{stable} BM²LTS v2.90 - Based on Ubuntu 14.04.5 LTS

  • Wie komme ich denn von Version 2.40A auf Version 2.45A (Stable) ? Geht das (derzeit) nur via neuem Image ?

    JA

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    BM2LTS im VDR-Portal   http://www.bm2lts.de   http://www.sc-schulze.de

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Empfang: Octopus Net S2 max (8 Tuner) + Octopus Net S2 max (8 Tuner) + Netceiver (2x DVB-s2dual)

    Kopfstation: Virtuelle Maschine mit BM2LTS v3.4.XX

    Clients: NUC8i3BEH2; NUC D54250WYKH2 -> BM2LTS v3.4.XX; FireTV4k mit Kodi u. VNSI-Plugin

    NAS: Aufnahmen u. Plex-Media

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



  • So kompliziert muß es gar nicht sein, die Tunereinstellungen sind auch bei ausgeschaltetem Multiroom wirksam, können verändert und abgespeichert werden.


    Beste Grüße



    maier2505

    1x AVG mit KTQ87/i5, 2xAVGmit KTQ77/i5 und BM2LTS last RC, 1x AVGI (BM2LTS2.89), 1x AVGIII (12.12.1), NUC in sporadischer Testphase
    3 ext. Netceiver (3x DVB-C, 5x DVB-S2, 6x DVB_S2)
    QNAP NAS,4x3TB, RAID 6

  • So, nun komme ich auch entlich zum testen


    Leider kann ich meine timecapture von Apple nicht als Media Partition einbinden. Habe es immer manuell machen müssen, über das OSD ging es nie. Vdr Crash


    Habe es immer in die /etc/default/sysconfig manuell eingetragen.

    VDR : Reelbox Avantgarde II , 2 GB RAM , 128 GB SSD HD + TimeCapture als recording Partition , 2x single DVB-s2
    -> BM2LTS Version 1.94.3A


    Client 1 : Raspberry PI mit XBMC
    Client 2 : XBMC auf MacBook Pro
    Clinet 3 : Iphone
    Clinet 4 : Ipad


    * * * Hilfe zum BM2LTS Version http://www.sc-schulze.de * * *

  • MEDIADEVICE="/media/.mount1"
    MEDIADEVICE_ONLY_RECORDING="yes"
    MOUNT1_SMB_DISPLAYNAME="Time Capsule"
    MOUNT1_SMB_HOST=„192.168.xx.1"
    MOUNT1_SMB_MUSIC="no"
    MOUNT1_SMB_PASSWORD=„xxxxxxxxl"
    MOUNT1_SMB_PICTURES="no"
    MOUNT1_SMB_RECORDINGS="yes"
    MOUNT1_SMB_SHARENAME="TimeCapture/VDRrecordings"
    MOUNT1_SMB_STARTCLIENT="yes"
    MOUNT1_SMB_USERNAME=„xxxxxxx"
    MOUNT1_SMB_VIDEOS="no"
    MYSQLD_KEEP_RUNNING="yes"
    NAMESERVER=„192.168.xx.1"

    VDR : Reelbox Avantgarde II , 2 GB RAM , 128 GB SSD HD + TimeCapture als recording Partition , 2x single DVB-s2
    -> BM2LTS Version 1.94.3A


    Client 1 : Raspberry PI mit XBMC
    Client 2 : XBMC auf MacBook Pro
    Clinet 3 : Iphone
    Clinet 4 : Ipad


    * * * Hilfe zum BM2LTS Version http://www.sc-schulze.de * * *

  • Ich bekomme auch immer folgende Fehlermeldung, sudo: Hostname BM2LTSR66RBex kann nicht aufgelöst werden , wenn ich seh auf dem Vdr am basteln bin

    VDR : Reelbox Avantgarde II , 2 GB RAM , 128 GB SSD HD + TimeCapture als recording Partition , 2x single DVB-s2
    -> BM2LTS Version 1.94.3A


    Client 1 : Raspberry PI mit XBMC
    Client 2 : XBMC auf MacBook Pro
    Clinet 3 : Iphone
    Clinet 4 : Ipad


    * * * Hilfe zum BM2LTS Version http://www.sc-schulze.de * * *

  • :modon


    Ich habe mir mal Eure Threads durchgelesen, irgendwie kann ich kein HowTo oder FAQ erkennen, wohl aber Veröffentlichung und Besprechung einer VDR Distribution BM2LTS.


    Daher habe ich diese Threads in das Unterforum "/VDR Portal/Video Disk Recorder/Distributionen" verlegt.


    Regards
    fnu

    HowTo: APT pinning

  • Dear cinfo,
    The image is working very stable for now. Thanks for this update.
    I have just noticed that the light on the front panel indicating a RC key-presses is not working anymore.
    Is it a hidden setting somewhere in the menus or was it dropped intentionally?


    Best regards.

