebaute Hardware wie Display und IR-Empfänger funktionieren.


    Gruß

    VDR1

    YaVDR | yaVDR 0.6 | GD05 | ASRock H87M PRO4 | Intel G3220 | 4GB | NT E9 400 | 64GB SSD | Zotac GT630 (1024MB) | Sat-IP

    VDR2 : noch nicht fertig ...

    Equipment:

    MCE (RC6) FB | | Sony Fernseher 4K | Denon X4000 AVR | Octopus.net mit 4 x DVB-C über Sat-IP

    |NUC D54250 (Intel VA-API) | Octopus.net 4xDVB-C / Sat-ip | 500 SSD | MCE FB | ax206 DPF |


  • Hi,


    die Reel Hardware (FB und Display) funktinieren so leider nicht. Das Projekt (Hardware-Umbau der Box) hat TFT hier im Board betreut -- schreib mal eine PN an Ihn,

    wenn Du mehr Info´benötigst. Es wird eine zusätzliche Platine mit Netzteil benötig um die Reel-Hardware zu nutzen (ging leider nie in Serie)


    Wir sehen und nutzen in BM2LTS v3.x den NUC so wie er ist mit einer RC6 FB (ca. 2-10€ aus der Bucht) mit dem Lirc um auch den nativen VDR-2.4.0 zu steuern. Nutzen dabei den NC oder DD-Net als Tuner-Kopfstation.


    Zitat

    |NUC D54250 (Intel VA-API) | Octopus.net 4xDVB-C / Sat-ip | 500 SSD | MCE FB |

    Also würde das alles passen mit nativen VDR-2.4.0


    Grüße

    cinfo

    Server mit Tunerstation: NetCeiver, 5x DVB-S2 extern VDR: Intel NUC i5 Coffee Lake, SSD: 128GB, 8GB RAM Software: Ubuntu 18.04, ReelVDR oder VDR-2.4.0 , Kernel: 4.x NAS: CPU Intel Atom 1.8 GHz, 4GB RAM mit 8 TB Speicher Client1-2: Amazon Fire TV - OLED TV: LG OLED55E8

  • super,


    danke für die Antwort.

    Das hilft mir.


    Da ich gerne ein Display habe werde ich mich mal nach einer anderen Lösung umsehen.


    Schade denn ich mochte das Reelgehäuse.


    Gruß

    VDR1

    YaVDR | yaVDR 0.6 | GD05 | ASRock H87M PRO4 | Intel G3220 | 4GB | NT E9 400 | 64GB SSD | Zotac GT630 (1024MB) | Sat-IP

    VDR2 : noch nicht fertig ...

    Equipment:

    MCE (RC6) FB | | Sony Fernseher 4K | Denon X4000 AVR | Octopus.net mit 4 x DVB-C über Sat-IP

    |NUC D54250 (Intel VA-API) | Octopus.net 4xDVB-C / Sat-ip | 500 SSD | MCE FB | ax206 DPF |


  • Hi,

    Also würde das alles passen mit nativen VDR-2.4.0


    Hat es denn dann einen vorteil BM2LTS zu nutzen, oder wäre die original Ansible-Version nicht einfacher ?



    Gruß

    VDR1

    YaVDR | yaVDR 0.6 | GD05 | ASRock H87M PRO4 | Intel G3220 | 4GB | NT E9 400 | 64GB SSD | Zotac GT630 (1024MB) | Sat-IP

    VDR2 : noch nicht fertig ...

    Equipment:

    MCE (RC6) FB | | Sony Fernseher 4K | Denon X4000 AVR | Octopus.net mit 4 x DVB-C über Sat-IP

    |NUC D54250 (Intel VA-API) | Octopus.net 4xDVB-C / Sat-ip | 500 SSD | MCE FB | ax206 DPF |


  • Hi,

    Hat es denn dann einen vorteil BM2LTS zu nutzen, oder wäre die original Ansible-Version nicht einfacher ?



    Gruß

    probiere es mal aus ..... ich mag das Reel- Gehäuse auch .... ABER: die in dem Gehäuse verbaute Hardware (und das schließt das Display ein) ist hardwaretechnisch aus der Zeit ..... ich würde den NUC nutzen ..... da funktioniert für die alles OOTB ....du musst nur einmal ein "route66" für die Konfiguration machen ....


    das Display ist dann ein zweites Thema ....da würde ich mal auf Sicht schauen, ob es geeignete externe Displays gibt, welche genutzt werden können ....

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    http://www.bm2lts.de http://www.sc-schulze.de Install-Anleitung BM2LTS

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Kopfstationen: Netceiver mit 2x DVB-s2 dual + Octopus Net

    VDR1: BM2LTS Route 66; Intel NUC

    VDR2: BM2LTS Route 66; Intel NUC

    Client: LibreElec; RPI3

    http://www.bm2lts.de

    http://www.sc-schulze.de

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------