[gelöst] Atric-USB wieder ohne Funktion nach Neuinstallation

  • Moin


    aus bestimmten Gründen musste ich auf einem Client den VDR neu installieren. Installiert habe ich mit der original yavdr 0.5 DVD.
    Anschliessend

    Code
    1. sudo apt-get update && sudo apt-get dist-upgrade


    Danach den Nvidia Treiber 331 neu installiert.
    Zumindest hab ich erstmal wieder Bild über HDMI (Ton fehlt noch, aber das ist eine andere Baustelle)


    Nun habe ich zu allererst im WEB Frontend Atric-USB Wakeup ausgewähl, gespeichert und rebootet.
    Allerdings reagiert der VDR auf keine Tasteneingaben. Nur die angelernten Power on/off funktionieren.
    In diesem Beitrag war es genau das selbe.
    Nachdem Seahawk per Fernwartung eingegriffen hatte, ging es.


    Nun habe ich keinerlei Konfiguration von Hand angefasst, einfach nur original yavdr installiert. Leider geht so die Fernbedienung nicht.
    LIRCD läuft, der Atric wird auch angesprochen


    Code
    1. root@VDRStube:~# status lircd
    2. lircd start/running, process 675
    3. root@VDRStube:~# ^C
    4. root@VDRStube:~# ls -l /dev/irman
    5. lrwxrwxrwx 1 root root 7 Feb 11 13:31 /dev/irman -> ttyACM0
    6. root@VDRStube:~#


    Bin nun erstmal ratlos, warum das nicht funktioniert. Hat jemand noch einen Tip ?



    Gruss Willi

    TV: Samsung SUHD UE55JS9090
    Sound: Onkyo TX-NR636 mit 5.1 Teufel Set


    VDR1: Reelbox AVG2 mit NAS QNAP 12 TB
    Streamingclient1: Intel NUC mit Openelec XBMC 12.2
    Streamingclient2: Arctic MC001


    VDR2 (Neu) Server auf Basis yavdr 0.5 (stable) headless Asus H97M-E Core i3-4130T 12Gb Ram 56Gb SSD 3TB WD-Red
    Client1 VDR yavdr0.5/Frodo ppa (stable) ASRock B85M-HDS Core i3-4130T 4Gb GT730 Zotac
    Client2 Arctic MC001 OpenElec XBMC 12.2


    VDR3 (testing) INTEL Nuc D34010WYK wahlweise mit Openelec 5.0.5 oder BM2LTS V2.61A
    Kodi 14.2 oder Kodi 15.0 Alpha

    The post was edited 2 times, last by dxwilli ().

  • erledigt,


    hatte die falsche lircd.conf :wand


    Der Teufel steckt im Detail

    TV: Samsung SUHD UE55JS9090
    Sound: Onkyo TX-NR636 mit 5.1 Teufel Set


    VDR1: Reelbox AVG2 mit NAS QNAP 12 TB
    Streamingclient1: Intel NUC mit Openelec XBMC 12.2
    Streamingclient2: Arctic MC001


    VDR2 (Neu) Server auf Basis yavdr 0.5 (stable) headless Asus H97M-E Core i3-4130T 12Gb Ram 56Gb SSD 3TB WD-Red
    Client1 VDR yavdr0.5/Frodo ppa (stable) ASRock B85M-HDS Core i3-4130T 4Gb GT730 Zotac
    Client2 Arctic MC001 OpenElec XBMC 12.2


    VDR3 (testing) INTEL Nuc D34010WYK wahlweise mit Openelec 5.0.5 oder BM2LTS V2.61A
    Kodi 14.2 oder Kodi 15.0 Alpha