    YaVDR Ansible VM (VDR 2.4.0) as a VNSI Server and Streamdev Server. DD CINE S2 + 2 x DD Duoflex S2 (6 tuners)

    Modified Reelbox AVG II with working display: Gigabyte C1037UN-EU + EHD + 4GB ram + 32GB SSD. Streamdev client only.
    4 x KODI - Asus AT3Iont, 2gb RAM, 32gb SSD, MCE Remote @ dBox1 case

    UNRAID - 60tb storage, Supermicro X9SCA + Xeon E3-1290 v2 + 32gb ECC Ram.

  • Einen manuellem Mount bekomme ich hin


    sudo mount -t cifs //192.168.xx.1/TimeCapture/VDRrecordings -o username=User,password=password,sec=ntlm /root/test



    Aber wie setze ich das in die sysconfig ein ?

    VDR : Reelbox Avantgarde II , 2 GB RAM , 128 GB SSD HD + TimeCapture als recording Partition , 2x single DVB-s2
    -> BM2LTS Version 1.94.3A


    Client 1 : Raspberry PI mit XBMC
    Client 2 : XBMC auf MacBook Pro
    Clinet 3 : Iphone
    Clinet 4 : Ipad


    * * * Hilfe zum BM2LTS Version http://www.sc-schulze.de * * *

  • Ok, Fehler gefunden


    Mounting Apple Time Capsule share from Ubuntu 14.04


    Older Apple Time Capsule NAS devices don't support NTLMv2: only NTLM. So when mounting an SMB share from such a device, you need to manually select NTLM as your security mode. Otherwise the CIFS Client fails to mount the share, and reports a permission error.


    Weiß hier jemand, was ich in die sysconfig eintragen muss, damit der Mount funktioniert ?

    VDR : Reelbox Avantgarde II , 2 GB RAM , 128 GB SSD HD + TimeCapture als recording Partition , 2x single DVB-s2
    -> BM2LTS Version 1.94.3A


    Client 1 : Raspberry PI mit XBMC
    Client 2 : XBMC auf MacBook Pro
    Clinet 3 : Iphone
    Clinet 4 : Ipad


    * * * Hilfe zum BM2LTS Version http://www.sc-schulze.de * * *

  • Moinsen!


    Geht bei euch der Videotext?
    Bei mir geht's auf keinem Sender?
    Jemand eine Idee?


    Gruß, ecemu

    *** AVG I, Reel-Software, 3 DVB-C, CPU T7400, 2GB RAM, 1,5TB HD *** AVG II, BM2LTS stable, 3 DVB-C, 2GB RAM, 2TB HD *** NUC D54250WYKH2, OpenELEC tvheadend server + client, 16GB RAM, 256GB SSD *** Network Security OpenBSD Firewall *** FreeBSD Hacker 8)

  • Moinsen!


    Geht bei euch der Videotext?
    Bei mir geht's auf keinem Sender?
    Jemand eine Idee?


    Gruß, ecemu


    Hi,


    hmm, das OSD-Plugin wird geladen-- aber da schein doch etwas zu hacken -- tausche es mal bitte in /usr/lib/vdr gegen diese Plugin Version aus
    -- damit geht es hier


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * Octopus NET S2 Max * Reel NetCeiver * (Sound) Cinebar Lux Set * (UHD-Player) LG UP970 * (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • Hallo!


    Habe BM2LTS installiert, aber wie werden die Sender-listen verwaltet, und wie ist der FileZillazugang.
    Wie kann ich komfortabel meine Sender-liste verwalten, unter original Software habe ich SetEdit von W.Litzinger benutzt.


    Ich bitte Euch um Unterstützung!


    Gruß
    GeorgS04

    Reelbox II mit BM2LTS V 2.95.1 RC01, TL 68, 4GB RAM, 128 GB SSD,3x DVB-C (Wohnzimmer)
    Reelbox II -Test -BM2LTS V2.95.1 RC01, TL 68,4GB RAM 128 GB SSD,3x DVB-C ( Test )
    Synology NAS-DS216-Aufnahmen


    Coolstream Neo2(Neutrino)
    Homecast Magic Pro+(Neutrino)
    Vizyon 8000 HD(Neutrino)
    FormulerF1(Enigma2)
    Fritzbox 1 7490
    Fritzbox 2 7170 mit Freetz und Smargo

  • Hi,


    Quote

    unter original Software habe ich SetEdit von W.Litzinger benutzt.

    leider nutze diese Produkte nur den Port 21 /FTP


    Wir nutzen hier SFTP über den Port 22 mit root/bm2lts


    Quote

    Habe BM2LTS installiert, aber wie werden die Sender-listen verwaltet, und wie ist der FileZillazugang.


    Senderliste "channels.conf" lassen sich einfach per WINSCP oder muCommander auf das System einspielen (/media/hd/channels)


    Protokoll:
    SFTP mit /root/bm2lts


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * Octopus NET S2 Max * Reel NetCeiver * (Sound) Cinebar Lux Set * (UHD-Player) LG UP970 * (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • Hi @all,


    hatte das Thema schon bei der 2.40A RC4 develop.


    Habe die AVGII gestern Abend ausgeschaltet. Heute früh lief Sie im Standby. Heute Nacht sollte sie ein paar Aufnahmen tätigen.


    Bisher hat sich meine AVGII bei Timern selbst gestartet und dann ist sie auch wieder runter gefahren. Oder wenn ich während einer Aufnahme auf Power gedrückt habe hat die AVG sich nach der Aufnahme runtergefahren.


    Wie von cinfo angeraten hatte ich bei der 2.40A RC4 mal die VDR getauscht, allerdings hatte ich danach noch mehr Probleme und mein Medienlaufwerk sdb1 hatte sich zerschossen (ob es am VDR lag kann ich nicht sagen). Konnte die sdb1 nochmal mit fsck in gparted retten.


    Hat das noch keiner festgestellt mit dem Shutdown?!


    thx


    Gecko

  • Hi,


    da gibt es einpaar Bugfixes in der BM2LTS v2.48N -- diese testet gerade stschulze auf der AVG 1 & 2


    Hier von meiner Seite aus läuft alles zu diesem Thema auf der AVG1 ohne Fehler.


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * Octopus NET S2 Max * Reel NetCeiver * (Sound) Cinebar Lux Set * (UHD-Player) LG UP970 * (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • Hi,


    Quote

    Wie von cinfo angeraten hatte ich bei der 2.40A RC4 mal die VDR getauscht, allerdings hatte ich danach noch mehr Probleme und mein Medienlaufwerk sdb1 hatte sich zerschossen (ob es am VDR lag kann ich nicht sagen). Konnte die sdb1 nochmal mit fsck in gparted retten.

    Mache liebe ein neue Factory-Installation nach der dieser Anleitung Schritt für Schritt


    [Blocked Image: http://www.sc-schulze.de/wp-content/downloads//cinfo/media/v2.0.x/Bildschirmfoto%202015-02-01%20um%2017.24.33.png]
    play it !


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * Octopus NET S2 Max * Reel NetCeiver * (Sound) Cinebar Lux Set * (UHD-Player) LG UP970 * (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA

  • Hallo cinfo,

    > hmm, das OSD-Plugin wird geladen-- aber da schein doch etwas zu hacken -- tausche es mal bitte in /usr/lib/vdr gegen diese Plugin Version aus
    > -- damit geht es hier

    Ja damit geht's!


    Noch was anderes! Ich habe immer wieder Probleme beim Hochfahren.
    Irgendwo bleibt die Box hängen. Natürlich habe ich dann immer keinen Monitor dran.
    Ich schaue es mir am Wochenende mal genauer an.


    Oder haste vielleicht eine Idee??


    Gruß, ecemu

    *** AVG I, Reel-Software, 3 DVB-C, CPU T7400, 2GB RAM, 1,5TB HD *** AVG II, BM2LTS stable, 3 DVB-C, 2GB RAM, 2TB HD *** NUC D54250WYKH2, OpenELEC tvheadend server + client, 16GB RAM, 256GB SSD *** Network Security OpenBSD Firewall *** FreeBSD Hacker 8)

  • Kann das bestätigen, bei mir ist es auch wie russisches Roulett.


    [Blocked Image: http://tapatalk.imageshack.com…e321c40c40d89364270fc.jpg]


    Hier ist Antwort


    http://forum.ubuntuusers.de/topic/malformed-file/

    VDR : Reelbox Avantgarde II , 2 GB RAM , 128 GB SSD HD + TimeCapture als recording Partition , 2x single DVB-s2
    -> BM2LTS Version 1.94.3A


    Client 1 : Raspberry PI mit XBMC
    Client 2 : XBMC auf MacBook Pro
    Clinet 3 : Iphone
    Clinet 4 : Ipad


    * * * Hilfe zum BM2LTS Version http://www.sc-schulze.de * * *

    The post was edited 1 time, last by tuxnet ().

  • Hallo tuxnet,


    das wird es bei mir auch sein.
    Es geht ging bei mir immer weiter wenn ich ohne Monitor auf der Bluetooth Tastatur Return gedrückt habe.

    *** AVG I, Reel-Software, 3 DVB-C, CPU T7400, 2GB RAM, 1,5TB HD *** AVG II, BM2LTS stable, 3 DVB-C, 2GB RAM, 2TB HD *** NUC D54250WYKH2, OpenELEC tvheadend server + client, 16GB RAM, 256GB SSD *** Network Security OpenBSD Firewall *** FreeBSD Hacker 8)

  • Hi,


    ist ein kernelbug (gibt es schon seit div. Versionen - schlägt machmal unkontrolliert nach einer Installation zu)


    Einfach mal ein

    Code
    1. update-grub

    auf der Konsole machen


    oder die aktuelle BM2LTS RC5 v2.48 nutzen, da ist ein neuer Kernel 3.18 an Board


    Grüße
    cinfo

    (VDR) NUC10i3FNK * BM2LTS * Octopus NET S2 Max * Reel NetCeiver * (Sound) Cinebar Lux Set * (UHD-Player) LG UP970 * (Light) PHILIPS Hue Play HDMI Sync Box & Gradient Lightstrip * (OLED TV) LG OLED65GX9LA